Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SW:ToR: RP - Jedi Orden. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Mittwoch, 3. Mai 2017, 16:46

VON: Tinala Baan
AN: Andenus Dexter
Betreff: Observationsposten

Ritter Dexter,

ich habe gestern Abend den Observationsposten fertiggestellt und mich dort eingerichtet.
Vielleicht kann man hier noch ein Gerät zur optischen Überwachung installieren.


gz. Tinala Baan

<<471. Sondereinheit>>

22

Donnerstag, 4. Mai 2017, 12:43

VON: Aloncor Torn

AN: Kari Patangaroa

BETREFF: Pflanzensamen

Ritter Patanagaroa,
ich habe eine vermutlich etwas ungewöhnlich anmutende Bitte an Euch, doch sagte man mir, Ihr wäret die Person in der Enklave, welche über das meiste botanische Wissen verfügt, sodass ich hoffe, die Angelegenheit bei Euch in guten Händen zu wissen. Glaubt Ihr, es ist möglich, Pflanzen aus mehrere Jahre alten Samen zu kultivieren? Ich habe von Tython eine Probe Pflanzensamen über die vergangenen Jahre abseits hinweg konserviert und fände es schön, wenn ein kleiner Teil unserer einstigen Zuflucht auch auf Teya IV wiederzufinden wäre.

Vielleicht würde es gar jenen helfen, die sich hier noch fremd fühlen, ein wenig mehr Verbundenheit zu entwickeln? In jedem Fall, solltet Ihr den Versuch wagen wollen, die Pflanzen zu kultivieren, stelle ich die Samen dafür gerne zur Verfügung. Es handelt sich dabei um eine Blume mit etwa fingerkuppengroßen blauen Blüten, welche auf Tython in kleineren Feldern gewachsen ist und sich auch auf kargem Boden als überlebensfähig erwiesen hat (ich fand sie sowohl auf den Wiesen um den Tempel als auch in weit höheren Gebieten im Gebirge nahe des Tempels). Ebenso gehe ich davon aus, dass die 'blauen Blüten' zumindest zu einem gewissen Grad kälteunempfindlich sein dürften. Da sie ohne externe Pflege sehr üppig gewachsen ist, hoffe ich, dass sie sich auch für Teya IV als robust und flexibel genug erweisen wird.

Möge die Macht mit Euch sein,
A. Torn

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kari (04.05.2017), Dexter (04.05.2017), Talasha (04.05.2017)

Seren Bentu

Ordensmitglied

Beiträge: 209

Wohnort: Dortmund

Beruf: Student

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 4. Mai 2017, 12:53

VON: Trayos Venn
AN: Enklavenrat
BETREFF: Logistik und Bestandsführung


Verehrte Brüder und Schwestern,

es freut mich sehr unseren Orden wieder wachsen zu sehen. Der Elan und die Entschlossenheit Aller, gemeinsam an einem Strang zu ziehen, ist äußerst beflügelnd.
In der Vergangenheit habe ich mich oft um strategische Belangen, sowie die Logistik des Ordens gekümmert. Um meine Fähigkeiten gerade in der Aufbauphase optimal einzubringen biete ich euch in diesen Belangen zu gerne meine Unterstützung an.



Hochachtungsvoll,

Ritter Trayos Venn

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dexter (04.05.2017)

Kari

Ordensmitglied

Beiträge: 139

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 4. Mai 2017, 13:16

VON: Kari Patangaroa
AN: Aloncor Torn
BETREFF: RE: Pflanzensamen

Ich grüße euch Ritter Torn,

In der Theorie ist dies durchaus möglich, es gibt jedoch eine Faktoren die dies beeinflussen könnten. Generell lässt sich jedoch festhalten dass die Samen die Keimkraft mit den Jahren verlieren, was nicht heißt das ich nicht gewillt bin es zu versuchen. Schließlich ist es stark Pflanzenabhängig Gerne würde ich mich mit euch Treffen umd die Samen in Augenschein zu nehmen und weiteres Vorgehen mit euch zu besprechen.


