Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SW:ToR: RP - Jedi Orden. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 8. November 2016, 15:43

[Ritter] Maeveen Amena



Personendaten:
Vorname: Maeveen
Nachname: Amena
Geburtsdatum: 25 VVC (46 Jahre)
Spezies: Mensch
Geboren auf: Alsakan
Im Orden seit: 3 Lebensjahr
Rang: Ritter / Schatten
Letzter Meister: Vade Savoth
Letzter Padawan: Liliane D'Car
Bisherige Padawane: (freier Slot)
Lichtschwertstil: Soresu, Niman
Spezialisierung: Starker Fokus auf den aktiven Machteinsatz, ritueller Machteinsatz

Fokus im Auftrag des Rates des ersten Wissens: Erforschung und Auflösung des Einflusses von Sith-Hexerei und -Alchemie auf Personen und Orte.

Laufbahn:
Jüngling: 22 VVC – 14 VVC
Padawan: 14 VVC – 1 NVC
Ritter: 1 NVC - heute
Meister: -

Timeline:
  • 25 VVC: Geburt als zweite Tochter einer alsakaner Großindustriellen-Familie

  • 22 VVC: Die Machtsensivität des Mädchen wird entdeckt und sie dem Orden auf Corscant übergeben.

  • 22 VVC – 14 VVC: Trotz der Wirren des Krieges gelingt es dem Mädchen, die ersten Jahre der Ausbildung in scheinbarer Sicherheit des Tempels zu beginnen, sie wird dem Heliost-Clan zugewiesen.
    Schon in jungen Jahren zeichnet sich ab, dass Maeveen zwar mit einem wachen Geist, aber zwei linken Füßen gesegnet ist. Es kostet sie große Anstrengung, den eingeforderten Trainingslevel zu halten. Zwei Clankameraden (ein Menschenmädchen und ein Bothaner) unterstützen sie nach bestem Gewissen, was dafür sorgt, dass man das Dreiergespann regelmäßig Runden in freien Trainingsräumen drehen sieht. Dabei handelt es sich meist um aufgewecktes Fangen-Spielen, bei dem Maeveen sich genötigt sieht, ihre entwendeten Lernunterlagen von den beiden Freunden zurück zu holen.

  • 15 VVC: Um einer weiteren Zusatztrainingseinheit mit ihren Freunden zu entgehen, plant die nunmehr Zehnjährige eine – zumindest ihrer Ansicht nach – ausgeklügelte Falle, die den Diebstahl ihrer Unterlagen im Vorfeld bereits verhindern soll. Anstelle der beiden Weggefährten landet allerdings Ritter Savoth in dem Gewirr aus Wasser und Fäden. Das erste Zusammentreffen der beiden endet mit einem Schmunzeln, Strafarbeit und einem hochroten Kopf, der Maeveen noch Stunden später Spötteleien einbringt.

  • 14 VVC: Nachdem sich die Wege Ritter Savoths und Maeveens immer wieder kreuzen, auch da das junge Mädchen nicht zögert, die ältere Jedi regelmäßig mit Fragen zu löchern, nimmt diese sie als Padawan an. Noch im selben Jahr machen sich die beiden auf den beschwerlichen Weg nach Ilum, um Maeveens erstes Schwert zu schmieden.

  • Anfang 13 VVC: Der Einstieg ins Padawanleben verläuft holprig und das Mädchen findet sich, zum ersten Mal für längere Zeit außerhalb des sicheren Tempels, in einer fremden Welt wieder, in der weiterhin Krieg tobt. Der erste Weg führt das frische Zweiergespann nach Alderaan, um die Republik in den Nachwehen der gewonnenen Schlacht beizustehen. Hier wird die Padawan auch das erste Mal mit den Folgen der Zerstörungswut eines Dunklen Machtanwenders konfrontiert.

  • 13 VVC – 8 VVC: Bis zur Blockade der Hydianischen Handelsstraße sind Ritter und Padawan nicht nur auf wechselnden Schlachtfeldern unterwegs, sondern leisten vor allem humanitäre Hilfe oder agieren als Mittler zwischen krisengebeutelten Fronten.

