Sie sind nicht angemeldet.

Portal

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SW:ToR: RP - Jedi Orden. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Projektvorstellung

Events

Das Jedi-Orden-Projekt (oder kurz: JO-Projekt) ist ein gildenübergreifendes, republikanisches Projekt, in dem die aktiven Spieler Mitglieder des Jedi-Ordens oder Charaktere im direkten Umfeld desselben verkörpern. Dabei bespielen wir sowohl den Alltag im Tython-Tempel als auch Plots, welche die Charaktere an alle möglichen Ecken der Galaxis führen. Unsere Mitglieder fungieren sowohl als Spielleiter als auch als Teilnehmer - wir legen viel Wert darauf, gemeinsam füreinander Abenteuer zu ersinnen und die Spielgemeinschaft aktiv und eigenverantwortlich am Leben zu erhalten. Dabei ist natürlich jeder Einzelne gefragt.



Grundsätzlich kann jeder RPler bei uns mitmachen, der einen Jedi verkörpern möchte. Auch Spieler, die feste Mitarbeiter der Jedi darstellen, können Projektmitglieder werden. So gehören ja zum Beispiel Soldaten der Tempelsicherheit (TSF) oder zivile Mitarbeiter auch dem Orden an.



Ein Jedi ist eine komplexe Figur, und der Spieler, der ihn spielt, sollte ein gewisses Verständnis besitzen, um diesen glaubwürdig zu verkörpern. An dieser Stelle sei jedoch erwähnt, dass wir nicht nur Spieler ansprechen möchten, die dieses Verständnis bereits haben, sondern auch Neulinge, die entsprechend bereit sind, sich neues Wissen anzueignen. Das kann ein RP-Anfänger sein, genauso wie jemand, der bereits viel RP-Erfahrung hat, sich jedoch mit der Rolles eines Jedi noch nicht auseinandergesetzt hat. Dann ist es natürlich empfehlenswert, den Weg eines Anwärters oder Padawans einzuschlagen, um sich das benötigte Wissen ganz bequem im RP selbst anzueignen.



Das Projekt hat gewisse Richtlinien und Eckdaten, die jeder Charakter einhalten sollte, sodass alle mit dem gleichen Hintergrund spielen können. Deshalb möchten wir deine Figur erstmal kennenlernen und dich bitten sie mit einer Charakterbeschreibung vorzustellen. Wir (das Team) besprechen dann mit dir gemeinsam, wo eventuell noch Unstimmigkeiten bestehen und helfen dir bei offenen Fragen. Dabei ist es uns natürlich wichtig, dass du dich mit deinem Charakter im Projekt wohlfühlst und auch wirklich das RP findest, das du dir wünschst.



Ist auch dein Interesse für die Wege der Jedi geweckt? Dann schau vorbei!



Events

Nachrichten

[Ausbildungsabend] Lichtschwertform II - Makashi

geschrieben von Fidelio am Freitag, 11. September 2020, 21:51



05.09.2020


Der strenge und anspruchsvolle Meister Varrin Ryanor hat sich bereit erklärt, die Reihe der Ausbildungsabende mit einem Beitrag zu Lichtschwertform II, dem Makashi, fortzusetzen. Dieser elegante und präzise Stil wird dieser Tage nur von wenigen Jedi wirklich intensiv praktiziert. Andere Formen wie Shien oder Soresu erfahren eine größere Beliebtheit unter den Ordensmitgliedern, da sie sich im Kampf gegen Gegner mit Blasterwaffen als effektiver erwiesen haben. Nichtsdestotrotz unterrichtet Meister Ryanor einige wenige Schüler in Form II und eine solche Ausbildungsstunde für alle Interessierten zu öffnen stellt eine große und vermutlich einzigartige Ausnahme dar.



Zunächst, so schien es, sollte Meister Ryanors Ausbildungsabend wohl ein sehr einsamer werden, denn nur Ritterin Nila Eira fand ihren Weg rechtzeitig zum Trainingsplatz. Doch nach und nach trudelten die Padawane Sayouri Ryu, Kusota'na'whe und Noshill Tiz ein; mit einer deutlichen Verspätung, die der Meister...[Weiterlesen]

[Plot] Verfolgungsjagd über Coruscant

geschrieben von Fidelio am Sonntag, 6. September 2020, 09:46



30.08.2020


Die Jedi-Ritter Skye Marsadi und ihr Padawan Daeron Ashar folgen einem Gesuch der Jedi-Botschaft auf Coruscant. Ihr Ziel ist die Aufklärung eines Bombenanschlags innerhalb des Botschaftshangars, der einige Jedi mit in den Tod gerissen hat. So treffen sie sich mit Callyn Janos, einem Abgesandten des republikanischen Senates und Mittelsmann zwischen diesem und den Jedi, der ihnen den Ort des Geschehens zeigt. Da es nur wenige Hinweise auf die Verursacher des Anschlags gibt, machen sich die beiden Ordensmitglieder auf den Weg, ihren alten Freund Mars Martano in seinem Lokal aufzusuchen, der schon das eine ums andere Mal Informationen für sie hatte.



