Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SW:ToR: RP - Jedi Orden. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 17. April 2017, 22:25

Schwarzes Brett

* An dem neuen Aushang, so man ein Blick drauf wirft hängt auch foliert ein Blatt, neu angebracht recht mittig.*

" Werte Jedi..

Zu Eröffnung des Tauntaun-Clans lade ich kommenden Samstag dem 22.04 zu einem Treffen ein. Willkommen sind alle die sich für den Clan interessieren, breits integriert sind oder es werden wollen. Sowohl Jünglinge, Anwärter, Padwane als auch Ritter die sich für die Ausbildung interessieren und der Überzeugung sind sich dieser Aufgabe zu widmen. Es wird voralem fokusiert auf das Kennenlernen bedacht sein und ermöglicht das stellen von auf der Zunge brennenden Fragen."

Gez. Jedi Raryks
"We must be swift as the coursing river, with all the force of a great Typhoon, with all the strenght of a raging fire, Mysterious as the dark side of the Moon"

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dexter (17.04.2017), Shifty (18.04.2017), Gryth (18.04.2017), RiaStarchild (18.04.2017), Jestocost (18.04.2017)

2

Sonntag, 23. April 2017, 18:31

* Nach dem Sheda wieder etwas länger an dem angebrachten Brett verbracht hatte, hing auch als Auswechslung für das alte, folierte Baltt ein neues da. Wenn man sich die Zeit nimmt sich den neuen Aushang zu lesen wird man auch eine Ankündugung vor finden.*



"Freitag der 28.04 rufe ich die Clanschüler des Tauntaun-Clans zu einer extra Lehreinheit auf. Thema wird : Lichtschwertbau - Lichtschwertkristalle/ Welchen Platz hat der Kristall sowohl im Leben eines Jedi als auch im Lichtschwert.

Die Padawane bitte ich zusätzlich bei ihrem Meditationen in sich zu gehen und ihre gewonnen Erfahrung mit ihrem Kristall und dessen Geschichte im Vorfeld schriftlich fest zu halten und Vortragssicher ein zu Üben.

Gez. Jedi Raryks"
"We must be swift as the coursing river, with all the force of a great Typhoon, with all the strenght of a raging fire, Mysterious as the dark side of the Moon"

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dexter (23.04.2017), Xine (23.04.2017), Shifty (23.04.2017), Skyran (24.04.2017), Gryth (28.04.2017)

3

Freitag, 28. April 2017, 14:46

*Das bisher doch recht karge schwarze Brett ziert ein neuer Wisch Flimsi. Das was darauf steht ist eindeutig handschriftlich aber glücklicherweise gut lesbar, das Schriftbild kann man wohl vor allem zackig und korrekt nennen*

"Ich lade Samstag den 29.04. zu einem außerplanmäßig stattfindendem Trainingsabend auf dem Trainingsplatz des Praxeums ein. Die Teilnahme steht jedem Mitglied des Praxeums frei, allerdings lege ich allen Schülern des Tauntaun-Clans das Erscheinen nahe. Der Abend ist als Erweiterung meines Kurses in erweiterten Machtfähigkeiten zu verstehen und hat daher kein absolut definiertes Thema. Vielmehr möchte ich einen Rahmen bieten in dem das gesamte Praxeum an sich selbst feilen kann. Ich werde unterstützen wo ich kann, betone allerdings kein Experte in jeder Fähigkeit zu sein und freue mich daher über jeden Teilnehmer der einen Einblick in Bereiche bieten kann die ich selbst nicht abzudecken vermag.

Gez. Faren Sogas, Ritter des Ordens"

OOC: Ich weiß, es ist etwas kurzfristig aber der Abend wurde auch bei mir erst ziemlich spontan frei. Sollte der Termin für zu viele Interessierte unpassend sein lässt er sich sicher wiederholen, es ist ja kein fester Ablauf geplant. :)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sogas« (28. April 2017, 17:12)


Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dexter (28.04.2017), Mirànda (28.04.2017), Gryth (28.04.2017), Londar (28.04.2017), Talasha (29.04.2017)

4

Montag, 1. Mai 2017, 12:13

*Wieder konnte die Togruta dabei beobachtet werden wie sie sich an dem Brett zuschaffen machte. Sie entfernte wieder alte Folien und ersetzte sie mit einer Neuen, heftet diese an das Brett gut Sichtbar mit folgenden Inhalt..*

"Mitglieder des Tauntaun-Clans sind gerufen am Samstag dem 06.05 sich auf dem Trainingsplatz ein zu finden. Eine extra Lehrstunde im Bereich des Kodex und dessen Zusammenspiel mit der Kunst des Lichtschwertkampfes. Welchen Stellenwert nimmt er ein und wie groß ist sein Einfluss?

