Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SW:ToR: RP - Jedi Orden. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Samstag, 15. April 2017, 10:26

Seit zwei Tagen sind zwei Gäste, republikanische Soldaten mit Tinala in der Enklave, sie kamen auf zwei Speedern mit Repulsorschlitten und einigen Kisten für das Archiv.
Nachdem sie eine erneute Tour gemacht haben gab es ein paar technische Probleme mit einem der Schlitten, deswegen verzögert sich ihre Abreise etwas.

<<471. Sondereinheit - Raptor-Trupp>>

22

Sonntag, 16. April 2017, 21:49



Jedi Ritter Saneera Uniri kam heute an der Enklave zu Teya IV an. Die über 65 Jahre alte Ritterin galt seid den Anfängen des Zakuul Kriegs dem Orden als Vermisst, mit vermutung auf Todesfall. Die alte Ritterin gab bei ihrer Ankunft an den wiederaufbau des Ordens ihre Hilfe anzubieten.
" Irgendwann wird euch jemand der nur halb so alt ist wie ihr euch darum bitten euer ganzes Leben in wenigen Sätzen zusammenzufassen und dann werdet ihr Merken wie wiederlich diese bitte doch eigentlich ist!"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dexter (16.04.2017)

23

Sonntag, 16. April 2017, 22:14

Am Abend konnte man Ritter Erauqs möglicherweise beobachten wie er mittels eines elektromechanischen KistenTrageHelfKonstrukts(EM-KTHK) mehrere leere Kisten am Trainingsplatz aufstellte. Was der Unfug soll lässt sich noch nicht recht erahnen aber es hat vermutlich etwas mit der Instandsetzung des Platzes zu tun.
"RP ist kein Singleplayer"
Ich


Dem Tauntaun-Prinzip sein offizieller Verfechter



Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kari (16.04.2017), Gryth (16.04.2017), Dexter (16.04.2017)

Kari

Ordensmitglied

Beiträge: 235

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

24

Montag, 17. April 2017, 00:04

Voccas wurde gesehen, wie er geholfen hat Kisten zu bewegen. Das geschah wohl mit einem EM-KTHK. Es sah jedoch etwas unbeholfen aus. Entweder kannte der Ritter das Gerät noch nicht oder er hatte es lange nicht mehr benutzt.
Für jede Pflanze die zerstört wird, pflanze zwei neue an ihrer Stelle.

Ithorianisches Sprichwort

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Xine (17.04.2017), Gryth (17.04.2017)

25

Montag, 17. April 2017, 16:01

Nachdem man Ritter Sogas nach seiner Ankunft bei diversen Tätigkeiten beobachten konnte scheint er sich nun seit ein paar Tagen der überwuchernden Vegetation in diversen Teilen des alten Praxeums verschrieben zu haben. Sei es Unkraut in Fugen oder Wurzeln die aus dem Boden gebrochen sind, er entfernt alles sorgfältig und ohne Hast. Außerdem hat er recht schnell damit begonnen einen Kompost anzulegen nachdem ersichtlich wurde, dass doch mehr als nur ein wenig Abfall anfällt.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dexter (17.04.2017), Gryth (17.04.2017)

26

Montag, 17. April 2017, 22:16

Sheda sowie Skye konnte man beobachten wie sie, während sie mit enander geredet haben beim Treppenaufgang auf der linken Seite wenn man richtung Medstation will vom Zeltlager aus einen Gut 1,40m hohen Baumstamm in ein Loch was die Padawan zuvor gebudelt hatte gehämmert haben um danach an diesem auch ein breites Brett an zu bringen. Recht rudimentär steht seit dem auf diesem Fleckchen, gut sichtbar und einsehbar das neue Schawarze Brett wie die Alte Togruta es bezeichnete.
"We must be swift as the coursing river, with all the force of a great Typhoon, with all the strenght of a raging fire, Mysterious as the dark side of the Moon"

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gryth (18.04.2017), Shifty (27.06.2017)

Kari

Ordensmitglied

Beiträge: 235

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

27

Montag, 17. April 2017, 23:01

Hinter dem Archiv, in der Nähe des Padawansquartier ist ein Bereich von einem Meter mal einem Meter durch vier Stäbe und ein Seil abgegrenzt worden. Kari Patangaroa schien dort 4 Samen vergraben zu haben.
Für jede Pflanze die zerstört wird, pflanze zwei neue an ihrer Stelle.

