Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SW:ToR: RP - Jedi Orden. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 20. Januar 2018, 21:04

Padawan Dewi Rha (angenommen)

Name: Dewi Rha
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Rasse:
Twilek
Rang: Padawan
Herkunft: Nar Shaddaa
Jetziger Wohnort:
Tattooine
Lichtschwertform(en):
Shii-Cho (Sie hat die ersten fünf Jahre ihrer Ausbildung damit verbracht die Grundlagen dieses Kampfstils zu erlernen und erreichte hier einen soliden Kenntnisstand)

Ataru (als die Ausbilder bemerkten dass Dewi ein natürliches Talent dafür hat, ihre körperlichen Fähigkeiten mit der Macht zu verstärken, fingen sie an ihr einige Übungen des Ataru-Stils zu zeigen um ihre Fähigkeiten auf die Probe zu stellen. Es erwies sich als absoluter Volltreffer, die junge Jedi begeisterte sich sofort dafür und stürzte sich mit einem Feuereifer in die Übungen. Viele lange und harte Jahre des Trainings haben sich ausgezahlt, sie beherrscht diesen Kampfstil sehr gut. Wenn man sie bei ihrem täglichen Training beobachtet erscheint dieses mehr wie ein akrobatischer Tanz - ähnlich Capoeira - bei dem sie mit der natürlichen Anmut der
Twileks in atemberaubender Geschwindigkeit durch die Trainingsarena wirbelt.)


Machtfertigkeiten: Lebenserkennung (recht gut), Macht-spüren (mittelmäßig), Telekinese (recht gut), Atmungskontrolle (sehr gut, sie nutzt oft Atemtechniken während ihrer Meditation um zur Ruhe zu kommen und ihren Geist frei zu machen). Sie scheint zu spüren wie sich das Wetter verändern wird, hat aber keinerlei Einfluss darauf.
Dewi versteht zwar die Theorie hinter geistesbeeinflussenden Fähigkeiten wie Geistestrick, aber die praktische Anwendung liegt ihr gar nicht.

Alter beim Ordenseintritt: 10
Alter bei der Ernennung zum Padawan:
15
Alter bei der Ernennung zum Ritter: Nun, unter normalen Umständen wäre sie mittlerweile gewiss Ritter geworden. Aber von normalen Umständen kann man derzeit nicht sprechen.


Besondere Merkmale: Dewi hat ein rundes, freundliches Gesicht mit dunkelbraunen, einfühlsam wirkenden Augen und eine warme, oft Neugierde zum Ausdruck bringende Stimme. Fröhlich Gelb blitzt ihre Hautfarbe unter der stets sittsamen Kleidung hervor und ihre Lekku sind mit wellenförmigen blassgrauen Schlieren gemustert. Ihre Bewegungen sind geschmeidig und anmutig, sie ist aber verglichen zu den meist sehr schlanken Twilekdamen ein wenig größer und kräftiger. Die von ihr getragene Kleidung wirkt immer ein wenig zufällig und ist selten modisch oder raffiniert, aber immer den Witterungsbedingungen angepasst. Das einzige was auffällt ist dass sie sich hin und wieder schminkt.


Verhalten:
Dewi ist im allgemeinen fröhlich und aufmerksam. Sie knüpft schnell Kontakte und interessiert sich für ihre Umwelt und Mitpersonen. Gerade lange, tiefe Gespräche mag sie sehr und man kann sie oft sehen wie sie sich angeregt mit jemandem bei einem Spaziergang unterhält oder einer Erzählung aufmerksam lauscht. Es gibt auch Phasen wo sie ruhiger und nachdenklicher wird und in denen sie sich in die Einsamkeit zurück zieht um in Ruhe zu meditieren.

Stärken/Schwächen: Dewi kommt gut mit anderen Leuten zurecht, scheitert aber oft schon an einfachen technischen Gerätschaften bei denen die Anwendung über simples Knopfdrücken hinausgeht. Ihr fehlt die Geduld sich durch diverse Computermenüpunkte zu manövrieren und sie ist lieber draußen in der frischen Luft in Bewegung. Durch das tägliche Training hat sie gelernt ihren Körper gut zu beherrschen und die Meditation hilft ihr in ihren schwermütigen Phasen wieder Ruhe zu finden.

Familie/Hintergrund:
Dewi kam völlig unverhofft als Tochter einer jungen Kellnerin und eines Barkeepers zur Welt. Nachdem diese den ersten Schock darüber halbwegs überwunden hatten, versuchten sie so gut es ging ihr Leben zu organisieren und durch geschickte Schichtwechsel der Kleinen so etwas wie ein geordnetes Familienleben zu bieten. Wenn es den beiden nicht möglich war, unterschiedliche Schichten in der Cantina zu ergattern, passte eine alte Nachbarin auf das fröhliche Kind auf und unterhielt sie mit lustigen Geschichten und versuchte ihr nebenbei Lesen und Schreiben beizubringen – gegen ein gewisses Entgelt selbstverständlich.

