Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SW:ToR: RP - Jedi Orden. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 30. Januar 2015, 10:26

Xjisays Abschied!

Geehrte Jediorden-Meister,

nach langer Überlegung und auch Meditation, ja ich denke das muss ich deutlich erwähnen!
Also nach langer Überlegung bin ich zu dem Schluss gekommen, dass mein Weg nicht der, der Jedi sein kann. Ich verstehe mittlerweile zwar durchaus Euren Kodex sehr viel besser, aber ich denke nicht dass ich mein Leben in den Dienst einer solchen Sache stellen kann und will.

Nennt mich ruhig egoisitsch, verbohrt und dickköpfig, ich werde nichts davon in Frage stellen, doch ich halte es für sehr viel schlauer seinen eigenen Weg zu erkennen und zu gehen, als heuchlerisch einem Pfad zu folgen von dem man nicht vollends überzeugt ist, nur um ein Dach über den Kopf zu haben und Euch die Nahrungsmittel wegzufressen.

Ich habe viel über mich selbst nachgedacht, und auch über den Grund für emien stetig wachsende Unzufriedenheit in Eurem Orden, obwohl es mir hier doch sehr viel besser geht als in jedem früheren Punkt meines bisherigen Lebens. Und es war serh überraschend für mich als ich bemerkte dass Nahrung und Dach über den kopf zwar wichtig sind, aber wohl, nun da ich Zeit zum nachdneken habe längst nciht alles was für mich selbst wichtig ist.
Im Übrigen ein Punkt an dem ich mich innerlich sehr gerieben habe... doch es ist so wie es ist, ich möchte nach über 12 Jahren Sklaverei und weiteren 2 Jahren Orden endlich meine eigenen Entscheidungen treffen können und mein eigenes Leben in die Hand nehmen. Es ist nicht die Art einer Rattataki auf Kosten anderer zu Leben, und es ist genauso nicht die Art einer Rattataki ein Leben in ewiger Demut und ewigen Dienst zu führen.

Was ist es also das ich möchte?
Herrschen?
Ja, aber nicht über Andere sondern über mein eigenes Wohl und auch über mein eigenes Leid. Für all das möchte ich selbst die Verantwortung tragen. Innerhalb des Ordens sehe ich diesen Weg für mich nicht. Ja es wäre sogar, in meinen Augen ein krasser Bruch Eurer Philosophie, würde ich genauso weiterin denken und handeln innerhalb eures Ordens. Die Verbesserung der Welt ist meine Sache nicht!

Und genau deshalb bitte ich um die Entlassung aus dem Orden!
Solltet ihr Sorgen haben darüber dass ich mich in eine Richtung entwickeln könnte, welche andere in Gefahr bringt, so kann ich euch diesbezüglich beruhigen. Ich habe kein interesse daran andere zu drangsalieren oder zu verletzen. Das ist mir, so es denn jemals wirklich ein Teil meiner selbst war, gehörig ausgetrieben worden, und Verhältnisse wie damals in der Arena werde ich mir selbst nicht schaffen, so es in meiner Macht liegt.

Mit freundlichem Gruß

Xjisay


ooc:

Dies ist insbesondere eine IC-Erklärung für Xjisays Austritt, zur einfacheren Einordnung für eure Chars. Innerhalb des Games werde ich Xjisay nicht mehr auf Tython bespielen.
Gut sein heißt mit sich selber im Einklang sein. - Oscar Wilde



Geht immer wieder! :D

 Spoiler