Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SW:ToR: RP - Jedi Orden. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kinman

Meister

Beiträge: 2 323

Wohnort: Kärnten (Österreich)

Beruf: Softwareentwicklung

  • Nachricht senden

41

Freitag, 25. Juli 2014, 09:46

Fakten aus dem 5. Livestream

Um ein Gildenschiff zu kaufen muss man eine Gilde besitzen und über eine Gildenbank verfügen. Auf der Gildenbank muss der Betrag für Gildenschiffe (derzeit 50 Millionen Credits) vorhanden sein, um es zu kaufen. Es gibt keine Mindestmitgliedszahl, die benötigt wird.

Gildenschiffe wird man nicht für Kartellmünzen kaufen können.

Tatooine wird die Festung mit den wenigsten Räumen aber den meisten Hooks.

Die Türen gingen im Video (Tatooine Festung) hinter dem Spieler doch wieder zu.

Es gibt Jawa-Verkäufer, die man platzieren kann und natürlich Blizz, sofern man über einen Bounty Hunter verfügt.

Es gibt noch weitere Packs mit Einrichtungsgegenständen.
- Constable’s Pack
- Spacer-Bundle

Es gibt drei Kategorien für Einrichtungscrafting:
- Universal (alle Berufe)
- Synthetic-Prefabs (Kunstfertiger, Synth-Fertiger und Biochem)
- Industrial-Prefabs (Armstech, Armortech, Cybertech)
- Es gibt MK-1, MK-2 und MK-3 Tiers


Der PTS sollte heute (25.7.) online gehen, sofern kein Problem mehr auftaucht. Am PTS werden die vier Festungen und die Gildenfestung verfügbar sein. Gildenschiffe und Conquest kommen nächste Woche hinzu.

Außerdem wird der taktische 55er Flashpoint Manaan am PTS spielbar sein.

Zusätzlich möchte ich gerne auf diesen Thread bzgl. des Gildenschiffpreises hinweisen: http://vc-rp.de/board/board3-diskussions…-gildenschiffe/

Community-Plattform: http://vc-rp.de

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer und 5 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lek (25.07.2014), Deikan (25.07.2014)

42

Freitag, 25. Juli 2014, 11:34

Hmm soweit ich verstanden hatte, müssen es mindestens 5 Gildenmitglieder sein *kopfkratz* aber vielleicht hab ich mich auch verhört.. meine da war kurz so ein hin und her .. "4 .. nein 5" mäßiges. Wobei ich sagen muss dass 50 Millionen echt für große Gilden sein müssen oder halt welche die wirklich stetig Farmen und mit ihren Credits nichts anzufangen wissen. Die höchste Summe die ich mal hatte waren 2 Millionen... wenn wir das Mal 5 Mitglieder nehmen ... währen es erst 10 Millionen.. oder jedes Gildenmitglied müsste derzeit eben 10 Millionen rappeln. Ich weiß zwar dass es hier Leute gibt die das tatsächlich haben aber ich würd dabei nicht vom Standart ausgehen. Zudem wären selbst die danach blank und dann käme noch immer die Einrichtung.
Jedi Chars: Yerana Deikan und Girru Wuhri

"Der Weise erwartet von den Menschen wenig, erhofft viel und befürchtet alles."

~ Chinesisches Sprichwort

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Kinman

Meister

Beiträge: 2 323

Wohnort: Kärnten (Österreich)

Beruf: Softwareentwicklung

  • Nachricht senden

43

Freitag, 25. Juli 2014, 12:33

Es ging darum, wie viele Leute man benötigt, um eine Gilde zu gründen. Und 4 wäre die richtige Antwort, es sei denn, es wurde in den letzten drei bis vier Monaten auf 5 erhöht, was ich nicht glaube.

lg Kinman

Community-Plattform: http://vc-rp.de

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Cayenne

Ordensmitglied

Beiträge: 525

Wohnort: Tython

Beruf: Matadora de Sith

  • Nachricht senden

44

Freitag, 25. Juli 2014, 14:05

Um ein Gildenschiff zu kaufen muss man eine Gilde besitzen und über eine Gildenbank verfügen. Auf der Gildenbank muss der Betrag für Gildenschiffe (derzeit 50 Millionen Credits) vorhanden sein, um es zu kaufen. Es gibt keine Mindestmitgliedszahl, die benötigt wird.

Da man eine Gildenbank braucht, ergibt sich die Mindestmitgliedszahl für das Gildenschiff aus der Mindestmitgliedszahl für eine Gildenbank, welche, wenn ich es gerade richtig im Kopf habe, 12 beträgt. (Ich werde das nachher auch nochmal mit Cayenne nachschauen. Falls ich die Zahl heute nicht nachträglich korrigiere, gilt die 12.) Zumindest dann, wenn man noch keine Gildenbank hat, und diese erst kaufen muß. (600.000 Credits meine ich, schaue ich ebenfalls nachher nach.) Wenn diese schon besteht, ist es vermutlich schnurzegal, wieviele Mitglieder die Gilde genau hat.