Die Macht mit euch


gez. Kari Patangaroa
Es gibt kein Chaos, nur Harmonie

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kari« (4. Mai 2017, 13:34)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dexter (04.05.2017), Aloncor Torn (04.05.2017)

25

Donnerstag, 4. Mai 2017, 20:49

VON: Xine Erauqs
AN: Ritter & Meister
BETREFF: Lehrstunden

Seid gegrüßt werte Jedi,

ich plane eine Art kleine geschichtliche Lehrstunde mit vielleicht philosophischen und gesellschaftlichen Schwerpunkten. Zur Vorbereitung dieses Unterrichtes benötige ich jemanden, der vor Beginn des großen galaktischen Krieges bereits bei den Jedi verweilte. Ich peile damit alle Jedi an, die ungefähr 38 VVC oder vorher geboren und in den Orden aufgenommen wurden. Zentral möchte ich mit einem Zeitzeugen reden bzw. diesen einladen über die Zeit vor dem Krieg zu berichten.

Sollte Ihr Zeit und Interesse finden und darüber hinaus auch noch den Anforderungen entsprechen, bitte ich euch bei mir persönlich zu melden. Ich werde dann alles weitere erklären.

Habt vielmals Dank.

Hochachtungsvoll
Ritter Erauqs
"RP ist kein Singleplayer"
Ich



Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dexter (04.05.2017), Lunah Dane (04.05.2017)

Kari

Ordensmitglied

Beiträge: 139

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

26

Samstag, 6. Mai 2017, 12:35

VON: Voccas Andall
AN: Andenus Dexter
BETREFF: Änderung im Wachplan

Ich grüße euch Ritter Dexter,
Ich habe über einen alten Kontakt über einen Umstand erfahren der es verlangt sofort geklärt zu werden. Ich werde mich dafür nach Corellia begeben müssen und weiß noch nicht wann ich wiederkommen werde. Ich weiß das es sehr kurzfristig ist, versichere euch jedoch, dass diese Angelegenheit so schnell geklärt sein wird, wie sie erschien. Deshalb bitte ich euch, mich in der nächsten Woche nicht für den Wachplan einzuteilen.


Möge die Macht mit uns sein

Voccas Andall
Es gibt kein Chaos, nur Harmonie

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Runagate (06.05.2017)

27

Samstag, 6. Mai 2017, 21:46

Antwort auf:

 Spoiler



Zitat

Von: Aliera Eryada
An: Trayos Venn
Betreff: Logistik und Bestandsführung


Seid gegrüßt, Jedi Venn.

Unsere Gemeinschaft kann jede Unterstützung gebrauchen. Jedi Maeveen Amena ist unsere Quartiermeisterin und kümmert sich um Dinge wie Reperaturarbeiten, Logistik und Versorgung der Jedi. Bitte wendet Euch an sie, denn so könnt Ihr Euch mit Ihr koordinieren, wo und wie Ihr am besten eure Unterstützung anbringen könnt.

Möge die Macht über Euch wachen,
Meisterin Aliera Eryada

28

Samstag, 6. Mai 2017, 22:31

Von: Tinala Baan
An: Andenus Dexter
Betreff: Angebot und Preise

Geehrter Ritter Dexter,

ich habe eine Nachricht an die Freundin weitergeleitet, sie hat mir versichert innerhalb der nächsten zwei Tage eine Antwort bezüglich der Beschaffung von Verteidigungsequipment zu senden, mit allen nötigen Infos.

gez. Tinala Baan

<<471. Sondereinheit>>

29

Sonntag, 7. Mai 2017, 10:52

Von: Jhurn, Adaan
An: Raryks, Sheda
Betreff: Padawan Ehsan Dacar

Werte Ritter Raryks,

um die steigenden Anfragen nach medizinischer Unterstützung aus Port Garanis (diese wurden diplomatisch zugesichert) zu bewältigen sowie die nötige, medizinische Ausbildung des Padawans voran zu bringen, war es mir möglich, für jenen ein Praktikum im Port Garanis Central Hospital auszuhandeln. Es ist zeitlich begrenzt, erfordert vorerst jedoch eine Freistellung von seinen Clan-Verpflichtungen. So bitte ich im Zuge dieses Schreibens um jene.

