Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SW:ToR: RP - Jedi Orden. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 21. Juni 2013, 12:15

{Ritter} Efroy Jarok

Name: Efroy Jarok

Alter: 35

Geschlecht: Männlich

Rasse: Mensch

Rang: Ritter

Alter beim Ordenseintritt: 7

Alter bei der Ernennung zum Padawan: 11

Alter bei der Ernennung zum Ritter: 26

besondere Merkmale: Für einen Padawan sehr erfahren, aber durch die Untersuchungen um die Zwischenfälle auf Camaas und Taris hat er eine sehr turbulente Zeit durchgemacht und ist immer noch aufgewühlt. Dies versucht er allerdings zu verbergen.

Stärken: hervorragender Kampfpilot, seine Machttalente unterstützen dies. (nahm an mehreren Kursen der im Prakh-System stationierten Staffeln der Flotte teil), insgesamt für einen Padawan gut und weitreichend ausgebildet.

Schwächen: latent rassistisch, Fremden gegenüber misstrauisch

Verhalten: Eher distanziert und misstrauisch, scheut sich nicht seine Ablehnung gegen Reinblut-Jedi und solche Jedi die (Liebes-)Beziehungen offen führen auch zu zeigen. Er wirkt daher oft unfreundlich und undiplomatisch. Efroy schraubt lieber an dem Schiff seines Meister als an großen Diskussionsrunden und philosophischen Disputen teilzunehmen.

Herkunft: Vanaan/Fakir-Sektor

jetziger Wohnort:Tython

Beruf: -

Familie: unbekannt, vermutlich ist er ist eine Kriegswaise
Bekannte Kampftechniken: Djem-So Elementen(22 Jahre Training, meisterlich), Shii-Cho (3 Jahre), Makashi (14 Jahre), einige Matukai-Techniken (unbewaffneter Kampf)

Timeline:

• In der Enklave Prakh'la'Ush ausgebildet (Outer Rim) die von der Großmeisterin Opanis Shadaa geführt wird.

• Im Alter von 11 nahm Meister Poomok Rees ihn zum Padawan. Poomok Rees (Spitzname: Eiserner Vermook) ist ein ehemaliger Mutaki-Adept, der Efroy einige dieser Techniken weitergegeben hat und auch als recht militant galt.• Nahm mit seinem damaligen Meister an vielen Einsätzen und Schlachten gegen die Mandalorianer im Outer Rim teil.

• Meditierte oft in der Halle der Quellen in der Enklave in der die mehrere hundert Jahre alte Groß-Meisterin gelegentlich durch die Macht mit Meditierenden spricht.

• Vor zwei Jahren übernahm er eine Mission um einen Padawan der aus der Enklave verstossen wurde, aufgrund disziplinarischer Probleme, zum Agri-Corps nach Caamas zu begleiten.

Efroy wurde von seinen Padawan-Brüdern Pal und Kirn begleitet, die beide eigene Aufgaben auf Camaas hatten, dort angekommen erfuhren Sie das durch mehrere verschiedene Fraktionen ein Krieg ausgefochten u.a. von dem Krath-Kult (unerkannt durch den Rest der Galaxis der bevölkerte Bereich lag versteckt in einem Gebiet das eigentlich unbewohnbar ist). Die Padawane verbündeten sich schliesslich mit einer gefallenen Jedi um die Krath zu vernichten und die unschuldigen Bewohner zu retten, Efroy wurde von einem Macht-Geist zum Hüter von Camaas bestimmt trotz seines Padwan-Status. Die Überlebenden von Camaas verehren Efroy aufgrund einer Prophezeiung als ihren Retter und Auserwählten, was ihm sehr peinlich ist. Auf Camaas machten er und seine Padawan-Brüder auch erste nicht-feindliche Kontakte mit Mandalorianern. Die Entscheidungsschlacht überlebt sein Freund Pal nicht, es gelingt den 3 Padawanen einen Sith-Lord (der hinter dem Krieg auf Camaas steckt) zu vernichten.

• Nach ihrer Rückkehr nach Prakh werden Kirn und Efroy, sowie ihre Meister nach Taris entsandt, dort gibt esmerkwürdige Vorkomnisse um einige Jedi. Von dieser Jedi-Gruppe werden die Meister der beiden Schüler ermordet, (Aufgrund einer fehl-interpretierten Vision des Jedi-Zirkel von Taris) Kirn und Efroy entkommen nur knapp den Republikanischen Streitkräften die auf sie angesetzt werden. Einige Monate lang fliehen sie, stellen sich aber schlussendlich dem Orden.Die langen und eingehenden Prüfungen ergeben die Unschuld der Padawane, diese sind jedoch von den vielen Vorkommnissen erschüttert und gehen ersteinmal getrennter Wege.