Zu ihrer Enttäuschung konnte Mars den beiden Jedi diesmal nicht helfen. Die Person auf den schwammigen Kameraaufzeichnungen der Botschaft, die ihr einziger Anhaltspunkt waren, vermochte er nicht zu identifizieren. Doch gerade als sich die Beiden verabschieden wollten, zeigte er mit dem Finger in die Menge und die Jedi...[Weiterlesen]

[Ausbildungsabend] Lichtschwertform II - Makashi

geschrieben von Fidelio am Mittwoch, 2. September 2020, 23:19


Thema: Lichtschwertform II - Makashi
Leiter: Meister Varrin Ryanor
Wann?: 05.09.2020, 20 Uhr
Treffpunkt: unterer Trainingsplatz am Wasserfall



Verehrte Ordensmitglieder,

Basierend auf der Gesprächsrunde von Ritter Jarim Nazar zum Thema: Lichtschwertformen und ihrer Anwendung soll nun der nächste Ausbildungsabend stattfinden, der sich mit der hohen Kunst des Makashi beschäftigt. Mitglieder des Tauntaun-Clans wissen, dass ich für gewöhnlich nur einigen wenigen auserwählten Schülern, die Teilnahme an diesen Trainingseinheiten gestatte. Da es sich bei dem Ausbildungsabend allerdings um eine offene Veranstaltung handelt und der Fokus nicht nur auf den Grundlagen der Anwendung des Makashi liegt, sondern auch auf möglichen Verteidigungsstrategien gegen diese Form, sind vor allem interessierte Padawane und Ritter eingeladen, an der Trainingseinheit teilzunehmen. Jünglinge und Anwärter werden nur in Ausnahmefällen und in vorheriger Absprache mit mir zugelassen.

Möge die Macht mit Euch
...[Weiterlesen]

[Plot] Der blinde Junge

geschrieben von Fidelio am Dienstag, 25. August 2020, 18:43



18.08.2020


Die Macht geht manchmal seltsamen Wege, um ihren Willen kundzutun. Im Zuge einer wichtigen Mission für den Orden der Jedi reisen Ritterin Skye Marsadi und ihr Padawan Daeron Ashar nach Coruscant, ins schlagende Herz der Republik. Doch bei ihren missionsbezogenen Nachforschungen in der Nähe des Alten Galaktischen Marktes nimmt das Schicksal seinen Lauf. Kampfgeräusche in der Nähe ziehen die Aufmerksamkeit der beiden Jedi an, wie Motten das Licht. Doch als sie - den Geräuschen folgend - in eine weniger belebte Gasse biegen, erwartet sie eine unerwartete Überraschung.



Kaum dass Skye und Daeron um die Ecke bogen, standen ihnen bereits einige bewaffnete Schläger gegenüber, die alles andere als Gutes im Sinn hatten. Doch ihre Aufmerksamkeit galt nicht den Jedi, sondern einem blinden, nicht allzu hoch gewachsenen Jugendlichen, der sich gegen die finsteren Gesellen mit einem etwas zu kurz geratenen Lichtschwert zur Wehr setzte. Nachdem die Schläger der hinzukommenden...[Weiterlesen]

[Gesprächsrunde] Müssen die Jedi immer Gnade walten lassen?

geschrieben von Fidelio am Samstag, 22. August 2020, 19:30



15.08.2020


Die Macht verleiht den Jedi eine ganze Reihe von Fähigkeiten, die den meisten Wesen als übernatürlich oder gar unmöglich erscheinen muss. Doch folgt aus großer Macht auch ebenso große Verantwortung. Daher ruft Ritter Bastion Martiis die Jedi von Tython zusammen, um über ein ganz besonders schwieriges Thema zu sprechen, nämlich ob man einem besiegten Feind immer Gnade zuteil kommen lassen muss. Gerade zu Zeiten des Krieges verschwimmen die Grenzen zusehends zwischen dem, was richtig und was falsch ist. Dinge, die heute noch selbstverständlich erscheinen, können morgen schon in Frage gestellt werden. Umso wichtiger ist es dem erfahrenen Ritter, gemeinsam nach Antworten auf die Fragen nach Moral, Recht und Gerechtigkeit zu suchen.



Wenig erstaunlich aber sehr erfreulich, dass tatsächlich einige Ritter und Meister den Weg zur Gesprächsrunde fanden, um gemeinsam ihre Erfahrungen und Erlebnisse miteinander zu teilen. So waren nicht nur der schweigsame Ritter Ukuran...[Weiterlesen]

Teaser - Lebe den Orden

Kontrollzentrum