  • 8 VVC – 6 VVC: Während der Blockade und den darauffolgenden Jahren agieren die beiden von einem republikanischen Kreuzer aus. Maeveen sammelt nicht nur Kampf- sondern auch erste diplomatische Erfahrungen, als ihre Meisterin verstärkt zu Kapitulationsverhandlungen geschickt wird.

  • 6 VVC – 5 VVC: Auf Felucia treffen Savoth und Maeveen auf Lord Xal'Ayth, ein Reinblut und Sith-Hexe, die nicht nur Bewohner des Planeten, sondern auch republikanische Soldaten für morbide Forschungszwecke entführen lässt. Es kommt zu einer entbehrungsreichen Hetzjagd, bei der lange nicht klar ist, wer Jäger und Gejagter ist. Bis es Savoth und ihrer Padawan gelingt, die Sith zu Stellen und mit Hilfe eines Sondereinsatzteams festzusetzen, vergehen Monate. Maeveen beweist während dieser Zeit ein besonders feines Gespür für die Wahrnehmung der Präsenz der Sith.

  • 5 VVC – 3 VVC: Nach dem größeren Sieg der Republik kehrt für die beiden Jedi zwar keine Ruhe ein, es gelingt ihnen jedoch, sich stärker von den Schlachtfeldern zu distanzieren und Zeit zur inneren Einkehr und Schulung von Maeveens Geistesfähigkeiten zu finden. Für die nunmehr junge Frau zwei Jahre der Wonne, in der sie viel Zeit findet, das Ordensarchiv zu durchforsten.

  • 3 VVC – 0: Meisterin und Padawan brechen zu einer längeren Reise in den Outer Rim auf, Maeveen geht zuerst von archäologischen Forschungen aus, schließlich wird jedoch klar, dass die beiden den Spuren eines seit über einem Jahrhundert als vermisst geltendem Jedi-Meister folgen, der bei seiner Suche nach alten Artefakten auf einen düsteren Pfad geraten war. Auslöser für die Suche sind mehrere Artefakte, die den Weg auf diverse Schwarzmärkte fanden.

  • 0: Der Angriff auf den Tempel zwingt die beiden zur Rückkehr.

  • 0 – 1 NVC: Auch wenn sie zu spät eintreffen, um direkte Hilfe zu leisten, schließen sich die beiden einem Praxeum-Schiff an, um bei der Versorgung der heimatlos gewordenen Jedi zu helfen. Gegen Ende des Jahres 1 NVC erfolgt Maeveens Ritterschlag.

  • 1 – 2 NVC: Während Ritter Savoth zu anderen Aufgaben abberufen wird, verbleibt Maeveen auf dem Praxeum Schiff, neben der Betreuung der Jünglinge und meisterlos gewordenen Padawane nutzt sie jede freie Minute, um das eigene Studium voran zu treiben und über weitere Hinweise auf den Verbleib des vermissten, alten Meisters zu grübeln.

  • 2 – 7 NVC: Als Großmeisterin Satele Tython wiederentdeckt und die Neubesiedlung beginnt, nutzt Maeveen die Gelegenheit, den alten Fährten zu folgen und wieder in den Outer Rim zurück zu kehren. Aus einer geplanten, zweijährigen Reise werden fast fünf Jahre, nachdem sie während ihrer Suche auf einen verborgenen Machtkult, angeführt durch einen alternden Sith-Lord, stößt. Mehr als einmal sieht sich die mittlerweile erwachsene Frau mit Gefahren konfrontiert, die sie weit über die eigene Leistungsgrenze treiben.

    So gelingt es ihr eine machtsensitive Sklavin, die Teil eines komplexen Sith-Rituals werden soll, aus einem der Lager des Kultes zu befreien. Während der Flucht entdeckt sie am Körper der jungen Frau drei rituelle Brandmale, die langsam aber stetig den Leib der Geschwächten vergiften. Im Versuch, das Leben der Sklavin zu retten, wagt sie sich daran, die Sith-Magie, die in die Brandmale verwoben wurde, zu neutralisieren. Während es ihr beim ersten Mal nach Längerem gelingt, droht sie beim Zweiten bereits selbst vom Gift getroffen zu werden und so sieht Maeveen sich gezwungen, das Vorhaben abzubrechen. Die beiden Frauen setzen die Flucht bis zu einem sicheren Außenposten fort, dort wagt sich die Jedi erneut an die verbliebenen Male und es kostet sie vier Tage, in denen nicht nur das Leben der Sklavin an der Kippe steht, ehe es ihr gelingt, die Wirkung des Giftes soweit zu drosseln, dass ein Transport der Frau möglich wird,