Nach Spielstart:

• Vor einigen Monaten 4 Jahren kam Efroy nach einer langen Bodyguard-Mission nach Tython und hatte mehrmals Kontakt zu RItter Kyran, der ihm nach einigen Gesprächen schliesslich anbot ihn zum Padawan zu nehmen, was er dankbar annahm.

•Teilnahme an einer Expedition zur Bergung eines Artefaktes (Nyadar-Plot)

• Raum-Eskortmission mit seinem Meister, unter deutlichen Verlusten gelingt es den republikanischen Piloten und den beiden Jedi die Piraten zurück zu schlagen. Das Schiff von Ritter Savram wird danach generalüberholt.

• Erste Mission auf Vaal. Ein Sith und mehrere, vermutlich durch Sith-Alchemie verdrehte Bestien, werden aufgespührt und durch ihn und Ritter Savram vertrieben.

• Teilnahme an der Mission zur Nyadar-Höhle (Nyadar-Plot)

• Teilnahme an der Mission nach Phantine. Er besiegt eine Sith im Kampf.

• Zweite Mission nach Vaal. Er deckt den Rücken der Einsatzgruppe und wird schwer verletzt. Efroy braucht einige Wochen und intensive Bemühungen der Ärzte und Heiler um sich zu erholen.

• Eskorteinsatz für einen Hilfskonvoi der Lager für Vertriebene versogt

• Dritte Mission nach Vaal. Es gelingt den Jedi die entarteten Machenschaften des Sith dort zu beenden. Ritter Savam wird schwer verletzt. Efroy trainiert während seiner Rekonvaleszenz einige Wochen mit den Schwertmeistern des Orden.

• Weitreichende Ermittlungen für den Persus-Einsatz, Ausarbeitung verschiedener Einsatzpläne

• Einsatz auf Persus 7, an der Seite von Ritter Savam und Meister Zykkar. Er kann eines der Cybermonster ausschalten wird in einem weiteren Kampf aber schwer verwundet und sein Lichtschwert schwer beschädigt. Er führte einige lange Gespräche mit Meister Zykkar vor seiner Verwundung. Danach war erneut einige Wochen rekonvaleszent.

• Seit einiger Zeit verstärktes Training um die Machtfertigkeiten und Schwertkampftechniken in einem 2-Mann-Team noch besser aufeinander abzustimmen.

• Raumschlacht über Vaklin, Teil der Operation Desire Dismantle. Er erfüllt seine Aufgaben als Flieger, fällt aber fast einem geisitgen Angriff eines Sith-Lord zum Opfer. Für die Teilnahme wird ihm die Medal of Endeavor verliehen.

• Training mit Meister Eryada um seine geistige Abwehrtechniken zu verbessern.

• Einsatz als Kampfpilot im Rahmen der Operation "Zephyr" auf der Permilianischen Handelsroute. Vom OK des Republikanischen Militärs wurden Piloten angefordert die einige Minuten alleine gegen zahlenmässig überlegene Piratenverbände bestehen können, also als Köder dienen können.

• Sieger des Padawantunier 13 NC in der Disziplin Zweikampf

• Erste Ritterprüfungen

• Mission auf XV13 mit Seeria und Ashanea, auf Anweisung von Meister Varelis hin.

• Anerkennung der Prüfungen der Fähigkeit und des Fleisches nach einem Kampfeinsatz gegen Sith und alchemistische Konstrukte an der Seite einer Kampfgruppe des Ordens. Padawan Jarok wird im Einsatz schwer verwundet.

• Teilnahme an der Rettungsmission für Padawan Aquae als Pilot und Operator der Aufklärungsdrohnen.

• Letzte (grade noch) erfolgreiche Ritterprüfung mit Meisterin Derak. Ernennung zum Ritter n der grossen Halle des Ordenstempel. Das Jahr ist 14 VC

• Rettungsmission im Tiefkern. Ein ungewöhnliches, dunkles Machtwesen wurde entdeckt. Das Gebiet wurde zur Sperrzone erklärt. Efroy übernimmt hauptsächlich die Aufgaben des Piloten.

• Verteidigung von Tython, Führung der "Krayt"-Rotte. Einsätze in seiner Aurek und einer Striker des 53ten. Insgesamt 13 Abschüsse, inkl. eines imprialen Asses.

• Einige kleine Einsätze in den Nachwehen der Besetzung von Tython.

• Mission Mausefalle mit Ritter Ivadin und den Padawanen Aquae und Semelnia

• Interview in der Truppenzeitung der Republikanischen Navy.