Timeline:


8VVC: Geburt auf Nar Shaddaa in einfachen Verhältnissen im Red Light Sector

1VVC: Verlust der Eltern.
Ein Mann mit imperialem Akzent nimmt sich der völlig verstörten Siebenjährigen an. Kurz darauf verfolgt ein Jedi-Meister dasselbe Mädchen aus einem ganz miesen Gefühl heraus. Er stellt sie, wobei sie einige wirklich erstaunliche Sprünge zeigt als sie aus einer Sackgasse zu fliehen versucht und nimmt ihr einen Rucksack voller Sprengstoff ab und sich ihrer an.

1VVC-2NVC: Geduldig und einfühlsam kümmert sich der Jedi-Meister um das junge Mädchen, lehrt ihr zu meditieren und hilft ihr, ihren Körper und ihre Gefühle damit besser beherrschen zu lernen. Zusätzlich weist er sie nach und nach in den Kodex und die Lebensweisen der Jedi ein.

2-5NVC: Der Jedi-Meister bringt Dewi nach Tython, wo beide bei dem Aufbau des Tempels helfen. Nach und nach kommt so etwas wie eine Routine in die kleine Ansiedlung bei der Baustelle und der erste Unterricht für die jungen Anwärter startet. Die Ausbildung und die Arbeit tun ihr offensichtlich gut, sie öffnet sich langsam und knüpft zaghaft neue Kontakte

5NVC: Dewi verliebt sich ganz offensichtlich in einen Mitschüler. Die Ausbilder beobachten dieses argwöhnisch, aber die beiden scheinen es zu schaffen, ihre romantischen Gefühle nach und nach in eine tiefe Freundschaft umzuwandeln. Sie erscheinen untrennbar, vermeiden aber peinlichst genau jede Berührung. Sie reden oft bis spät in die Nacht über Gefühle, ihre Ziele und ihre Wünsche anderen zu helfen und wie man die Lebensbedingungen so vieler Notleidender Wesen möglichst gut verbessern kann. Mit derselben Leidenschaft mit der sie philosophieren, üben sie sich auch im Kampf. Es ist die einzige Beschäftigung bei der sie sich wirklich nahe kommen und beide scheinen es zu genießen. Dewi erweist sich dabei als überaus wendig und schnell, aber er ist dafür ausdauernd und stark, so dass die Kämpfe der beiden schnell zu einem beliebten Schauspiel für ihre Mitschüler werden.

7NVC: Ernennung zum Padawan. Die Ordensleitung hat dieses absichtlich herausgezögert um ihre Gefühlsentwicklung genauer beobachten zu können, aber Dewi scheint gefestigt genug zu sein um sich nicht einfach der Gier oder anderen Verlockungen hinzugeben. Der Meister der sie schon als kleines Kind aufgelesen hat nimmt sich wieder ihrer an, während ihr Freund einen anderen Meister bekommt der unverzüglich mit ihm auf eine Mission geschickt wird. Aber die beiden bleiben so gut es geht in Kontakt.

7NVC-10NVC: Ihr Meister unterrichtet auf Tython und Dewi assistiert ihm dabei. Die Arbeit mit den jungen Anwärtern macht ihr Spaß und liegt ihr offensichtlich. Sie nutzt die Chance, in ihrer freien Zeit ihre Kampftechniken zu verbessern und entdeckt den Ataru-Kampfstil für sich.

10NVC: Dewi wacht eines Nachts mit einem lauten Schrei aus wilden Alpträumen auf und es dauert eine Weile bis er sie beruhigen kann. Sie sagt zwar dass sie sich an nichts erinnern kann, aber als einige Zeit später eine knappe Nachricht über den Tod ihres Freundes in einer Schlacht kommt, wirkt sie seltsam gefasst.

10NVC-12NVC: Forschungsmission auf Voss. Dewis Meister bricht nach Voss auf um Kontakte für die Akademie mit den dort einheimischen Machtanwendern zu schließen. Die junge Padawan ist tief beeindruckt von der Ruhe und Gelassenheit der Mystiker. Es gelingt ihr, selber ein paar Kontakte zu jüngeren Voss zu knüpfen und schon bald hat sie hier einen neuen Trainingspartner für Kampfübungen gefunden.
Sie hat bis zum Schluss nicht heraus wie er es schafft, selbst ihre schnellsten Angriffe voraus zu ahnen, aber sie lässt sich davon nicht den Spaß verderben und verbessert ihre Techniken merklich.


12NVC: Der Frieden von Coruscant endet. Ihr Meister ruft Dewi zu sich und erläutert ihr die Situation und die daraus resultierenden
Konsequenzen. Es fällt ihm merklich schwer, ihr zu empfehlen dem Orden jetzt mit ihren Kampffertigkeiten zu helfen und dafür den
Meister zu wechseln. Der Abschied schmerzt sie, aber sie folgt seiner Empfehlung und schließt sich einem erfahrenem Jedi-Kämpfer an.