Zitat

Zusätzlich möchte ich gerne auf diesen Thread bzgl. des Gildenschiffpreises hinweisen: http://vc-rp.de/board/board3-diskussions…-gildenschiffe/

Darf ich da mit meiner "Gilde" auch reinschreiben? *grinst schief*
Wie Naja zu ihrem Namen kam.

Erst, wenn man ein Schwert tausendmal geschwungen hat, beginnt man zu lernen, wie man ein Schwert schwingt.

 Spoiler


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

45

Freitag, 25. Juli 2014, 14:26

Darf ich da mit meiner "Gilde" auch reinschreiben? *grinst schief*

Darfst du sicherlich. Und nach den strongholds und den Gildenschiffen hat bw sein Ziel erreicht und du bist wieder arm! :D

PS: Kinman, in der Umfrage fehlt die Option "50 Mio ist zu wenig"! ^^
Ich denke aber, dass sie den Preis noch etwas senken werden.. und notfalls die Folgekosten hochschrauben (einrichten / Zusatz kaufen / etc.). Das wäre auch deutlich motivierender, als eine zu hohe Einstiegshürde.
Avatar Lineart by Hausschuh

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Kinman

Meister

Beiträge: 2 323

Wohnort: Kärnten (Österreich)

Beruf: Softwareentwicklung

  • Nachricht senden

46

Freitag, 25. Juli 2014, 14:38

Wie das mit der Gildenbank aussieht, kann ich tatsächlich nicht sagen. Ich dachte, für die gibt es auch nur die Anforderung "Gilde besitzen".

PS: Kinman, in der Umfrage fehlt die Option "50 Mio ist zu wenig"!

Nein, da dir Originale Frage lautete:

Zitat

If you think 50 mil is too much, post your feedback on the PTS forums.

Und wer denkt, es ist zu wenig, kann das immer noch textuell machen. :)

lg Kinman

Community-Plattform: http://vc-rp.de

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Cayenne

Ordensmitglied

Beiträge: 525

Wohnort: Tython

Beruf: Matadora de Sith

  • Nachricht senden

47

Freitag, 25. Juli 2014, 18:26

Wie Naja zu ihrem Namen kam.

Erst, wenn man ein Schwert tausendmal geschwungen hat, beginnt man zu lernen, wie man ein Schwert schwingt.

 Spoiler


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 5 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Vândar (26.07.2014)

48

Freitag, 25. Juli 2014, 23:29

Es könnte aber reichen, die 11 fehlenden Leute kurz zu rekrutieren, die GB zu gründen und dann alle wieder zu kicken, oder? Meine X-ties stehen dir zur Verfügung.
"In diesem Kurs geht es um Fakten. Wenn ihr an der Wahrheit interessiert seid, Meister Aldes Vorlesung befindet sich am Ende des Ganges." -- Norru Balnam

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

49

Samstag, 26. Juli 2014, 00:36

Sollte funktionieren. Du brauchst ja auch vier Leute um eine Gilde zu gründen, kannst hinterher aber trotzdem alleine drin sein.

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Kinman

Meister

Beiträge: 2 323

Wohnort: Kärnten (Österreich)

Beruf: Softwareentwicklung

  • Nachricht senden

50

Samstag, 26. Juli 2014, 07:53

Die Frage ist: 12 Charaktere oder 12 Spieler. Ersteres ist ja recht einfach.

lg Kinman

Community-Plattform: http://vc-rp.de

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

51

Samstag, 26. Juli 2014, 07:55

Chars reichen.
"In diesem Kurs geht es um Fakten. Wenn ihr an der Wahrheit interessiert seid, Meister Aldes Vorlesung befindet sich am Ende des Ganges." -- Norru Balnam

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 5 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Deikan (26.07.2014)

52

Samstag, 26. Juli 2014, 11:29

Bei 50 Mio pro Gildenschiff bin ich fast froh das ich nur eins kaufen kann , hätte ich für meine imperiale Gilde auch eins kaufen können wäre ich vermutlich irgendwann Insolvenz gegangen :D
Allerdings hab ich jetzt noch nichts über die Zusatzkosten für die Ausstattung gelesen , oder hab ich das nur wieder übersehen ? 8|
42.

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Kinman

Meister

Beiträge: 2 323

Wohnort: Kärnten (Österreich)

Beruf: Softwareentwicklung

  • Nachricht senden

53

Samstag, 26. Juli 2014, 14:46

16 freischaltbare Räume zu je 5 Millionen. Also kommen dann nochmals 80 Millionen dazu. Macht dann für ganze Schiff 130 Mio.