Möge die Macht mit Euch sein,

Ritter Jhurn
Weltbester Avatar von der weltbesten Klott.

30

Sonntag, 7. Mai 2017, 17:33

Von: Raryks, Sheda
An: Jhurn, Adaan
Betreff: Padawan Ehsan Dacar

Ritter Jhurn,

solange Padawan Dacar damit konform geht und es sein ausdrücklicher Wunsch ist, sehe ich keine Bedenken die dagegen sprechen würden. Ich erwarte die umfassenderen Angaben, betreffend Dauer, Aufgabenfelder und Zuständige in Kürze. Desweiteren eine von Padawan Ehsan Dacar selbst verfasste Stellungsnahme bezüglich des Praktikums, anders Gesagt seine Gedanken dazu. Gerne auch im persönlichen Gespräch.

Gez. Sheda Raryks
"We must be swift as the coursing river, with all the force of a great Typhoon, with all the strenght of a raging fire, Mysterious as the dark side of the Moon"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gryth (07.05.2017)

31

Montag, 8. Mai 2017, 08:51

VON: Andenus Dexter
AN: Praxeum_all; PSF
BETREFF: Besucherin

Sehr geehrte Mitglieder des Praxeums,

gestern ist ein Gast bei uns eingetroffen. Ms Nolan scheint machtsensitiv zu sein und hat bisher keine agressiven Tendenzen gezeigt. Dennoch sind wir uns über ihre Intention noch nicht bewusst, weswegen ich folgende Sicherheitsmaßnahmen angeordnet habe.
  • Ms Nolan wird in einem der Zelte vor dem Praxeum unter Arrest gestellt.
  • Ihr ist kein Kontakt mit Leuten außerhalb des Praxeums gestattet. Kontakt zu Padawan, Jünglingen und Anwärtern ist ihr ebenfalls untersagt.
  • Sie wird zu jeder Zeit von mindestens zwei Mitgliedern der PSF bewacht.

In den folgenden Tagen wird Ms Nolan einer Untersuchung unterzogen, die ihre Absichten offenlegen sollen. Dafür benötige ich noch einen Jedi, der in Geisheilung oder dergleichen geschult ist und mich bei der Befragung begleiten kann.

Ich bitte hierbei um rechtzeitige Rückmeldung.

Möge die Macht mit Euch sein.
Andenus Dexter| Story: Der Preis der Pflicht

"Wenn Wissen und Gelassenheit sich gegenseitig ergänzen, entstehen Harmonie und Ordnung"
- Zhuangzi

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tessy (08.05.2017), Aloncor Torn (08.05.2017), Harlen Gregorius (08.05.2017)

Seren Bentu

Ordensmitglied

Beiträge: 209

Wohnort: Dortmund

Beruf: Student

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 10. Mai 2017, 09:43

VON: Trayos Venn
AN: Maeveen Amena
BETREFF: Logistik und Bestandsführung


Verehrte Schwester,

mir wurde zugetragen, dass ihr die Quartiermeisterin der Enklave seid. Ich möchte euch in diesem Belangen meine Unterstützung anbieten, sofern dies erforderlich. Ich habe bereits beim Orden zuvor logistische Tätigkeiten übernommen und würde euch gerne behilflich sein.


Hochachtungsvoll,

Ritter Trayos Venn

33

Mittwoch, 10. Mai 2017, 16:07

Von: Amena, Maeveen
An: Trayos Venn
Betreff: Logistik und Bestandsführung


Ritter Venn,

Eure Unterstützung ist mehr als willkommen.
Um die Details zu klären lade ich Euch zu einem persönlichen Gespräch.

Gz
Maeveen Amena

 ooc

Weltbester Avatar von der weltbesten Klott.

