Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SW:ToR: RP - Jedi Orden. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 7. März 2016, 11:28

Lieblingsgames

Sarlacc hat Hunger :).

Mich würde interessieren, was eure Lieblingsspiele sind und wieso.

Ich bin ein großer Freund von spannenden Geschichten, dicker Atmosphäre und interessanten Charakteren, deshalb würden sich meine Lieblingsspiele für den Singleplayer folgendermaßen ranken:

  1. Witcher 3: Fantastische Geschichte, klasse Charaktere, tolle Welt. Hat wegen der tollen Grafik einen hauchdünnen Vorsprung vor Platz 2.
  2. Baldursgate 2 und ToB: Super immersives Spiel, das auch nach dem 100. Durchspielen noch Spaß macht.
  3. Mass Effect 2: Der beste Teil der Reihe in einem frischen Universum mit einem charakterstarken Held.
  4. KotOR: Sehr toller Twist und stimmiges Star Wars RPG.
  5. Mass Effect 1: Sehr starker Aufschlag für den ersten Teil mit einer eher linearen Story, dafür aber sehr einnehmenden Charakteren
  6. Mass Effect 3: Trotz einiger Schwächen immer noch ein sehr starkes Game
  7. Witcher 2: Tolle Weiterentwicklung von Teil 1 mit komischen Quick-Time-Events
  8. Witcher: Grafisch zwar alt, aber immer noch voll schöner Elemente und interessanten Wendungen sowie einem tiefen Universum
  9. Dragon Age Origins: Spannende Welt, tolle Atmosphäre und einprägsame Charaktere mit einer klassischen aber spannenden Story.
  10. KotOR2: Leider ziemlich verbuggt und durch zu frühes erscheinen etwas flach, obwohl sehr spannenden Antagonisten.
  11. Neverwinter Nights: Sehr schönes Spiel in der Welt der Forgotten Realms mit einst großer RP Gemeinde online
  12. Baldurs Gate: Vorallem durch die unzähligen Mods ein unfassbar gutes Spiel
  13. Jade Empire: Mal was völlig anderes, auch mit einem schönen Twist und einer spannenden Welt.
  14. Neverwinter Nights 2: Auch ein sehr gutes Spiel, aber Storytechnisch etwas vorhersehbar.

Ich könnte das noch ewig weiterführen. Wie sieht das bei euch aus?
Andenus Dexter| Story: Der Preis der Pflicht

"Wenn Wissen und Gelassenheit sich gegenseitig ergänzen, entstehen Harmonie und Ordnung"
- Zhuangzi

Kinman

Meister

Beiträge: 2 323

Wohnort: Kärnten (Österreich)

Beruf: Softwareentwicklung

  • Nachricht senden

2

Montag, 7. März 2016, 12:00

Ich klammere SWTOR einfach mal aus, weil ich es nur schwer einordnen kann. Es ist das, was ich derzeit mit Abstand am meisten spiele (fast ausschließlich), aber da ist nicht nur das Spiel dran Schuld, sondern auch die Community und das RP. Aber ich mag SWTOR.

Meine Alltime-Favorites:
1. Freespace 2: ich liebe Weltraumsims und Freespace 2 hat eigentlich alles perfekt gemacht. Spannende Story, die gut erzählt wird, damals absolut beeindruckende Grafik und das Feeling passt einfach. Mit dem FRED (Freespace Editor) konnte man auch selbst Missionen und Campagnen bauen. Dank dem SCP und FSOpen wird das Spiel auf einen annehmbaren grafischen Stand gehalten und ich spiele es immer wieder gerne.

2. Mass Effect: ich denke, da braucht man nicht viel dazu sagen. Ich gehöre zu den wenigen, denen das erste Ende der Trilogie auch schon gefiel und wenn ich die Spiele reihen müssten, dann wäre es für mich 3, 1, 2. Wobei 2 und 3 von der Spielmechanik deutlich besser als 1 sind.