Community-Plattform: http://vc-rp.de

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

54

Samstag, 26. Juli 2014, 14:53

Die Folgekosten werden nicht gerade gering sein. Ich habe mich gestern mal auf dem ptr umgeguckt, allerdings übernehme ich keine Haftung für die absolute Richtigkeit, ich könnte es auch falsch in Erinnerung haben. ^^
Es gibt Händler bei denen man für Spielinhalte (Marken und so Zeug) einige Dinge bekommt. Einen Grundeinrichter, bei dem es für relativ wenig credits (hundert - tausende waren es glaube ich) einige Dekorationen gibt. Und dann eben noch die Craftinghändler, bei denen man hergestellte Kits gegen Gegenstände eintauschen kann.
Für letzteres werden die Preise, gerade am Anfang, sicherlich explodieren. Genauso wie für die Paketinhalte.
Das wird ein sehr limitierender Faktor für das Einrichten seiner Festung sein, da man die Räume kaum gefüllt bekommt, bzw die Kosten zum Einrichten, die Kosten für die Anschaffung bei weitem überflügeln werden. Gerade wenn man, wie wir, gerne bestimme Dinge haben möchte, damit es auch aussieht, wie man möchte und nicht einfach nur gefüllt wird mit dem was man hat.
Avatar Lineart by Hausschuh

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Kinman

Meister

Beiträge: 2 323

Wohnort: Kärnten (Österreich)

Beruf: Softwareentwicklung

  • Nachricht senden

55

Samstag, 26. Juli 2014, 15:22

Es sei denn, man farmt die Ressourcen selbst und craftet selbst. Dann wird der Preis der Craftinggegenstände überschaubar bleiben. Vor allem, da man nicht jeden Craftingberuf benötigt, ist das ganz praktikabel. Man braucht aber (nach derzeitigen Stand) recht viele Mats verschiedenen Grades, um Gegenstände zu erzeugen. So Dinge wie Elementarausgleicher oder Iso-5 waren aber nicht dabei bzw. hab ich noch nicht entdeckt. Die Preise für die Schematiken sind schwer in Ordnung, da wird man nicht arm.

lg Kinman

Community-Plattform: http://vc-rp.de

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

56

Samstag, 26. Juli 2014, 15:38

Klar, wenn man selbst farmt, dann wird es eher Zeit brauchen, als credits. Aber damit lässt sich schlecht vergleichen, was das Einrichten kostet.
Zu dem jetzigen Zeitpunkt würde ich sagen, es ist eine längerfristige Aufgabe (wie es auch angedacht sein sollte ^^) bis man die Räume so hat, wie man sich das wünscht. Die Frage wird sein, wie motivierend ist das, denn EA wird nur im Sinn haben möglichst viele von den Einrichtungspaketen zu verkaufen.
Und da kommen wir zu nem anderen Punkt, der mir aufgefallen ist. Die Münzenpreise sind ziemlich... naja.. dreist.. oder die Leute können nicht rechnen. Die Räume auf Coruscant kosten 15k credits oder 200! Münzen, wohingegen bei allen anderen etwa gilt 1k credits = 1 Münze. Mal abwarten, ob da noch was gedreht wird. Ansonsten ist das, leider mal wieder, ein Armutszeugnis. :D
Avatar Lineart by Hausschuh

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Safirel« (26. Juli 2014, 15:49)


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Kinman

Meister

Beiträge: 2 323

Wohnort: Kärnten (Österreich)

Beruf: Softwareentwicklung

  • Nachricht senden

57

Samstag, 26. Juli 2014, 15:48

Naja, das mit den Münzpreisen ist immer so eine Sache. Bei den Legacy-XP Freischaltungen sind die ersten immer recht günstig und die letzten kosten schon 50.000 bis 100.000 Credits. Aber sie kosten immer gleich viel Münzen.

lg Kinman

Community-Plattform: http://vc-rp.de

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Cayenne

Ordensmitglied

Beiträge: 525

Wohnort: Tython

Beruf: Matadora de Sith

  • Nachricht senden

58

Samstag, 26. Juli 2014, 18:15

Und dann eben noch die Craftinghändler, bei denen man hergestellte Kits gegen Gegenstände eintauschen kann.
Für letzteres werden die Preise, gerade am Anfang, sicherlich explodieren.

Na da wissen wir ja schonmal, womit wir die vielen Millionen verdienen können, die wir für die Räume brauchen. *grinst schief* Wie immer wird gelten, die Ungeduldigen, die alles schnell wollen, werden kräftig draufzahlen, während die Geduldigen, die warten können, das Zeug erstens günstiger bekommen, weil es zwei bis drei Monate später einfach günstiger zu haben ist, und dabei noch an den Ungeduldigen kräftig verdienen, denen sie die anfangs teuren Sachen verscherbeln.
Wie Naja zu ihrem Namen kam.

Erst, wenn man ein Schwert tausendmal geschwungen hat, beginnt man zu lernen, wie man ein Schwert schwingt.

 Spoiler


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

59

Samstag, 26. Juli 2014, 18:17

Und jetzt hast du es öffentlich gemacht .... das erhöht doch nur die Konkurrenz! Schäm dich.
Avatar Lineart by Hausschuh

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

60

Samstag, 26. Juli 2014, 18:57

Naja ist doch sicher auch bereit etwas für das Gildenschiff zu spenden, oder Najachen ?

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.