Sie sind nicht angemeldet.

Shrin Maa

Ordensmitglied

  • »Shrin Maa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. Juni 2020, 14:36

[Ritter] Shrin Maa (angenommen)



Name: Shrin Maa
Alter: 37 Standardjahre
Geschlecht: Weiblich
Rasse: Togruta
Rang: Jedi-Ritter
Geburtsort: Coruscant
Jetziger Wohnort: kA

Lichtschwertform(en): Shii-Cho, Niman, Ataru, Jar'kai
Sprachen: Basic, Togruti, Huttese

Alter beim Ordenseintritt: 0 Jahre
Alter bei der Ernennung zum Padawan: 10 Jahre
Alter bei der Ernennung zum Ritter: 22 Jahre

Erscheinungsbild
  • Shrin Maa ist eine Jedi Ritterin, wie sie im Buche steht. Sie erreicht eine stattliche Größe, zwecks ihrer Montrals, von ca. 2,13m. Dabei erreicht sie diese Größe lediglich durch die ca. 40cm langen Montrals auf ihrem Kopf. Neben den typischen Alterserscheinungen, kann man bei Togruta die Länge der Lekku als Altersindiz nehmen. So reichen die beiden vorderen Lekku bis zu ihrer Taille und der hintere dickere Lekku bis über ihr Gesäß.
    Ihre Hautfarbe ist ein typisches rot, was man bei Togruta des Öfteren sieht. Ihre Montrals und Lekku sind dagegen weiß/blau gestreift. Neben den bereits offensichtlichen Farben und Formen, kann man neben den blauen Augen, wie auch dem traditionellen silbernen Schmuck, auch die Hautmuster erkennen, welche sich von dem Gesicht über den Körper hinweg erstrecken und in einem Weißton gehalten sind.

    Allgemein wirkt ihr Körperbau, wie man es für einen Jedi Ritter erwartet, athletisch und trainiert. Neben dem äußerlichen Erscheinungsbild, fällt direkt die raue Stimme der Togruta auf.


Verhalten
  • Shrin Maa ist eine selbstsichere und strenge Jedi-Ritterin. Sie hat einen Mittelweg gefunden, ihre strenge und selbstsichere Art, mithilfe von Poesie aufzuweichen, um für außenstehende umgänglicher zu wirken. Neben ihrer Gelassenheit, ihrem höflichen Umgang, legt sie eine ruhige besonnene Art und Weise an den Tag.

    Der Krieg und die etlichen Konflikte in der Galaxie haben auch dazu beigetragen ihre pflichtbewusste und disziplinierte Ader weiter auszureifen. Ihre Abwesenheit im Exil, während des Konflikts mit Zakuul, hat sie mit jedem Tag der verstrich, zu einer bedächtigen und nachdenklichen Person werden lassen. Zu groß war die Angst von anderen Personen verraten oder aufgedeckt zu werden. In dieser Zeit suchte sie Schutz in der Literatur der Galaxie, was ihre Poetische Ader reifen lies.



Stärken
  • Kampf mit dem Lichtschwert in Verbindung mit der Macht.
  • Führungs-/Kommandoeigenschaften.
  • Besonnenes und respektvolles Auftreten.

Schwächen
  • Verlustängste von nahen stehenden Personen, in Verbindung mit möglichen Fehlentscheidungen.
  • Kein Gespür für die verborgenen Geheimnisse der Macht.


Familie
  • Durch die Begebenheit, dass die Eltern von Shrin Maa, Mitglieder vom Orden der Jedi waren, war es unabdingbar das Shrin Maa, nach der Geburt, in die Obhut des Ordens übergeben wurde. Durch die anhaltenden Konflikte innerhalb der Galaxie, hatte sie niemals die Chance gehabt ihre Eltern kennen zulernen.

    Die einzige Person, welche einem Elternteil nahe gekommen ist war Jedi Meister Frinn, welcher sich ihr als Padawan annahm. Anfangs war die Beziehung zwischen den beiden eisig, da er eine fordernde Person war. Doch mit den Jahren der Erfahrung legte sich diese strenge, wie auch fordernde Persönlichkeit und es bildete sich eine ergänzende Art von Beziehung.

    Mit dem tragischen Tod von Jedi Meister Frinn während des Krieges, verlor Shrin Maa das einzige wirkliche Mitglied, was sie als Familie bezeichnen konnte.


Timeline

12 VVCGeburt auf Coruscant als Kind zweier Jedi. Übergabe an den Jedi Orden.

08-03 VVCAusbildung zum Jüngling innerhalb des Tempels auf Coruscant und Studium der eigenen Sprach - / Rassenkultur.

02 VVCBehauptung gegen andere Jünglinge und Aufstieg zum Padawan von Meister Frinn, aufgrund möglicher Befähigung für den kämpferischen Umgang mit dem Lichtschwert.