Die Padawane bitte ich darum sich in Vorbereitung auf diese Stunde weitere gedanken darüber zu machen, welche Schriftlich fest zu halten sind und Vortragssicher eingeübt gehören, wie weit ihrer Erfahrung nach die Theorie und der Sollzustand umsetzbar in der Praxis und im Kampf sind gegen Widersacher."

Gez. Jedi Raryks
"We must be swift as the coursing river, with all the force of a great Typhoon, with all the strenght of a raging fire, Mysterious as the dark side of the Moon"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mirànda« (1. Mai 2017, 18:58)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Shifty (01.05.2017), Dexter (01.05.2017)

Kari

Ordensmitglied

Beiträge: 278

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

5

Montag, 1. Mai 2017, 20:02

*Kari konnte dabei beobachtet werden wie sie eine neue Folie zu den anderen am Schwarzen Brett hing*

Mitglieder des Tauntaunclans sind eingeladen zu einer außerplanmäßigen Lehreinheit zum Thema Symbiose und Parasitismus, am 8.5. Treffpunkt ist das Schwarze Brett, wir werden aber ein Stück in den Wald hinein gehen.

Gez. Ritterin Kari Patangaroa
Für jede Pflanze die zerstört wird, pflanze zwei neue an ihrer Stelle.

Ithorianisches Sprichwort

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mirànda (01.05.2017)

6

Montag, 29. Mai 2017, 18:00

*Erneut machte sich die alte Togruta an dem Brett zu schaffen, aktualisierte die dort angebrachten Nachrichten, entsorgte was nicht mehr hin gehört und fügt selbst einen neuen, folierten Zettel hinzu...*

" Am Montag dem 05.06 lade ich erneut zu einer Extrastunde ein. Thematisiert wird dieses mal der Charakter der Formen I bis VI und welche Rolle sie spielen bei der Wahl der richtigen Form für einen Selbst.

Padawane bitte ich wieder zu einer Vorarbeit. Tragt eure Eindrücke zusammen, wie ihr den Ablauf dieser gewichtigen Wahl erlebt hat, welchen Fokus ihr hattet und wer an dieser Wahl beteiligt war und inwiefern. Außerdem macht euch bitte noch darüber gedanken, welchen Stellenwert eure gewählte Form in eurem Alltag, wie auch der Ausbildung hat, auf Missionen und in Ruhephasen."


Gez. Jedi Raryks
"We must be swift as the coursing river, with all the force of a great Typhoon, with all the strenght of a raging fire, Mysterious as the dark side of the Moon"

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kari (29.05.2017), Dexter (30.05.2017), Shifty (30.05.2017)

7

Sonntag, 9. Juli 2017, 22:00

*Ritter Erauqs ist dabei zu beobachten wir er eine neue Mitteilung an das schwarze Brett wirft. Dort steht folgendes geschrieben*

Werte Mitjedi,

im Ansatz eines humoristischen Gedankens entwickelte sich bei mir eine Fragestellung, die zwar nicht die ernste Natur unserer derzeitigen Bemühungen besitzt aber dennoch ein Thema behandelt, dass gar nicht so unwichtig ist wendet man den Blick auf unser Vermächtnis.

In einem leichten und wohligen Gespräch will ich dazu einladen auch außerhalb fester Termine das Thema mit dem Titel "Einen Doofen findet man immer" zu besprechen. Möglicherweise ist der Titel irreführend doch verbirgt sich dahinter die simple Frage wie viel Interesse wie von unseren Hinterbliebenden fordern können? Wie komplex darf ein Holocron sein? Dabei geht es gar nicht um die Lösung eines Problems sondern dem Gedanken was passiert wenn ein findiger Sucher oder Schüler schlicht nicht mehr dss Interesse hat sich unserer 400. Prüfung zu stellen?

Ich bin sicher dass alle Ergebnisse zu diesem Thema nicht nur inhaltlich helfen sondern auch geistig fördern werden.