Ithorianisches Sprichwort

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gryth (18.04.2017)

28

Dienstag, 18. April 2017, 07:01

In den Morgenstunden brachte Captain Piela, ungewöhnlich gut gelaunt, ein Datapad zu Ritter Dexters Lagerstelle. Nebendem Vermerk "Viel Spaß, Commander." finden sich darauf nicht nur 20 Urlaubsanträge der PSF-Soldaten sondern auch sehr detaillierte Aufstellungen über ausgefallene Zahlungen, Prämien und andere Sonderleistungen, auf die die Soldaten während des Dienstes auf Tatooine verzichten mussten und nun einfordern.
Weltbester Avatar von der weltbesten Klott.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dexter (18.04.2017), Hanaa (18.04.2017)

29

Dienstag, 18. April 2017, 16:52

Ritter Erauqs scheint seine Arbeiten an dem Trainingsplatz abgeschlossen zu haben. Er hat scheinbar folgende Änderungen vorgenommen:

Das Trainingsplatz ist mit mehreren Markierungen versehen, von denen einige nicht nur den Bereich des eigentlichen Platzes abgrenzen sondern auch verschiedene Hilfslinien, die vor allem Neulingen helfen sollen bei ihren Übungen die richtigen Folgebewegungen zu vollführen. Auf der linken Seite des Trainingsplatzes genau am Rand der Eingrenzung sind vier Reihen verschieden hoch gestapelter Kisten vorzufinden. Sie sind dem Gewicht zu urteilen befüllt worden und dienen dazu verschiedene Strukturen, wie zum Beispiel Wände, zu simulieren.
"RP ist kein Singleplayer"
Ich


Dem Tauntaun-Prinzip sein offizieller Verfechter



Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kari (18.04.2017), Dexter (18.04.2017), Gryth (18.04.2017)

30

Dienstag, 18. April 2017, 17:09

Kria hat sich derweil am frühen Morgen mit Kletterausrüstung und Rucksäcke mit Perimetersensoren zur Erkundung eines Teils des Pleteus aufgemacht.
Kria
Der Jesto Facepalm, damit du weißt wann du die Macht erschütterst.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Talasha« (18. April 2017, 19:14)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dexter (20.04.2017)

31

Mittwoch, 19. April 2017, 19:28

Seit dem gestrigen Abend kann man Ritter Erauqs dabei beobachten wie er konzentriert mit einem Datapad arbeitet. Er scheint eine Liste von typischen Jedi-Phrasen oder Prüfungen zu sammeln. Wenn er gerade feststeckt oder geistig etwas abwesend ist, dann kann man ihm beim kritzeln eines hässlichen Tauntauns beobachten. Ist der junge Ritter nicht gerade am notieren, dann schleppt er irgendwelche Kisten durch die Gegend oder schrubbt Graffiti von der Wand.
"RP ist kein Singleplayer"
Ich


Dem Tauntaun-Prinzip sein offizieller Verfechter



Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dexter (20.04.2017)

Shifty

Azubi: Kreativ-Team

Beiträge: 475

Wohnort: Bremen

Beruf: Lacklaborant

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 19. April 2017, 21:11

Anwärterin Miranda, Padawan Skye und Padawan Dacar konnten dabei beobachtet werden, wie sie die Medstation von lästigen Verschmutzungen säuberten. Später halfen noch die Ritter Sogas und Londar dabei zu schrubben und zu wischen. Dabei entstanden einige lockere Unterhaltungen zwischen den Anwesenden, es wurde auch philosophisch. Die Medstation erstrahlt nun in einem wunderschönen Glanz, der hoffentlich lange anhalten wird.
Hard work beats talent when talent fails to work hard.

Padawan Skye Marsadi im VC-RP Wiki

Skye Main Theme | Skye Battle Theme

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dexter (20.04.2017), Londar (20.04.2017)

33

Donnerstag, 20. April 2017, 15:11

Aktiven Frühaufstehern dürfte aufgefallen sein, dass Ritter Dexter in den letzten Tagen gemeinsam mit Padawan Amren und Jüngling Hanaa Garrde bei den ersten Sonnenstrahlen Übungen durchführt - noch ehe der Großteil der Enklave erwacht. Nach etwa einer Stunde kehrt Jüngling Hanaa zu ihren Clangeschwistern zurück und auch Padawan Amren tauscht die Trainingsplätze mit dem Archiv.

Ritter Dexter setzt in dieser Zeit Kurs auf das einfache Zelt im Außenbereich des Praxeums, wo er eine Art Arbeitsplatz aufgebaut hat.
Andenus Dexter| Story: Der Preis der Pflicht

"Wenn Wissen und Gelassenheit sich gegenseitig ergänzen, entstehen Harmonie und Ordnung"
- Zhuangzi

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hanaa (20.04.2017)

Kari

Ordensmitglied

Beiträge: 235

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 20. April 2017, 21:45

Kari war wohl die Nacht über an der Stelle zugange, wo sie die vier Samen pflanzte, jedenfalls standen an der Stelle am nächsten Morgen vier prächtige Blumen mit weißer Blüte.
Für jede Pflanze die zerstört wird, pflanze zwei neue an ihrer Stelle.