3. Unreal Tournament: von UT99 bis UT3. Ich mag die Spiele. Sie sind schnell und kompetitiv und dank Unrea Engine und UnrealEd sehr gut modifizierbar. Ich weiß nicht, ob ich mehr Zeit mit spielen oder mappen und scripten verbracht habe. :D

4. Age of Empires 2/Star Wars Galactic Battlegrounds: mehr oder weniger ja das gleiche Spiel nur mit anderem Setting. AoE und SWBG sind meiner Meinung nach noch immer die besten RTS-Spiele, die es gibt. SWBG sogar noch einen Ticken mehr, weil es dank Unterwasser- und Flugeinheiten sowie Schilden und Energiekernen noch mehr strategische Elemente einbringt.

5. Elite: First Encounter: meine erste Weltraumsim. Läuft heute noch dank Dosbox.

lg Kinman

Community-Plattform: http://vc-rp.de

3

Montag, 7. März 2016, 12:08

Also ich mag SWTOR auch sehr, aber des RPs wegen, nicht des Spiels als solches. ^^

Ansonsten (Reihenfolge zufällig):

1. The Witcher 3. Super Story, super Chars, super Gameplay und die Grafik ist auch super.

2. Portal (alle Teile). Ich liebe die humoristische Story, wenn man das überhaupt Story nennen kann, der Gehirn-Sport ist auch toll, die Idee ist fetzig und die Grafik auch gut.

3. Euro Trucksimulator 2: Es macht einfach Spaß und ist entspannend fernab von Monstern, Sith und bösen Gegnern einfach mal ein paar Stunden in einem liebevoll gestalteten Brummi über Europas Straßen zu karren. Die Grafik ist solide, das Gameplay gut, wenn man ein Lenkrad hat, wird richtig gut.

4. Dying Light: Die Story geht etwas imn Zombiegemetzel unter, aber mal ehrlich, will man sich mal abreagieren, dann geht man Zombies klatschen, besonders toll im Coop.

5. Hitman (alle Teile): Ich mag das einfach... Rumschleichen, Fallen stellen uns am Besten alles ohne einen Schuss abzufeuern. Das Franchise ist super, die Grafik immer up to date und das Gameplay bei jedem Spiel ein bisschen anders, ein bisschen weiterentwickelt.

Viele Grüße,
Lo
Ich bin das beste Beispiel, dass selbst mehr als zehn Jahre Rollenspielerfahrung keinen perfekten Char hervorbringt.

Norru

Projektmeister

Beiträge: 1 526

Beruf: Network Engineer

  • Nachricht senden

4

Montag, 7. März 2016, 12:40

Monkey Island 1 - 3: Es ist Monkey Island!
Hearts of Iron 3 (und hoffentlich bald 4): Alt, verbugged, laggy, Verbindungsprobleme aber so ziemlich das beste halbwegs funktionierende Grand-Strategy-Game im WW2 Setting
Company of Heroes 1/2: Toller RTS-Titel und eines der wenigen Spiele von SEGA die keine Katastrophe sind
Legend of Zelda - Ocarina of Time: Das (imho) grossartigste Zelda aller Zeiten, dicht gefolgt von "A Link to the Past" und "Majora's Mask"
You know the way that I feel
If you're with me you better hold on tighter
I'm only keeping it real
That's who I am, I'm just a non-stop fighter
- Judas Priest - "No Surrender"

5

Montag, 7. März 2016, 12:59

Auch wenn es mir schwerfällt so etwas in ein "Ranking" zu gliedern.

Platz 1: Die Elder Scrolls Reihe in der Reihenfolge (Oblivion, Morrowind, Skyrim). Die Haupt-Story war noch nie Bethesda's Stärke, dennoch ist die Welt, die Lore und alles drumherum wundervoll. Vieles wird natürlich auch durch die Community in Sachen Mods verbessert.

Platz 2: Sacred 1, mein allererstes Rollenspiel überhaupt. Story und Welt (Open-World!) sind grandios und hat alles was ein Fantasy-Universum braucht. Auch wenn die fortlaufenden Teile vieles zerstört haben, bleibt dieser unangefochten im Gedächnis.

Platz 3: Empire Earth 2, Vorgänger habe ich nie wirklich groß gespielt, dafür aber den Nachfolger. Es hat eigentlich alles was ein Strategie-Aufbau-Spiel benötigt und gilt für mich vom Gameplay her als ewige Messlatte für andere Spiele dieser Art.

Platz 4: Legend of Zelda: Majoras Mask, steht bei mir vor allen anderen Teilen der Reihe, auch was das Konzept angeht. Von der Welt her auf den ersten Blick sicherlich nicht so umfangreich, wie Ocarina, aber auf den zweiten Blick viel komplexer.