Hochachtungsvoll
Ritter Erauqs
"RP ist kein Singleplayer"
Ich


Dem Tauntaun-Prinzip sein offizieller Verfechter



Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Shifty (10.07.2017), Mirànda (10.07.2017)

8

Dienstag, 19. September 2017, 23:23

Kommunikation, Befehle und Handzeichen

*Ein neuer Aushang wird durch Ritter Erauqs platziert, der zu einem Event einlädt*

Für alle Angehörigen der Enklave:

Zum 01.10.2017 lade ich dazu ein zusammen über das Thema "Kommunikation, Befehle und Handzeichen" zu reden. Es wird sich dabei um einen Vortrag mit anschließendem Meinungsaustausch handeln, der dazu einladen soll über die verschiedenen Arten der Kommunikationen im normalen Leben und aber auch in Krisensituationen zu berichten sowie auch darüber zu debattieren. Zentraler Punkt ist hierbei die wortlose Kommunikation bzw. die Kommunikation mit Schlüsselwörtern, um bestimmte Sachverhalte schnell und doch präzise auszudrücken. Wir gehen auf Kommandos, Abkürzungen, Handzeichen sowie weitere Symbole ein.

Beginnen wird die Veranstaltung auf dem Trainingsplatz um 20 Uhr. Anwesenheiten sind nach Möglichkeit bitte einzutragen. Verspätete Ankünfte sind zur Ruhe angehalten um den laufenden Vortrag nicht zu stören.

Über eine rege Teilnahme auch von militärischem Personal, würde ich mich freuen.

Möge die Macht mit uns seien.
Ritter Erauqs

OOC: Personen die OOC vielleicht eine militärische Ausbildung dazu genossen haben und Fachinformationen liefern können sind natürlich herzlich dazu eingeladen einen aktiven Teil zu übernehmen statt nur rumzustehen und nachher über die Amateure zu meckern. :D
"RP ist kein Singleplayer"
Ich


Dem Tauntaun-Prinzip sein offizieller Verfechter



Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Shifty (20.09.2017), Mirànda (20.09.2017), Kari (20.09.2017), Harlen Gregorius (20.09.2017)

9

Dienstag, 17. April 2018, 21:06

Neue Lehrer gesucht

Ein neuer Aushang wird an das etwas zerkratze Brett des Tauntaun-Clans geheftet. Vorzufinden ist folgender Text, welcher von Ritter Erauqs verfasst wurde:
Sehr geehrte Jedi,

vor kurzem sind einige unserer Brüder und Schwestern von der Enklave auf Teya IV nach Tython gereist. Mit ihnen ein Clan zur Behütung von Anwärtern/Jünglingen und meisterlosen Padawan. Doch der Krieg, andere Verpflichtungen und der Zahn der Zeit haben an dem Lehrpersonal genagt und die Menge auf ein Minimum reduziert. Eben dieser Umstand ist der Grund für diesen Aushang. Der Tauntaun-Clan sucht neue Lehrer, die es sich zur Aufgabe machen wollen die Zukunft des Jedi-Ordens auszubilden und ihre Wege zu leiten.

Jeder Lehrer übernimmt eines oder mehrere Fächer in denen er die Tauntauns unterrichtet. Diese freie Koordination wird unter den Lehrer festgelegt und dokumentiert, damit sichergestellt werden kann, dass die Lehrlinge den bestmöglichen Unterricht bekommen, den sie benötigen. Aus diesem Grund bitte, dass sich Jedi-Ritter und Jedi-Meister, die gewillt sind als Lehrer zu fungieren, sich samt ihrer Wunschfächer bei Ritter Patangaroa oder mir melden, damit wir den Tauntaun-Clan wieder aufbauen können. Als Vorlage soll folgende Aufstellung dienen:

Name:
Rang:
Auflistung der Fächer:


Damit sich die potentiellen Lehrer orientieren können, habe ich die bisherigen abgedeckten Fächer aufgelistet:

  • Ritter Xine Erauqs: Allgemeinbildung (Mathe, Physik, Geographie), Sport
  • Ritter Kari Patangaroa: Biologie (auch fortgeschritten), Grundlegende Machtfähigkeiten (auch Spezialisierungen)


Hochachtungsvoll
Ritter Xine Erauqs
"RP ist kein Singleplayer"
Ich


Dem Tauntaun-Prinzip sein offizieller Verfechter



Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kari (17.04.2018), Shifty (17.04.2018), Saneera Uniri (17.04.2018), Faren (18.04.2018), Harlen Gregorius (19.04.2018)

10

Donnerstag, 19. April 2018, 14:46

Auf einem Stück freier Fläche des Aushanges ist handschriftlich Folgendes vermerkt.