Ithorianisches Sprichwort

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Saneera Uniri (22.04.2017)

35

Samstag, 22. April 2017, 17:07

Ritter Erauqs ist bereits zur frühen Morgenstunde mit dem bereitgestellten Schiff von Teya abgeflogen. Laut den Protokollen ist seine Rückkehr nicht vor Abend des nächsten Tages zu erwarten.
"RP ist kein Singleplayer"
Ich


Dem Tauntaun-Prinzip sein offizieller Verfechter



36

Sonntag, 23. April 2017, 13:18

Auszug einer Pressemeldung

Zitat


:::: Wahlen in Port Garanis, Sidune gewinnt! ::::

Nach Monaten intensiver Wahlkampagnen endet der Kampf um das Präsidentschaftsamt mit einem knappen Sieg für Ameryl Sidune.

Fast bis zum Schluss blieben die beiden Kandidaten gleichauf und die laufenden Hochrechnungen ließen die beiden Parteicamps immer wieder aufs Neue zittern. Bis schießlich um 21:45 Uhr die erlösende Meldung kam und Senatorin Sidune mit 52,45 % zur Wahlgewinnerin bestimmt wurde.

Während die neue Präsidentin sich noch für ihre Siegesrede vorbereitete, übermittelte Utas persönlich erste Glückwünsche und zeigte Bereitschaft für eine zukünftige positive Zusammenarbeit. (...)

Experten sind von eigen Auszählungsergebnissen überrascht, da Preston Utas vor allem in Gebieten, in denen man ihn als klaren Favoriten gesehen hatte, stark schwächelte. Nhama Dor, Pressesprecherin von Utas, kündigte gemäß unbestätiger Quellen bereits an, eine Untersuchung der Ergebnisse einleiten zu wollen.
Weltbester Avatar von der weltbesten Klott.

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Xine (23.04.2017), RiaStarchild (23.04.2017), Rhyess (23.04.2017), Aloncor Torn (23.04.2017), Londar (23.04.2017), Dexter (23.04.2017)

37

Montag, 24. April 2017, 06:43

Seit dem gestrigen Abend findet man im an der Rückwand des Archivs, zwischen dem vierten und fünften Sockel ein ca 1,5 m langes Oval aus weißen Steinen, in dessen Innerem bereits mehrere, komplett unterschiedliche Steine liegen. Betrachtet man jene genauer erkennt man darauf auch, neben der ein oder anderen Verzierung, stets mindestens einen eingravierten Namen.
Weltbester Avatar von der weltbesten Klott.

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dexter (24.04.2017), Mirànda (24.04.2017), Rhyess (24.04.2017), RiaStarchild (24.04.2017), Aloncor Torn (24.04.2017), Londar (24.04.2017), Shifty (24.04.2017), Hanaa (24.04.2017)

Shifty

Azubi: Kreativ-Team

Beiträge: 475

Wohnort: Bremen

Beruf: Lacklaborant

  • Nachricht senden

38

Montag, 24. April 2017, 18:21

Am Abend nach der Gedenkfeier kann man Skye dabei beobachten, wie sie einen Stein zur Gedenkstätte legt. Gefolgt von einer langen und ausführliche Meditation, die man, wenn man Skye vorher schon kannte, sehr selten gesehen hat.
Sieht man sich den Stein, welchen Skye plazierte, genauer an, so kann man folgenden Namen auf ihm lesen. Sauber und feinfühlich in den Stein gemeißelt: "Fro'o Sintral".
Hard work beats talent when talent fails to work hard.

Padawan Skye Marsadi im VC-RP Wiki

Skye Main Theme | Skye Battle Theme

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dexter (24.04.2017), Gryth (24.04.2017), Mirànda (24.04.2017), Saneera Uniri (24.04.2017)

39

Montag, 24. April 2017, 18:57

Wer Nachts noch spät auf war konnte Saneera schweigend vor der Gedenkstätte stehen sehen. Die Ritterin in Grau regte sich kaum und schien minutenlang nur auf die Gedenkstätte zu starren ehe sie Wortlos wegging.
" Irgendwann wird euch jemand der nur halb so alt ist wie ihr euch darum bitten euer ganzes Leben in wenigen Sätzen zusammenzufassen und dann werdet ihr Merken wie wiederlich diese bitte doch eigentlich ist!"

Kari

Ordensmitglied

Beiträge: 235

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 25. April 2017, 12:36

Kari ist mit einer Umhängetasche und etwas Ausrüstung in die Wälder gegangen, sie wird, laut eigener Aussage die nächsten fünf Tage nicht zugegen sein. Es geht wohl darum, der Goraka Gruppe zufolgen.
Für jede Pflanze die zerstört wird, pflanze zwei neue an ihrer Stelle.

Ithorianisches Sprichwort