    Schließlich endet ihre Suche darin, dass sie, gemeinsam mit einem zur Unterstützung gerufenen Einsatzteam des Ordens - darunter auch ein Jedi-Schatten - das Versteck des Sith-Lords anzugreifen, im nachfolgenden Kampf lässt jener sein Leben.

  • 7 – 9 NVC: Bereits während der Rückreise in den Kern kommt es zwischen dem Schatten und Maeveen zu einem regen Austausch, an dessen Ende der Jedi – nach einigen Prüfungen – eine vertiefende Ausbildung zum Schatten in Aussicht gestellt wird. So beginnt für sie eine weitere Episode des intensiven Studiums.

  • 9 NVC – 12 NVC: Sie wird mit ersten, eigenständigen Missionen betraut, oftmals handelt es sich dabei um die Sicherung von gefährlichen Artefakten oder deren Neutralisierung. Auch wird sie während einer Anschlagsserie, bei der vermehrt Alchemistisch verstärkter Kampfstoff eingesetzt wird, konsultiert.

  • 10 NVC: Sie nimmt die Alderaanerin Liliane D'Car zum Padawan.

  • 12 NVC – 13 NVC: Maeveen und ihre Padawan reisen zwischen Mid- und Outer-Rim hin und her, um die Spuren eines Sith-Alchemisten zu verfolgen, der eine Schneise der Verwüstung hinterlässt. Nach intensiver Zusammenarbeiten mit republikanischen Spezialkräften und dem SID gelingt es, dem Sith eine Falle zu stellen und ihn gefangen zu nehmen. Im Nachgang obliegt es Maeveen, die persönliche Ritualkammer des Siths zu untersuchen und alles, das für den Orden von Bedeutung sein kann, zu sichern.

  • 13 NVC – 15 NVC: Die Ausbildung der Padawan sorgt dafür, dass Maeveen sich wieder vermehrt Aufgaben außerhalb ihres Spezialgebietes annimmt. Der herrschende Krieg führt das frische Duo unter anderem nach Onderon, wo sie eine diplomatische Delegation der Republik begleiten.

  • Ab 15 NVC: Gerüchte um neue Feinde, die schließlich in den offenen Angriffen der Zakuul resultieren, zwingen Maeveen und ihre Padawan erst an die Front und schließlich in den Untergrund. Als der Orden als zerschlagen gilt, nutzen die Frauen die familiären Bindungen der jungen Alderaanerin, um an neue Identitäten zu gelangen.

  • 17 NVC – 19 NVC: Wenngleich unter diversen Scheinidentitäten nie zu lange an einem Ort, setzt Maeveen Lilianes Ausbildung fort und folgt dem Pfad, den sie seit Jahren beschreitet. Es gelingt, Kontakt zu einem Untergrundnetzwerk aufzubauen, dem sich Liliane schließlich dauerhaft anschließt.

  • 19 NVC: Wieder alleine unterwegs verschlägt es Maeveen für längere Zeit in den Outer Rim, angelockt durch Gerüchte um alte Sith-Ruinen und seltsame Fundstücke, die ihren Weg auf den Schwarzmarkt finden.

  • 20 NVC: Ein erster Kontakt zu Meisterin Savoth entsteht, wird jedoch nur lose gehalten.

  • 20 NVC: Maeveen agiert innerhalb eines Netzwerkes ehemaliger republikanischer Soldaten und Spione, dem jedoch nur sehr vereinzelte Schläge gegen die Zakuul gelingen.

  • 21 NVC: Erneuter Kontakt mit Meisterin Savoth, begleitet von der Bitte, nach Tatooine zu reisen.
Weltbester Avatar von der weltbesten Klott.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gryth« (9. April 2017, 15:27)


Ähnliche Themen