Zitat

Name: Harlen Gregorius
Rang: Meister
Auflistung der Fächer: Machtanwendung in Alltags u. Kampfsituationen(Grundlagen u. ggf. Fortgeschritten), Ermittlungsarbeit (Grundlagen u. ggf. Fortgeschritten)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kari (19.04.2018), Shifty (19.04.2018)

Nelvani/Faren

Ordensmitglied

Beiträge: 109

Wohnort: Rostock

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 19. April 2018, 14:57

Nur kurze Zeit später befindet sich unter dem Vermerk von Meister Gregorius eine weitere Bemerkung, die in eher krakelig-abstrakter, recht eigentümlicher Handschrift verfasst ist.

Zitat

Nach Rücksprache mit Ritter Kari Patangaroa biete ich hiermit gerne meine Dienste an.

Name: Faren Unari
Rang: Ritter
Auflistung der Fächer: Lichtschwertkampf (Form IV, Form V), Spracherwerb (Huttese)
"Um die Schwachen zu schützen muss ein Jedi wie ein Schild sein, unzerbrechlich und stark."

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kari (19.04.2018), Shifty (19.04.2018)

Lunah Dane

Ordensmitglied

Beiträge: 187

Beruf: Tennistrainer / Schriftsteller

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 9. Mai 2018, 22:24

In einer sehr kleinen aber gut lesbaren Handschrift steht: Bei Bedarf könnte ich folgende Themengebiete unterrichten

Name: Lunah Dane
Rang: Ritter
Auflistung der Fächer: Diplomatie, Mediation, Bildungskonstruktivismus und Analyse von Machtkonstruktionen
Ich kämpfe für den User!

13

Montag, 13. August 2018, 16:51

*Ein neuer Eintrag ist auf dem schwarzen Brett abzulesen. Als Verfasser ist Ritter Erauqs eingetragen*

Werte Tauntauns,

ab heute unterstützt Meister Vuh Tschju den Tauntaun-Clan als Clanmeister und steht euch allen in dieser Position zur Verfügung. Natürlich sind alle anderen Clanlehrer weiterhin in allen Belangen ebenfalls eure Ansprechpartner sowie ggf. auch eure Vertrauensperson. An den Unterrichtseinheiten ändert sich durch Meister Tschjus Unterstützung nichts.

Gezeichnet
Ritter Erauqs, Clanlehrer

OOC:
Ein kleiner Hinweis am Rande: Der Tauntaun-Clan bleibt natürlich weiterhin ein Spielergeführter Clan. Die "Übernahme" durch Meister Tschju ist ein rein formeller Akt, damit der Tauntaun-Clan überhaupt einen Vorsitzenden hat, der bestimmt irgendwie in irgendwelche Off-Screen Meetings für Clanbosse mal laufen wird. Habt ihr irgendeine Form von Anliegen an den Clan bitte ich euch, dennoch die bespielten Clanlehrer zu kontaktieren. Vielen Dank.
"RP ist kein Singleplayer"
Ich


Dem Tauntaun-Prinzip sein offizieller Verfechter



Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Shifty (13.08.2018), Hels Aett (13.08.2018)

14

Mittwoch, 28. November 2018, 17:13

Tauntaun-Lehrstunde:

Am 06.12 des jetzigen Jahres findet für die Tauntauns ein Kurs zum Thema "Spüren und Heben von Objekten durch die Macht" statt. Neben der allgemeinen Technik werden wir uns auch mit den Vorraussetzungen für dessen Anwendung, den Risiken, Hintergründen sowie einigen Übungen widmen. Geführt wird die Lehrveranstalltung von Ritter Cado Pana und Ritter Xine Erauqs.

Wie sonst auch gilt, dass die Teilnahme auf Tauntaun-Mitglieder limitiert ist. Zuschauer sind erlaubt, sind aber, um das Lernziel nicht zu behindern, daran angehalten den Unterricht nicht zu stören.

Eine Anmeldung ist verpflichtend.

Gezeichnet
Ritter Erauqs, Tauntaun-Lehrer für Machtsinne.
"RP ist kein Singleplayer"
Ich


Dem Tauntaun-Prinzip sein offizieller Verfechter



Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Shifty (28.11.2018), Kari (28.11.2018), Jestocost (28.11.2018), Harlen Gregorius (28.11.2018)

Ähnliche Themen