Platz 5: Tomb Raider (1996): Zwar deutlich später gespielt, als es erschienen ist und als Kind nie geschafft, dennoch ein Spiel das sich als "super" eingebrannt hat.

Lunah Dane

Ordensmitglied

Beiträge: 187

Beruf: Tennistrainer / Schriftsteller

  • Nachricht senden

6

Montag, 7. März 2016, 13:01

1. Civilzation 4 - Mit Komplexitätsmod, bspw Rise of Mankind - A new Dawn
2. Master of Orion 2 und Conquer the Stars
3. Hearts of Iron 3
4. Stellaris (hoffentlich kommt das bald, und hoffentlich nicht zu leicht)
5. Neverwinter Nights 2
6. Knights of the Old Republic 2 (mit Update aus dem Jahr 2015, Wahnsinn wie sich das Spiel dadurch verbessert!)
7. Kotor
8. Fallout 1 und 2
9. Shogun 2 Total War
10. Rome 2 Total War

[Achja, SWTOR landet ganz unten hinter dem letzten Platz. Wenn Catfight noch irgendwie lustig ist, dann kommt ToR da nicht vorbei, weil die Entwickler das ganze Ding noch Ernst meinen. Grausige Vorstellung]
Ich kämpfe für den User!

Seren Bentu

Ordensmitglied

Beiträge: 250

Wohnort: Dortmund

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7

Montag, 7. März 2016, 16:50

Ui Lieblingsspiele. :D

1. Mass Effect 1 - 3. Ich glaube meine Spielzeit von über 2000 Stunden davon über 1000 allein in Teil 2 sprechen schon für sich, aber auch ich muss wiederholen wie wundervoll dieses Spiel, nein das ganze Universum ist. Sicher ist das Spiel nicht ohne Bugs, aber die fantastische Galaxis, die Charaktere, die Beziehungen, Freundschaften, verschiedene Entscheidungen.. alles passt einfach zusammen und ist wunderbar erzählt. bestimmt über 200 Stunden hab ich allein im Kodex verbracht, mir vertonte Einträge jeden Spieldurchgang wieder angehört, alles gelesen, alles gesammelt. Jede Klasse, jeder Schwierigkeitsgrad, aber nur fast alle Entscheidungen. Ich kann es einfach nicht übers Herz bringen einen kompletten Renegade-Shepard zu spielen. Eigentlich ist es DER Held für mich schlechthin in Videospielen und wird auch entsprechend, wenn auch manchmal rücksichtslos gespielt. Außerdem kenn ich kein Spiel in dem man sich so sehr in den Charakter hinein versetzen kann, in welchem die Freundschaften, Feindschaften, Beziehungen sich so toll weiterentwickeln. Auch kann ich nicht wirklich eine Abstufung der Teile vornehmen, da für mich die gesamte Trilogie als eins betrachtet werden muss. Dennoch rein von der Fülle der Informationen vom Agieren der Characktere untereinander würd ich sagen 2, 3, 1 in der Reihenfolge. Zum Schluss muss ich noch sagen, dass ME für mich nie langweilig werden kann. Ich könnte es jeder zeit und immer wieder spielen, nichts hat für mich einen höheren Wiederspielwert.^^

2. Total War Rome 2
Als Liebhaber von antiker Geschichte, rundenbasierter Strategie und epischen Schlachten mit tausenden von Mann spricht das wohl schon für sich. ;)

3. Total War Shogun 2
Same as Rome 2, nur dass noch dazu kommt, dass es in Japan spielt. Vom Spielgefühl bleibt es aber für mich unter Rome 2, auch wenn die Fall of the Samurai Kampange das Ganze vieleicht auf den gleichen Platz heben kann. :D

4. Star Craft 2 alle Teile
Am besten gefiel mir Heart of the Swarm, die beiden anderen sind gleich auf. Nach Mass Effect steht Starcraft bei mir auf Rang 2 der Spiele mit dem höchsten Wiederspielwert und die komplette Kampange wird so c.a jedes halbe Jahr einmal gespielt. Obwohl es ein knallhartes RTS ist hat es eine tolle Story. Ich bin eigentlich wie oben ersichtlich mehr ein Fan von rundenbasierter Strategie, doch Story und Gameplay, allein die Aufmachung sind für mich der Grund es als mein zweitliebstes Strategiespiel zu zählen. :)