• Teilnahme am fehlgeschlagenen Einsatz zur Unterstützung Rebellion auf Xilquantas

• Übungseinsatz auf Myrkr - Umgang mit Blastern und Kampf ohne die Macht

• Tiefgehende Meditationen nach Anleitung von Meister Alde

• Mehrere Einsätze im Rahmen der Bekämpfung der schwarzen Flotte

• Verstärkung des Jagdgeschwader 42 und Patrouillie der Permellianischen Handelsroute nach einigen Piratenüberfällen. Mehrmonatiger Einsatz der zum Jahreswechsel 14 auf 15 VC beendet wurde. Von der Staffel vergebenes Callsign: "Vapor"

• Erneuter Einsatz zur Rettung des Thronfolgers des Planeten Xilquantas

• Bei Raumkämpfen über dem Planet Othone abgeschossen, nach 2 Wochen von einer Jedi-Mission gerettet (Mission Homecoming). Reha-Maßnahme wegen einer Fraktur im linken Bein und einiger Erfrierungen.

• Leitung der Mission "Person of Interest" in Zusammenarbeit mit Ritter Torn und Padawan Aquae, sowie SID-Agenten auf Nar Shadaa. Recherchen und Zugriff in einem Hutt-Compound, es kommt zum Kampf mit einer Sith. Die Sith wird abbgewehrt allerdings erleidet Ritter Jarok leichte Schrapnellwunden durch den Einsatz mehrer GRanaten durch Imperiale Soldaten die das Compiound des Altus-Clan angreifen.

• Schlacht um Kelon V, Angriff auf ein Imperales Logistikzentrum.

• Verdeckter Einsatz auf Sataron. Bei der Untersuchung eines ehem. Imperialen Labor kam es zum Kampf mit Imperialen Agenten, Ritter Jarok wurde durch eine Napalmrakete schwerst verletzt und befand sich danach mehrere Wochen in Reha.

• Verdeckter Einsatz auf Nar Shadaa mit Ritter Torn und Padawan Aquae. ZIel ist die Fassung von Lasiha Devonshire und die Störung Ihrer Operationen. Es gelingt die Zielperson zu fassen, allerdings wird Ritter Jarok erneut durch einen selbstmörderisch agierenden Imperialen schwer verletzt. Verlust des Lichtschwertes im Kampf.

• Rettungsmission mit einigen weiteren Jedi im Kern. Eine primitive Siedlung wird vor der Gefahr durch einen Meterioriten bewahrt.

• Konstruktion eines neuen Lichtschwert und Einbau des auf Nar Shadaa erlangten Sigil-Kristall

• Reguläre Patrouillien- und Kurierflüge zwischen Tython und Ska Gora

• Einsatz gegen einen Sith-Lord auf Hoth im Team von Meisterin Derak mit Ritter Torn und Padawan Aquae.

• Leitung des Hexal-3 Erkundungsteam auf Ska Gora. Eine Höhle mit einer starken Machtpräsenz wird erkundet, der Einsatz wird abgebrochen um mehr Material und Spezialisten hinzuzuziehen.

• Teilnahme am Rettungseinsatz auf Avast. Bei dem versuch Flüchtlinkge zu bergen kommt es zu einem Kampf, da die Zivilisten trotz mrrhfacher Warnung und dem Wissen das es sich bei Efroy um einen Jedi handelt, angreifen. Efroy tötet in dem anschließenden Handgemenge 3 Zivilisten und wird leicht verwundet.

• Teilnahme an der Aufklärungs- und Kampfmission "Start of the Storm". Im Luftkampf bestätigter Abschuss (Aufzeichnungen der Defender) Nummer 41

• Teilnahme an der zweiten Schlacht um Tython, bei Kampfhandlungen zu Beginn des Zakuul-Angriffs verwundet. Er fliegt eines der Shuttle in der Evakuierungsflotte und landet es beschädigt auf der Infinity. Nach Ankunft auf Coruscant meldet er sich umgehend beim Flottenkommando freiwillig zum Einsatz bei "seiner" Staffel, dem Jagdgeschwader 42, das an einer Offensive gegen einen Zakuul-Angriff teilnehmen soll.

• Teilnahme an der Schlacht um Druckenwell gegen Zakuul-Streitkräfte die trotz anfänglicher Erfolge im Desaster endet. Die 2te Kern-Flotte wird aufgelöst ebenso wie mehrere Jagdgeschwader. Efroys Geschwader hat am Ende der Schlacht noch 7 lebende Piloten. Er kehrt stark erschüttert nach Coruscant zurück. (Abschüsse: 56)

• Teilnahme an der Schlacht um Thule im Rahmen der Operation Kesselbruch. Efroy macht keinen Hehl daraus das er die Operation für fehlgeleitet hält, melde sich aber dennoch freiwillig zum Einsatz. Er wird mit dem Jagdgeschwader 7 eingesetzt um Raumüberlegenheit zu erzielen und Luftunterstützung für die Invasion zu liefern. (Abschüsse: 65)
Er wird als Kurier nach Coruscant ausgesandt um eine Evakuierung zu erbitten als die Lage zusehends schlechter wird und der Hyperraumfunk ausfällt. Es kommt fast zu einem Zwischenfall am Büro der Kanzlerin als er nicht zu den zuständigen Personen in Ihrem Stab vorgelassen wird.

