Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SW:ToR: RP - Jedi Orden. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 9. Februar 2013, 06:09

[Ritter] Kaomi

OOC: Ich dachte mir, ich bastel mir mal noch ein Konzept. Bevor ich dies überhaupt in irgendeiner Art und Weise ausspiele, wollte ich es erstmal ausstellen und Meinungen einholen, welche mir dann bitte per PM geschickt werden. :)
Gibts Kritik? Ergibt irgendwas keinen Sinn?
_____________________________
Personendaten:

Vorname: Kaomi
Nachname: Isamu
Alter: 36
Rasse: Mensch
Geboren auf: ??
Im Orden seit: 35 Jahren
Meister: Jaime Jones (verstorben)
Schüler: -
Lichtschwertstil: Djem So
Spezialisierung: Wächter
Ausbildungsstatus: Ritter

Fortschritt:
Jüngling: 10 Jahre lang (Alter 05 bis 15 )
Padawan: 10 Jahre lang (Alter 15 bis 25 )
Ritter: 11 Jahre lang bisher (Alter 25 bis ?? )
Meister seit: -

Fähigkeiten:
- Tutaminis
- Curato Salva
- Altus Sopor
- diverse andere Machtfähigkeiten
- Ermittlung (Profiler, etc.)
- technische Fähigkeiten (Sabotage, Hacken, etc.)
- Pilot

Zitat

Wichtige Geschehnisse und Missionen bis 12 NVC
- 23 VVC Beitritt zum Orden
- 19 VVC Anfang der Ausbildung (Jüngling)
- 18 VVC Beitritt Katarn Clan
- 09 VVC wird Padawan von Ritter Jaime Jones
- 00 NVC verteidigt den Tempel zusammen mit vielen anderen; Fall von Jaime Jones
- 01 NVC aufgrund von Tapferkeit u. bestandener Prüfungen zum Ritter geschlagen
- 02 NVC - 10 NVC Abwesenheit vom Tempelgeschehen; als Feldagent häufig für den Orden tätig
- 11 NVC Rückkehr nach Tython u. Umschulung von Feldagent zu Tempelwächter
- 12 NVC tätig als Tempelwache


Zitat

Wichtige Geschehnisse und Missionen nach 12 NVC

Erfolgreich teilgenommen an Mission:
• aufgrund des medizinischen Berichts nicht mehr für große Missionen zu gebrauchen.
Erfolgreiche Weiterbildung zum Thema:
• entfällt

Medizinischer Bericht:
- optimale Sehstärke
- gut durchtrainierter Körperbau
- dutzende Frakturen wurden erkannt u. entsprechend behandelt
- fehlender Geruchssinn
- Verletzung der Lungen -> mangelhafte Ausdauer
- unheilbares Herzleiden -> Medikamente notwendig

[Freigabe: Ritter] Ausführlicher Bericht:
Im Laufe ihrer Zeit als Feldagent des Ordens zog sie sich letztendlich zu viele schwere Verletzungen zu, um noch Aktiv als solcher im Orden tätig sein zu können. Daher wurde eine Umschulung empfohlen und sie entschied sich für die Wege der Tempelwächter. Ihre angegriffene Lunge und das sich in ihrem Alter zeigende Herzleiden lassen sich nicht heilen, aber täglich behandeln und unter Kontrolle halten. Ihre körperliche Fitness ist für ihren körperlichen Zustand beachtlich, auch wenn sie nie wieder eine längere Strecke laufen sollte. Auch zog sie sich mehrere Knochenbrüche zu, wodurch ihr im Nachhinein jedoch glücklicherweise keine groben Nachteile mehr entstanden. Aufgrund der Verletzung durch einen von ihr verfolgten Serienmörders hat sich ihren Geruchssinn eingebüßt, sowie ihren linken Ring- und den rechten Mittelfinger. Auch zog sie sich um eines der Opfer zu retten eine Schnittwunde an der Kehle und eine mittelstarke Vergiftung zu, welche sie jedoch überlebte. Alles in allem ist die Zähigkeit ihres Körpers bemerkenswert.

Psychologischer Bericht:
- stark idealistisch eingestellt
- distanziertes Verhalten
- strenge, 'harte' Natur
- Aichmophobie
- Aphephosmophobie
- besorgniserregend steigender Zynismus
- standhafte Mentalität
- Sturkopf

[Freigabe: Meister] Ausführlicher Bericht:
Es war eine interessante Entwicklung zu ihrer Padawanzeit. Sie war eine idealistische, auf klare Regeln beharrende Jedi. Das Gesetz, Moral, Idealismus standen bei ihr stets weit oben. Da schien es nicht verwunderlich, dass sie mit ihrem Voranschreiten zum Ritter den Weg eines Wächters und Feldagenten des Ordens einschlug, wobei sie dem Krieg jedoch fern blieb. Sie legte ihre Prioritäten insbesondere auf Serienkiller und manch andere Gesetzesbrecher. Sie musste sich im Rahmen der Gesetze und des Jedi Ordens bewegen und kam nach eigenen Worten niemals von ihrem Pfad ab. Sie fing vier von den sechs Mördern die sie jagte und musste anschließend wegen dem katastrophalen Zustand ihres Körpers aufgeben und die letzten Zwei ziehen lassen. Auch schien ihr das Gesetz und Moral häufig im Weg zu stehen. Der starke Zwiespalt zwischen Gesetz und Gerechtigkeit ließ sie im Laufe ihrer Zeit als Ritter mehr und mehr zu einer Zynikerin verkommen, was sie jedoch wohl gut zu verbergen weiß. Auch die Begegnung mit den Mördern hinterließen bei ihr Spuren. So zeigt sie heute eine gewisse Angst vor scharfen Gegenständen wie Messern und anderen Klingen und kann es nicht ausstehen berührt zu werden. Egal von wem oder was. Ihre psychischen Fehler sind ihr jedoch vollauf bewusst, was den Zynismus nur verstärkt. Auch wird sie sich bei ihrer gegenwärtigen Einstellung keinem Jüngling annehmen. Im Umgang mit anderen zeigt sie ein distanziertes, stolzes Verhalten und lässt jeden recht schnell wissen woran er bei ihr ist. Regelverstöße, egal wie klein sie sind, verfolgt sie fast schon erbarmungslos und mit all' ihren zur Verfügung stehenden Mitteln und Erfahrungen. Auch lehrt sie nicht. Sie geht ihrer Aufgabe als Tempelwache und dem normalen Alltag nach. Den Tod ihres Meisters auf Coruscant hat sie verarbeitet und das kurze Ungleichgewicht vertrieben. Sein Ableben hat jedenfalls nichts mit ihrer zynischen Einstellung zu tun.

[Freigabestufe: Meister] Familienstand:
Unbekannt. Sie wurde als Neugeborenes vor dem Tempel auf Coruscant ausgesetzt. Ihre Erzeuger sind in keiner Datenbank vorhanden und vermutlich ist es ihr auch egal, wer sie sind. Sie hatte sich niemals über sie erkundigt.
_________________________________________________________
Altering things is fun. I'll show you... I'll turn your fingers into bloody mush! Where's my hammer?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Akem« (9. Februar 2013, 06:20)