Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SW:ToR: RP - Jedi Orden. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 19. Oktober 2012, 20:00

Gestank im Tempel

Zitat

Verehrte Jedi des Ordens,

mit Sicherheit ist Euch der höchst unangenehme Geruch im Tempel aufgefallen, welcher seit kurzem durch die Hallen zieht.
Wie sicherlich bekannt, beschäftige ich mich viel mit der Tierwelt des Galaxie, auch auf mikroskopischer Ebene. Hierzu hatte ich einige Kulturen gezüchtet und während meiner Reise in einer Kühleinheit gelagert.
Diese Kulturen sind höchst Überlebensfähig und obwohl sie es bevorzugen in einer Umgebung mit Schwefelgas zu wachsen, überleben sie selbst in einer typischen Umgebung auf Tython. Jedoch nur dank einem Trick. Ein Teil der Kultur opfert sich und setzt bei dem Verfall Schwefelgas frei. Somit wird der Wachstum der übrigen Kulturen gefördert. Verzeiht, ich verliere mich in Details.
Wie sich nun herausstelle, waren die Kühleinheiten defekt und die Kulturen konnten sich ungeahnt vermehren.
Als ich heute mein Labor betrat und somit die Ventilation der Räumlichkeit aktivierte, wurden die Gerüche, welche die Kulturen erzeugen, im gesamten Tempel verteilt.
Dafür möchte ich mich bei allen Jedi im Tempel zu tiefst entschuldigen. Die Unannehmlichkeit sollte in einigen Tagen verschwunden sein.

Hochachtungsvoll,

Meister Kerr Teru


2

Sonntag, 21. Oktober 2012, 20:21

Zitat

Verehrte Jedi,

wie sicherlich schon festgestellt wurde, konnten wir das Problem und somit den Geruch beseitigen.

Erneut möchte ich mich für die Unannehmlichkeiten, welche aus dem Missgeschick resultierten, entschuldigen.

Möge die Macht mit uns sein,

Meister Kerr Teru

Ähnliche Themen