0 VC Angriff auf Coruscant. Abwesenheit bei diesem Ereignis mit Meister Frinn, bzgl. einer diplomatischen Mission. Rückkehr während des Vertrages von Coruscant zu einer Sammelstelle. Erkenntnis, das nichts für die Ewigkeit bestimmt ist und das man sich für diejenigen freuen soll, die nun eins mit der Macht sind.

01-02 NVCRückzug auf ein Jedi-Schiff. Beginn der Ausbildung von Ataru und dem Studium der Sprache Huttese an Bord des Schiffes. Durchführung gelegentlicher Missionen für den Jedi-Orden und die Republik.

02-06 NVCWiederentdeckung des Jedi-Ordens auf Tython. Rückkehr zu diesem, um bei den Wiederaufbau-Arbeiten zu helfen. Weiterführung ihrer Ausbildung durch Meister Frinn.

07-09 NVCFestigung der Schüler – Meister Bindung. Durchführung von Missionen des Jedi-Ordens / Republik. Beginn des Studiums Ataru - Jar'kai. Konstruktion des zweiten Lichtschwerts und der dazugehörigen Reise nach Illum, zwecks einem neuen Lichtschwertkristall.

10 NVCAbsolvierung der mehrtätigen Jedi-Prüfungen auf Tython. Aufstieg zum Jedi.

10-13 NVCTraining mit Meister Frinn bzgl. Ataru - Jar'kai auf Tython. Beginn des Krieges gegen das Sith-Imperium. Entsendung an die einzelnen Fronten. Trennung von Meister Frinn. Dieser verstarb bei dem Konflikt.

14 NVCAngriff auf Tython. Abwesenheit von diesem Ereignis bzgl. Anwesenheit im Namen der Republik, an anderen Brennpunkten der Galaxie. Rückkehr nach dem Angriff auf Tython und nach Beendigung ihrer Aufgaben.

15 NVCBeginn des Studiums von Niman mit Fachkundigen Meistern des Jedi-Ordens auf Tython. Entsendung zu weiteren Missionen im Namen der Republik.

16-20 NVC Angriff des Zakuul-Imperiums während einer verdeckten Mission. Abbruch der akt. Mission und vorzeitiger Rückzug in den Untergrund, nachdem sie mitbekam das die Jedi von der fremden Übermacht gejagt und getötet wurden. Übergang ins Exil nach Tatooine als Feuchtfarmerin, wo sie sich bedeckt hielt. Beibehaltung des Jedi-Trainings in kontinuierlichen Abständen in Abgeschiedenheit. Vertiefung in die intergalaktische Literatur.

21-22 NVCWiederentdeckung durch ein Allianzmitglied. Angebot zur Kooperation mit der Allianz. Verspätete Annahme dieser und Anschluss an die Allianz. Nach der Ankunft auf Odessen begann die Wiederaufnahme des aktiven Jedi-Trainings. Versetzung zu einem Späh-/Abwehr-/Außenposten im Miral Gebirge auf Odessen. Verteidigung von Odessen gegen das Zakuul-Imperium.

23-24 NVCAbsolvierung kleiner Aufgaben für die Allianz. Teilnahme an der Offensive gegen Zakuul auf Voss. Truppführung auf Voss an entfernten Orten. Nach der Offensive, Rückkehr nach Odessen. Verlassen der Allianz und Rückkehr nach Tython. Beginn der dortigen Aufbauarbeiten des Tempels und mithilfe dieser.

25 NVCMit Beginn des Krieges gegen das Sith-Imperium, begann die Rückkehr auf die etlichen Schlachtfelder. Gelegentliche Rückkehr nach Tython.

--------------------

OOC-Infos

über 18?: Jawohl
Gilde:-
RP-Erfahrung: World of Warcraft (ca. 5 Jahre), Star Wars: The Old Republic (ca 8 Jahre)
Kontaktmöglichkeiten ausserhalb des Spiels (Skype, ICQ, MSN): Discord auf Anfrage.
Sonstiges (alles, was du uns über dich noch erzählen möchtest): Es gibt nicht viel zu sagen außer "Its done, my lord." Falls man etwas genaueres wissen möchte, kann man mich gerne persönlich fragen.

Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von »Shrin Maa« (12. Juni 2020, 22:34)


2

Freitag, 12. Juni 2020, 22:18

Seid gegrüßt Ritter Maa,

willkommen zurück auf Tython! Mit Eurer Hilfe konnten wir die fehlenden Datensätze Eurer Akte ergänzen und sie vervollständigen. Dieser Vorgang ist nun abgeschlosen und Euer Zugang zu den Datenbanken des Ordens wird freigeschaltet. Möget Ihr auf der alten Welt der Jedi nach den Kämpfen der vergangenen Jahre Ruhe und Kraft für neue Aufgaben finden.

Um in den Datenbanken schnellstmöglich und sicher zu navigieren, empfehle ich Euch, diese Einführung in die Archive zu lesen.

Die Macht sei mit Euch.

Meister Kerr Teru