Sie sind nicht angemeldet.

81

Montag, 19. März 2018, 14:13

Freigabe: Medizinisches Personal

Datum: 23NVC
Verfasser: Automatisches medizinisches Protokoll
Patient: Ritter Jarok, Efroy
Verantwortlicher: Cormagh
Behandelnder: Cormagh
Querverweis: Krankenakte Efroy Jarok (12 Einträge)


Körperliche Probleme:

Multiple Gewebeschäden durch Nahtreffer einer Erschütterungsrakete
3 Knochenbrüche verschiedener Schwere durch massives Trauma
Schwere Gehirnerschütterung


Geistige Probleme: Patient phasenweise verwirrt, vermutlich aufgrund der Gerhirnerschütterung


Behandlung: Koltobehandlung, Reinigung der Gewebeschäden, durchgehende Bettruhe bis auf weiteres.

Fortschritt: Heilungsverlauf normal soweit absehbar, sobald die Gehirnerschütterung abklingt kann der Patient die Heilung selbst beschleunigen.

Anmerkungen: -

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Xine (19.03.2018), Gryth (19.03.2018), Harlen Gregorius (19.03.2018), Aloncor Torn (19.03.2018)

Kari

Ordensmitglied

Beiträge: 239

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

82

Mittwoch, 2. Mai 2018, 23:45

Freigabe: Medizinisches Personal
Datum: 23 NVC
Verfasser: Medizinscher Droide D-08-K7
Patient: Ritterin Kari Patangaroa

Körperliche Probleme:
Schwellungen am rechten Oberarm,
mehrere Hämatome an den Beinen,im Bauchbereich sowie über den Rücken verteilt,
Vereinzelte Schürfwunden,
Prellung an den Rippen linksseitig.

Behandlung:
Wunden wurden gereinigt, Koltospray appliziert, es wurde in den nächsten Tagen zur Ruhe geraten, Heilung sollte durch Selbstheilungsfähigkeiten beschleunigt werden.

Fortschritt: Erwartet wird ein normales Heilungsbild, einen Grund für einen stationären Aufenthalt auf der Medstation gibt es derzeit nicht

Anmerkungen: Entfällt
Für jede Pflanze die zerstört wird, pflanze zwei neue an ihrer Stelle.

Ithorianisches Sprichwort