Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SW:ToR: RP - Jedi Orden. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 28. Januar 2014, 08:16

Delrakkin: Sith-Wissen

###########################
Delrakkin: Sith-Wissen
##########################


Freigabestufe: Ritter



Jahr: 14 NVC (28.01.2014)
Beteiligte: Yerana Deikan, Za'eth Tanaar
Missionsziel: Sicherung oder Zerstörung von Sith-Wissen
Besonderheiten: Feindkontakt
Verfasser: Yerana Deikan

Durch verschiedene Quellen gab es Daten, die stark darauf verwiesen, dass sich auf Delrakkin im tiefen des Dschungels Aufzeichnungen eines Sith befinden sollten. Mein Padawan und ich wurden gesandt dieses Wissen nach eigenem Ermessen entweder einzusammeln, oder aber zu zerstören.

Wir konnten nicht in der Nähe der Koordinaten landen und so mussten wir einen langen Fußmarsch durch dichten Dschungel in Kauf nehmen. Als wir an dem verlassenen Lager ankamen, fanden wir ein paar Leichen und teils zerstörte Ausrüstung. Von dem Verwesungsgrad der Leichen, tippe ich auf ein Alter von 1-2 Jahren. Vermutlich waren Wildtiere für den Verlust an Leben dort verantwortlich. Wir konnten auch eine Dunkelheit spüren, die mich einen Sith in der Nähe vermuten liest, dennoch suchten wir weiter.

Unsere Suche wurde dann von jenem Sith, seiner Sklavin und einem Söldner unterbrochen. Es ließ sich keine friedliche Einigung finden, da der Sith scheinbar das selbe Interesse hegte wie wir und davon aber auch von „seinen“ Sachen sprach. Nach einem heftigen Kampf, in dem der Söldner das Leben ließ, waren wir in einer Patt-Situation, da beide Parteien schon stark angeschlagen waren und wohl nicht nur uns noch ein langer Rückmarsch zum Schiff erwartete.

Der Sith zerstörte das Lager zuvor noch mit einer Granate. Wir gingen danach aufgrund der Situation ohne weiteren Kampf auseinander. Als unsere Gegner abgezogen waren, überprüfte mein Padawan noch das Lager um sicher zu gehen dass dort nichts mehr war. Er konnte nichts finden und stellte auch die Vermutung auf dass dort nie etwas gewesen ist, da keine Spuren der dunklen Seite zu spüren waren. Da wir aber auch nicht wissen um was genau es sich bei den Wissen von Sith handelte, können wir nicht sicher sein ob dies ein Beweis für die Nicht-Existenz des Gegenstandes ist. Wir zogen uns zum Schiff zurück.
Jedi Chars: Yerana Deikan und Girru Wuhri

"Der Weise erwartet von den Menschen wenig, erhofft viel und befürchtet alles."

~ Chinesisches Sprichwort

Ähnliche Themen