• Erkundungsmission nach Malastare mit der Infinity im Rahmen eines Kontingent unter Meister Balnam. Absturz der Infinity und mehrmonatiger Aufenthalt auf dem weitgehend unbekannten Planeten. Als die Infinity wieder betriebstauglich ist stellt das jedi-Kontingent fest das die Republik bereits so gut wie geschlagen ist. Die Gruppe verstreut sich um verschiedenen Aufgaben nachzukommen. Efroys Versuche Kontakt mit dem Flottenkommando zu bekommen sind erfolglos, er fängt jedoch eine Nachricht auf die ihn schliesslich nach Tatooine führt wo er auf einen Aussenposten stösst in dem sich einige Anwärter versteckt halten. Er schliesst sich vorerst der Gruppe an um diese zu unterstützen.

• Auf Basis verschiedener Hinweise findet er sich auf Tatooine ein und nimmt am Aufbau und Schutz der dortigen Emklave teil. (durch einzelne Missionen unterbrochen über 4 Jahre)

• Verfolgt und eliminiert schliesslich eine Bande Sklavenhändler der er mehrere Monate auf der Spur ist. Die Verfolgung führt ihn über mehrere Monde und Planeten und lässt den Ritter mit einer Auswahl an Kontrabanden und Schmuggelgut zurück. Die befreiten Sklaven bringt er zum nächsten erreichbaren Planeten mit starker republikanischer Präsenz bevor er nach Tatooine zurück kehrt.

• Verschiedene Tätigkeiten innerhalb der Enklave Tattoine

• Aufklärungsmission im Tiefkern um den Planeten Byss zu finden und für eine Enklave zu evaluieren. Die Mission findet mit Meister Alde und seinem Padawan statt und ist nicht erfolgreich. Nach mehreren Zwischenfällen kehrt die Gruppe aber wohlbehalten nach Tatooine zurück.

• Aufklärungsmission auf Felucia, Efroy entgeht knapp einem dort ebenfalls auf Mission befindlichen Sith mit Namen "Oberyon", der von einigen Indigenen als Seher und quasi Heiliger verehrt wird.

• Rettungsmission auf Carida. Ein republikanischer Agent wird vor einem Schmugglerring gerettet. Der Agent ist ein Kontakt von Padawan Gryth Varanth und wird auf Teya medizinisch versorgt.

• Nach einer Phase der tiefen Meditation in den Höhlen von Treya beginnt Efroy eine Suche nach dem Sith Oberyon und stellt diesen auf Felucia, diese ist ersteinmal nicht von Erfolg gekrönt.

• Einsatz mit Ritterin Sheda'raryks auf Vulper. Biowaffen-fähige Stoffe werden sicher gestellt und Padawan Ashanea mit nach Teya gebracht.

• Raumkampfeinsatz gegen beschädigten Zakuul-Kreuzer mit dem Militär von Teya.

Dieser Beitrag wurde bereits 52 mal editiert, zuletzt von »Efroy« (18. Oktober 2017, 10:38)


2

Samstag, 24. August 2013, 20:05

(aktualisiert)

3

Freitag, 4. Oktober 2013, 12:19

(aktualisiert und ein Jahr älter gemacht)

4

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 21:26

Winner-Updatee

5

Dienstag, 11. März 2014, 22:20

jetzt mächtig, heftig Ritter-Update

6

Freitag, 27. Juni 2014, 20:51

einige Aktualisierungen und Geburtstag gehabt der kleine

7

Mittwoch, 25. März 2015, 08:09

Alter angepasst, Einsätze hinzugefügt.

8

Donnerstag, 11. Juni 2015, 13:04

Updates

9

Montag, 11. Januar 2016, 23:54

Kleinere Updates und vervollständigungen. Die Jahreszahlen für das training von Djem-so und Makashi an die Realität angepasst (zuvor veraltet und seit Spielstart nicht angepasst)

31.1.: weiteres Update und Geburtstag

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Efroy« (31. Januar 2016, 12:42)


10

Montag, 11. Juli 2016, 16:31

Geburtstagsupdate. Der Efroy wird 30.

11

Donnerstag, 22. Juni 2017, 16:52

Geburtstagsupdate für Efroy und aktualisierung der Einsätze.

Ähnliche Themen