34

Mittwoch, 17. Mai 2017, 10:25

VON: Andenus Dexter
AN: Clanlehrer
CC: Praxeumsrat
BETREFF: Rücktritt als Clanlehrer

Sehr geehrte Clanlehrer,

leider erlauben es meine Aufgaben im Zirkel der Ordnung nicht mehr die Zeit aufzubringen, die als Clanlehrer angemessen wäre. Nachdem ich nun Padawan Amren zu meinem Padawan ernannt habe, möchte ich meinen Fokus auf seine Ausbildung legen. Aus diesem Grund, möchte ich als Clanlehrer zurücktreten.
Ich bitte hierfür um Eurer Verständnis. Das Thema Diplomatie kann eventuell Ritter Torn übernehmen - bei Philosophie eventuell Meisterin Savoth oder Ritter Sogas.

Aus diesem Grund beauftrage ich auch seine formale Entlassung aus dem Clan, wiewohl ich es ihm freigestellt habe, vertiefende Kurse auf eigenen Wunsch zu besuchen - solltet Ihr es ihm gestatten. Ich bat ihn zudem sich bei Bedarf auch in der Ausbildung der Jüngeren zu engagieren.

Möge die Macht mit Euch sein
Andenus Dexter| Story: Der Preis der Pflicht

"Wenn Wissen und Gelassenheit sich gegenseitig ergänzen, entstehen Harmonie und Ordnung"
- Zhuangzi

35

Donnerstag, 18. Mai 2017, 19:05

VON: Sheda Raryks
AN: Andenus Dexter
BETREFF: Rücktritt als Clanlehrer

Ritter Dexter,

es betrübt mich euch missen zu müssen jedoch ist es natürlich mehr als verständlich.

Bezüglich Padawan Amren muss ich darauf hinweisen das der Clan für Meisterlose Padawane, Anwärter und Jünglinge ist. Die Teilnahme an weiteren Einheiten ist natürlich damit nicht untersagt, jedoch sollte man zu bedeken geben das der Fokus eben auf jene liegt. Ich werde das Thema mit den Clanlehrern besprechen, bitte daher um Verständnis, solange dort keine Entshceidung getroffen ist, für die Tatsache, dass wenn Padawan Amren teil nehmen sollte, man keine Rücksicht auf mögliche Anweisungen von eurer Seits nehmen kann. Ich persönlich halte nicht viel von Ausnahmen und Einzelfällen, werde mich diesbezüglich aber nicht nur auf mein Urteil verlassen.

Was eure Bitte anbelangt, ihm gegenüber, würde ich vorerst mich mit Padawan Amren auseinander setzen wollen. Es ist sicherlich nicht verkehrt, jedoch grade sein Bezug zu Jüngling Hanaa könnte ein zwei schneidiges Schwert sein. Sofern ihr es mir gestattet, würde ich mir die Zeit nehmen und seine Kompetensen in dieser Hinsicht auf den Grund zu gehen.

Gez. Ritter Raryks.
"We must be swift as the coursing river, with all the force of a great Typhoon, with all the strenght of a raging fire, Mysterious as the dark side of the Moon"

Kari

Ordensmitglied

Beiträge: 139

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

36

Samstag, 20. Mai 2017, 12:32

VON: Kari Patangaroa
AN: Enklavenrat, Clanlehrer
BETREFF: Anlegen eines Gartens

Sehr geehrte Ratsmitglieder und Clanlehrer,

Ich plane das Anlegen eines Gartens welcher den Biologieunterricht unterstützen soll sowie allgemein mehr Erkenntnis über die Flora und Fauna des Planeten bringen soll. Ort habe ich eine Fläche neben dem Archiv bzw. vor dem noch nicht fertigen Aufenthaltsraum auserkoren. Ich wollte jedoch Rückfrage halten ob diese Fläche entsprechend von mir genutzt werden kann oder ob andere Nutzungen vorgesehen sind.




