Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SW:ToR: RP - Jedi Orden. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 2. März 2016, 18:07

[Bericht] Kolto-Verhandlungen auf Manaan

###########################
Kolto-Verhandlung auf Manaan
##########################

Freigabestufe: Padawan


Jahr: 16 NVC
Beteiligte: Ritter Aloncor Torn, Ritter Demian Aurel, Ritter Xine Erauqs, Padawan Morwena Aquae, Zivilist Rel Telemnar, Zivilist Aaliyah Danners, Zivilist Rutae Athene, Zivilist Farenor

Besonderheiten: Zerstörung Manaans
Sonstiges:
Verfasser: Xine Erauqs

Missionsverlauf:
Eine Gruppe aus Jedi wurde nach Manaan entsandt um mit einem Budget von bis zu 180.000 Credits die Kolto-Versorgung auf Ska Gora sicherzustellen. Bei der Ankunft auf Manaan teilte sich die Gruppe in jeweils zwei Jedi auf. Ritter Torn und Ritter Aurel führten die Verhandlungen über das Kolto mit den Verantwortlichen während Padawan Aquae und ich in einem Nebenraum Platz nahmen. Zu diesem Zeitpunkt entstand Kontakt zu Zivilistin Danners und Zivilist Telemnar. Beide schienen von Berufswegen Händler zu sein.

Nach einer längeren Verhandlungsphase, unterbrach man selbige und riet uns, unsere Schiffe zu besteigen und Manaan zu verlassen. Zu diesem Zeitpunkt war bereits eine unheilvolle Schwingung in der Macht wahrnehmbar. Nach Verlassen des Gebäudes läutete ein Luftschlag die Ankunft eines Feindes ein. Schnell wurde klar, dass es sich hier um die gleiche Militärmacht handeln muss wie die, die Tython attackierte.

In dem darauffolgenden Gefecht konnten wir zwar eine Einheiten ausschalten, waren jedoch zum Rückzug gezwungen als unsere Defender von einem weiteren Luftschlag erfasst und zerstört wurde. Wir begaben uns zum östlichen Tunnel um nach Absprache mit Zivilist Telemnar dessen Schiff zur Flucht zu nutzen. Auf dem Weg dorthin schlossen sich neben zahlreichen Passanten auch die Zivilisten Rutae Athene und Farenor an.

Wir unterstützen die Selkath-Truppen und schlugen uns eine Schneise durch die feindlichen Einheiten. Während ein Teil der Gruppe das Schiff klar machte wurde ein anderer Teil in einem Kampf mit den goldenen Rittern des unbekannten Feindes gebunden.

Eine Flucht von Manaan gelang auch wenn alle Passanten, die uns zuvor folgten, auf dem Planeten zurückgelassen wurden. Im Orbit wurden wir von zwei Jägern des unbekannten Feindes attackiert. Wir konnten entkommen jedoch zog sich das Schiff, die Pale Moon, erhebliche Schäden am Hyperraumantrieb dabei zu. Daraufhin sprangen wir mit dem Schiff in das Tython-System bevor weitere Aktivitäten mit dem Hyperraumantrieb nicht mehr möglich war.

Nach einem längeren Gespräch mit Zivilist Telemnar bekam ich das bisher unbestätigte Gefühl, dass es sich hierbei um den Vater von Padawan Minuial Telemnar und Ritterin Aduial Telemnar handelte. In Anbetracht der Situation entschloss ich mich ihnen die Koordinaten des Stützpunktes auf Ska Gora zu nennen.

Die weitere Mission verlief ohne Besonderheiten.

Abschluss:
Die Mission ist als Fehlschlag anzusehen, da die Ausgangsproblematik nicht gelöst wurde. Es ist immer noch kein gesicherter Nachschub an Kolto möglich. In Anbetracht der Zerstörung von Manaan, scheint diese Quelle ebenso versiegt zu sein.


Persönliches Fazit:
Sollte sich die Offenbarung des Stützpunktes als Fehler herausstellen übernehme ich die voller Verantwortung für alle damit verbundenen Konsequenzen.
Die nicht genutzte Option weitere Zivilisten mit der Pale Moon in Sicherheit zu bringen halte ich für moralisch fragwürdig. Bedenkt man dabei aber die zeitliche Komponente vermag ich nicht zu sagen ob eine Rückkehr bei Aufnehmen weiterer Zivilisten sichergestellt gewesen wäre.
"RP ist kein Singleplayer"
Ich



Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dexter (02.03.2016), Talasha (02.03.2016), Aloncor Torn (03.03.2016)