5. Star Wars Battlefront 3 !!
Kein anderes Star Wars Spiel gibt mir das Gefühl so sehr Teil einer Schlacht zu sein wie BF 3. Trotz vielen Kritiken ist es für mich der Teamshooter des Herzens. Denn Star Wars und Battlefield vereinen sich darin. Ich hab die erste Woche gesuchtet um den Schattentruppler und die Twi'lek freizuschalten was sicher über 50 Spielstunden waren und war verdammt stolz darauf.^^ Auch läuft es trotz meines nicht mehr so jungen Systems komplett flüssig auf höchster Grafikstufe und die Server sind erschreckend stabil.

6. Kotor + Swtor
Starwars, Story, RPG, Gameplay. In dieser Reihenfolge stehen die gründe für mich alle Kotorspiele + Swtor gerne zu spielen und da ich ab der Beta und im RP schon Pre Release Anhänger bin, ist Tor zumindest für mich das Spiel im Multiplayer, was mir am meisten Spaß macht. Sei es RP, PVE, PVP, alles an dem Spiel ist einfach für mich gelungen. Natürlich hätt ich mir vlt. auch mehr erhofft aber so wie es ist ist es auch klasse.^^

7. Battlefield Bad Company 2
Auch hier ein Haufen Stunden gespielt sicher mehr als 800. Viel in der Zeit vor Swtor mit meiner damaligen Gilde und noch früher mit meinen Schulkollegen. Bester Teil der reihe find ich, macht einfach Spaß, noch viel mehr zusammen und was mir in Battlefront bisher noch fehlt: Man kann seine Umgebung zerstören! :evil:

8. Paraworld
Ganz ganz lange, vor Mass Effect mein Lieblingsspiel gewesen. Wer es nicht kennt, es ist ein Strategiespiel mit Dinosauriern und Basenbau. Also auch eher ein RTS. Dennoch war die Story und Musik toll. Wie viele Jungs mocht ich auch Dinosaurier sehr gern. ;)
Leider aus Entwicklersich ein Flop, die gingen nämlich dabei Pleite und Originalexemplare sind mitlerweile um die 80 Euro wert. (als ich ma danach suchte)

9. Metroid 3
Ohje.. Was kann ich sagen. Die Story und das gesamte Universum, die Musik, einfach alles gefiel mir an dem Spiel, damals auf der Wii Konsole gespielt. Das ist das einzige Spiel dem ich eine 6 in nem Schulfach zu verdanken hab, denn es ließ mich tagelang nicht los. *hust*
Aber: bitte Kinder, nehmt euch kein Beispiel und lernt fleißig.

10. Dragon Age
Dragon Age ist eins der wenigen Fantasiespiele die ich wirklich richtig richtig mag. Origins gefiel mir am besten, gefolgt von Teil 3 und Teil 2 fand ich leider etwas schwach. Dennoch tausendfach Teil 1 gemodded und durchgespielt, lohnt sich immer wieder und steht auf meiner persönlichen Wiederspielwertliste auf Platz 3. *g*

11. Star Wars Galaxies
Ich vermisse es einfach.. *schnief* Ich wünsche mir einen Raumkampf in Galaxies Style auch in Tor. Es war mein erstes wirklich gesuchtetes MMO und machte einfach nur Spaß. Trotz einiger Bugs und Sony Übernahme stets gern mit Freunden gespielt.

12. Sins of a Solar Empire Rebellion
Weltraum RTS mit gigantischen Flotten und wunderbaren Star Wars, Mass Effect und Halo Mods. Das einzige was ich eigentlich noch lieber als Strategie im Total War Style hab, sind die gigantischen Weltraumschlachten. Dennoch im vergleich zu anderen Punkten hier auf Platz 12.

13. Star Wars Empire at War
Auch hier wieder Star Wars, Story, Mods, einfach wunderbares Spielgefühl und vor Swtor mein meist gespieltes Star Wars Spiel.

14. Halo !
Ich sage nur soviel, dass ich meine X Box allein wegen Halo gekauft hab. :rolleyes:

15. Xcom 2 + Enemy unknown
Macht einfach Spaß den Aliens in den Arsch zu treten und seine Soldaten zu individualisieren.

So, ich habe fertig.