Möge die Macht mit euch sein


gez. Kari Patangaroa
Es gibt kein Chaos, nur Harmonie

37

Samstag, 20. Mai 2017, 15:28

VON: Miranda Baleksa
AN: Clanlehrer
BETREFF: Ausgangserlaubnis

Werte Clanmeister,

in Bezug auf Meisterin Patangaroas Bitte, mich mit der Flora von Teya zu beschäftigen kam mir die Idee das die beste Anlaufstelle dafür sicher die Archive und Forschungseinrichtungen in Port Garanis sind. Daher ist meine Frage, ob ich mit Begleitung von Cormagh mich dort hin begeben kann um dem auf den Grund zu gehen. WEnn es sichanbietet auch direkt ein paar weitere Dinge zu erledigen, je nach Lage.

Hochachtungsvoll
baleska, Miranda
Anwärterin des Ordens.
"We must be swift as the coursing river, with all the force of a great Typhoon, with all the strenght of a raging fire, Mysterious as the dark side of the Moon"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mirànda« (20. Mai 2017, 15:41)


38

Samstag, 20. Mai 2017, 19:09

Bezüglich:

 Spoiler



An: Kari Patangaroa
Von: Aliera Eryada
Betreff: Anlegen eines Gartens

Seid gegrüßt, Jeid Patangaroa,

Mir ist aktuell keine Planung für eine andere Nutzung der Fläche bekannt. Ein Garten kann vielerlei Nutzen haben, deshalb befürworte ich eine Anlegung eines solchen. Stellt aber bitte sicher, dass die Gartenanlage genug Abstand zu Gebäuden und Wegen frei lässt und nichts behindert.

Mlöge die Macht mit Euch sein,

Aliera Eryada

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kari (20.05.2017), Aloncor Torn (21.05.2017)

39

Montag, 22. Mai 2017, 12:01

Erlaubnis zu einer Exkursion

An: Rat der Enklave
Von: Padawan Asyra Finn
Betreff: Erlaubnis zu einer Exkursion

Hochverehrte Mitglieder des Enklavenrates,

ich schreibe Euch mit der Bitte die Enklave für ein bis drei Tage verlassen zu dürfen und mich zur Reed - Schlucht im Südwesten von Teya zu begeben. Ritter Tei'kidni wird mich begleiten, Eure Zustimmung vorausgesetzt.

Der Exkursion liegt eine Vision zu Grunde, die mir die Macht während einer Übung schenkte. Ich habe mit Ritter Tei'kidni gemeinsam über diese Vision gesprochen und meditiert und uns beiden wurde die Reed - Schlucht als der Ort gezeigt, an dem ich mich begeben muss.

Wie Euch Meistern sicherlich bewusst ist, habe ich seit dem Verschwinden von Meister Kre'da keinen zugeteilten Meister und gehöre zu den Padawan in der Enklave, die versuchen diesen Verlust gemäß den Statuten des Ordens auszugleichen.

Ich weiß nicht, was in der Schlucht auf mich wartet aber ich bin überzeugt davon, dass die Macht mich aus einem bestimmten Grund dort haben möchte. Ich bitte Euch daher mir und Ritter Tei'kidni diese Reise zu gestatten. Ritter Tei'kidni steht für weitere Fragen zu Eurer Verfügung.

Hochachtungsvoll

Arysa Finn
Padawan
Das Leben außerhalb der Tempelmauern ist so schmutzig, wie die Unterseite eines Hutten.


- Altes Jedi Sprichwort

40

Montag, 22. Mai 2017, 17:55

VON: Andenus Dexter
AN: Enklavenverteiler (ALL)
CC: Praxeumsrat
BETREFF: Abwesenheit als Kommandant der Sicherheit

Sehr geehrte Jedi,

ich werde mich in den kommenden Tagen auf eine Reise zur Beschaffung von Sensoren außerhalb des Praxeums befinden. Captain Piela erhält damit auch formal das Kommando, wobei weiterhin der Rat des Praxeums weisungsberechtig bleibt.

Bei Fragen zur Sicherheit steht euch neben dem Captain auch Sergeant Drey zur Verfügung.

Möge die Macht mit Euch sein
Andenus Dexter| Story: Der Preis der Pflicht

"Wenn Wissen und Gelassenheit sich gegenseitig ergänzen, entstehen Harmonie und Ordnung"
- Zhuangzi