12NVC-15NVC: Ihr neuer Meister und Dewi landen auf Belsavis. Die junge Padawan ist entsetzt über die Umstände, mit denen die ehemaligen Gefangenen (und die völlig schuldlosen Nachkommen der Gefangenen) dort festgehalten wurden. Es kommt hier zu den ersten echten Kämpfen ihres Lebens und Dewi tötet das erste mal in Notwehr einen Angreifer. Es ist keine Zeit über die sie gerne spricht, aber in der Zeit reift die naive jungen Jedi zu einer erwachsenen Frau heran. Ihre Kampffertigkeiten wachsen mit jedem neuen Scharmützel und ein vorher nicht sichtbarer grimmiger Mut kommt zum Vorschein.

15-16 NVC: Tython wird vom Imperium angegriffen. Sobald sie die Botschaft bekommen, bricht Dewis Meister seine aktuelle Mission ab und reist dorthin. Sie kommen zu spät um den Angriff abzuwehren, helfen aber so gut sie können beim Wiederaufbau mit.

16NVC: Tython wird abermals angegriffen, dieses mal von den Zakuul. Dewi und ihr Meister kümmern sich um die Evakuierung und führen eine Gruppe junger Kinder und Anwärter weg von der Schlacht mitten in die Wildnis. Sie müssen dabei zahlreiche Angriffe von Fleischräubern abwehren, schaffen es aber ohne Verluste eine halbwegs sichere Stelle zu finden wo sie bis zum Ende des Angriffs ausharren.
Ihr Meister bringt ihr bei wie man mit einfachen Mitteln ein Feuer entzündet und Wild mit Fallen jagt und zubereitet. Anschließend kehren sie zum Tempel zurück nachdem dieser wieder sicher ist.


16NVC-21NVC: Geheime Mission. Die beiden tingeln von Welt zu Welt um mehr über die unsterbliche Flotte zu erfahren und die Fachmeinungen von diversen Schiffswerften einzuholen. Fortschritte machen sie keine, aber sie geben auch nicht auf.Sie täuschen ein einfaches Händlerdasein mit einem unauffälligem Kleinfrachter vor. Die dabei erzielten Handelsgewinne sind mehr schlecht als recht, reichen aber um in Bewegung zu bleiben und nebenbei der ein oder anderen notleidenden Person zu helfen.

21NVC-22NVC: Die ersten Gerüchte über eine Widerstandsbewegung machen die Runde. Unsere beiden Helden schnappen sie unterwegs auf und versuchen sie zu lokalisieren. Nach einigen Monaten emsigen Suchens schaffen sie es, den Widerstand auffindig zu machen und sich ihm anzuschließen und gemeinsam mit diesem gegen Zakuul zu kämpfen. Dewis Meister stirbt in einer Schlacht, Dewi überlebt schwer verletzt. Angesichts des allgegenwärtigen Chaos bleibt ihr kaum Zeit um ihn zu trauern. Die lange und gute Ausbildung macht sich bemerkbar und sie funktioniert tadellos, sie rappelt sich irgendwie auf und hilft wo sie kann – bis ihre Wunden sie dann doch zur Ruhe zwingen.

22NVC: Im Krankenlager hört Dewi von einem anderen Verwundeten einige seltsame Anspielungen über eine Jedi-Enklave. Ihres Meisters beraubt, erscheint es ihr nur logisch sich auf die Suche danach zu machen.

OOC:

Über 18?: Ja
Gilde: Seniai Qo
RP-Erfahrung: Reichlich
Kontaktmöglichkeiten ausserhalb des Spiels (Skype, ICQ, MSN): Skype: someInsects
Sonstiges (alles, was du uns über dich noch erzählen möchtest): Ich hoffe, ich habe bei der Zeitlinie und den Geschehnissen keinen allzu groben Fehler gemacht, sonst bitte ich um Rückmeldung damit ich dazu lernen und mich verbessern kann

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Dewi« (29. Januar 2018, 20:16) aus folgendem Grund: 1) Die seltsame Formatierung geändert 2) Ein wenig Farbe hinein gebracht. Die restlichen Änderungen kommen wenn ich mit der Besprechung fertig bin. 3) Bewerbung angepasst


2

Montag, 5. Februar 2018, 02:05

Seid gegrüßt, Padawan Rha,

willkommen in den Reihen des Jediordens und danke für Euren Eintrag. Nachdem die Archivarin Eure Daten überprüft und wiederhergestellt hat, freut es mich, Euch mitteilen zu können, dass Euer Zugang zur provisorischen Datenbank der Enklave aktualisiert worden ist. Wir hoffen, dass Ihr auf Teya IV Ruhe und Erholung finden werdet, um ganz zu genesen und Eure Ausbildung zum Jedi-Ritter weiterzuführen.

Um in den Datenbanken schnellstmöglich und sicher zu navigieren, empfehle ich Euch, diese Einführung in die Archive zu lesen.

Möge die Macht mit Euch sein.

Meister Kerr Teru