LG: der Phil

8

Montag, 7. März 2016, 16:55

Ranking von Computerspielen ist sicher nicht einfach, da mein Interesse sehr gut geteilt ist zwischen Strategie und Rollenspielen. Natürlich ist diese Liste sehr subjektiv ;)

1. Die Witcher Serie, mit Witcher 3 als Höhepunkt

2. XCOM Serie (Neuauflage).

3. Die Mass Effect Serie, mit Mass Effect 3 als Höhepunkt. Das einzige Single Player RPG, in dem ich bisher einen Tag durchgemacht habe, weil die Athmosphäre so dicht war.

4. Crusader Kings II. Die Mehrspielerunterstützung ist zwar bisweilen sehr dürftig, aber die Möglichkeiten sind sehr weit gefasst und es macht Spaß aus einem 3 Provinzen Fürstentum ein Weltreich zu erschaffen.

5. Star Wars Rebellion, ein inzwischen sehr altes Strategiespiel, aber sehr genial umgesetzt mit viel mehr Spieltiefe als Empire at War.

6. X-Wing Alliance

7. Medieval II Total War und Shogun II Total War. Beides sehr gute Ableger der Total War Reihe.

8. Jedi Knight: Jedi Academy. Naja.. weil Jedi und so. Eher ein FPS mit Machtkräften, als ein Rollenspiel. Aber man kann hochspringen und Stormtrooper Klippen runterschubsen.

9. KotoR I und II: Die ersten und bisher auch einzig guten Single Player RPG's zu Star Wars, die mir bekannt sind.

10. Wargame: Red Dragon. Ein tolles Echtzeit Strategiespiel, mit sehr vielen Kombinationsmöglichkeiten und taktischer Tiefe

9

Montag, 7. März 2016, 17:42

1. Mass Effect gehört auch zu meinen absoluten Lieblingsspielen, hab damals mit 2 angefangen und war vollkommen begeistert von dem Spiel und die Story. Ich liebe die Charaktere die mir alle ans Herz gewachsen sind. Das Spielgefühl vom dritten Teil gefällt mir am meisten. Vorallem die Biotik-Sniper-Kombination hat es mir angetan im dritten Teil. HEADSHOT ! ^.^

2. Xenoblade Chonicle gehört ebenfalls zu meinen Spielen die ich liebe, auch wenn ich nach einigen Jahren es immer noch nicht durchgespielt habe...Die Charaktere sind auch alle sehr sympathisch. Die Story und das Kampfgeschehen ist auch etwas ganz neues.

3. Kotor 1 gefällt mir von den beiden Teilen am besten, ich liebe es dort auf Taris herumzulaufen.



Für eine bestimmte Reihenfolge kann ich mich hier nicht entscheiden^^


Witcher 3 fand ich bisher auch klasse mit seinen Charakteren und den Kämpfen, die ganz nach meinen Geschmack sind ! Muss weiter spielen ^^

Metroid 3 ist der einzige Teil den ich von den 3 Teilen gespielt habe und ich fand es super durch die Augen der Kopfgeldjägerin zu sehen. Schade nur, dass sie nicht sonderlich gesprächhig war.

Metroid Other M war dafür sehr viel von Samus zu hören und ich fand es klasse etwas aus ihrer Vergangenheit zu erfahren und sie wirkte in diesen Spiel wesentlich menschlicher als das, was ich von den anderen Spielen gesehen habe (die ich leider nicht persönlich gespielt habe). Sie ist hier nicht einfach nur eine Person in einem tollen Kampfanzug.

Dynasty Warrior hat zwar immer das selbe Prinzip, aber ich mag die Reihe dennoch. Tausende Gegner zum metzeln und viiiiele unterschiedliche Charaktere^^

Excom 2 fand ich bisher auch super und hat sehr viel Spaß gemacht...und für Frust gesorgt...

Warhammer 40k Dawn of War 2.....SPACE MARINES....Muss ich mehr dazu sagen ? :D

Warhammer End Times Vermintede wo es jede menge Skaven zum schnetzeln gib und wenn ich sage eine Menge, dann meine ich eine meeeeeeeeeeeenge !

Crysis von 1 bis 3 , alles gespielt und alles geliebt, besonders der zweite Teil der zudem gefühlt am längsten ist und auch sehr schön aussieht. Mich stört es dabei nicht, dass die Straßen dafür sorgen, dass man etwas eingeängter ist. Der dritte Teil ist der schönste mit seinen überwucherten Gebieten, aber leider ist der nur recht kurz, aber dennoch knackig !

10

Montag, 7. März 2016, 17:42

1. The Legend of Zelda: Ocarina of Time

2. Die Mass Effect-Reihe(Echt, noch nie hat mich ein Spiel so deprimiert und zwar auf die Gute Art.)

3. Civilsation 4.

4. Conquest of the new World(Wer braucht schon diesen Colonisation-Dreck?)

5. Railroad Tycoon(Egal welcher Teil).

6. Rollercoaster Tycoon(Egal welchen Teil).

7. TES: Morrowind(trotz des beschissenen Levelsystems.)

8. Die Metroid-Prime-Reihe. (Auch wenn ich nur Teil eins und zwei kenne.)

9 Baldurs Gate 1&2 (Auch wenn ich sonst alles was mit DnD zu tun hat wirklich wirklich sehr sehr hasse.)

10. Sim City 2000 (immer noch die tollste Städtebausimulation die ich kenne.)

11. Xcom(Das einzig ware aus den neunzigern.)

12. Star Wars - Rebellion (Was Morwena schon sagte.)
Kria
Der Jesto Facepalm, damit du weißt wann du die Macht erschütterst.

11

Montag, 7. März 2016, 18:13

1. Skyrim / Morrowind / Oblivion weil ih die Welt von Tamriel liebe und mit ihr quasi groß gewordne bin :) .

2. Witcher 3 weil einfach geralt :)

3. Dragon Age Origins Story,Musik, Atmosphäre ich war sofort verliebt in DAO

4 . Pillars of Eternity ein würdiger Baldurs Gate Nachfolger mit toller story und Lore und text adventures die soviel spannung afbauen wie es mancher film net kann.

5. Kotor Revan what else?

6. Total War spiele ich seit kleines Kind^^. Rome Total war war eines meiner ersten Computerspiele überhaupt.

7 Warhammer 40k Dawn of War Dark Crusade. Jo...ich mag Warhammer 40k halt irgendwie kann es selber nich erklären.

8. Space Rangers 2 Russiches Game auf Steam leider nur auf englisch. Quasi ein Infinty Engine game im All mit absolut dynamischer Galaxis. Man kann machen was man will hat nen haufen text adventures und die menscheit kann den großen Krieg ohne dich gewinnen oder eben halt verlieren.

9. Heagemonia Legions of Iron tolles Weltraum RTS mit geiler Atmosphäre und tollene echtzeit Raumschiffkämpfen. Etabliere die Menscheit als Imperium das seinesgleichen sucht!

10. Mount and Blade Warband die Lehnsherr Simulation wie ich sie gerne nenne. Erwerbe Ländereien. Verwalte sie in Friedenszeiten und im Krieg zeihst du mit deinen Mannen unter deinem Custom Wappen in die Schlacht!

11. Metroid Samus Aran..erster Viedeogamechar mit dem ich identifizieren konnte.

12.Tomb Raider (die neuen Teile) Endlich sieht die gute Lara vernünftig und hat keine überdiemnsiorten ehm naja sie sieht eben vernünftig aus jetzt :)

13. Zelda Kindheit eben
Libera et Impera, Acerbus et Ingens, Auguste per Angusta!

12

Montag, 7. März 2016, 18:53

Uhh Spiele yay YAY!

Also Nummero 1 bis 10

1 - Dragon Age - Origins
2 - Mass Effect
3 - Mass Effect 2
4 - Dragon Age 3
5 - Dragon Age 2
6 - Mass Effect 3
7 - Deus Ex Machina
8 - The Witcher 1 bis 3
9 - Neverwinther Knights (Singelplayer Reihe)
10 - Elder Scrolls Reihe

Leider kann ich zum Schluss nur die Reihen aufstellen da die Spile alle gut waren um die Top 10 zu kommen. Danach würde es mit anderen games weiter gehen... hab soviele das ich nciht alle Aufzählen kann.

Ähnliche Themen