Sie sind nicht angemeldet.

Nelvani/Faren

Ordensmitglied

Beiträge: 98

Wohnort: Rostock

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

181

Donnerstag, 5. April 2018, 13:40

Bevor Ritter Faren Unari mit einigen Padawanen zu einer Aufklärungsmission nach Tython aufbrach, konnte er am gestrigen Abend noch im Zuge der Vorbereitungen dabei beobachtet werden, wie er die Fähigkeiten des mirialanischen Neuankömmlings Zirasu Blint in einem Trainingskampf mit Übungsklingen überprüfte. Dabei kämpften beide eine ganze Weile gegeneinander auf dem Trainingsgelände, bis es schließlich zu dunkel war, um noch effektiv Schrittfolgen und Sequenzen ausführen zu können. Da man für den kommenden Abflug wohl ausgeruht sein wollte, sind sowohl Ritter als auch Padawan offenbar direkt im Anschluss zu Bett gegangen, genauer gesagt kurz nachdem Ritter Unari noch einige rasche Worte mit Ritter Shari Raan gewechselt hatte.
"Um die Schwachen zu schützen muss ein Jedi wie ein Schild sein, unzerbrechlich und stark."

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Zira (05.04.2018), Harlen Gregorius (05.04.2018), Rhyess (05.04.2018), Tessy (05.04.2018)

182

Donnerstag, 5. April 2018, 16:36

*Shari hat ihren Abflug noch um einige Stunden verzögert um das Team von Ritter Unari noch mitzunehmen. Am Morgen des Folgetages, ist sie dann mit ihrem Schiff vor der Enklave gelandet um die Passagiere und ihre Fracht aufzunehmen. Nach Abschluss dieser Maßnahmen begann der Flug Richtung Tython.*

<<471. Sondereinheit - Raptor-Trupp>>

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tessy« (6. April 2018, 18:08)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nelvani/Faren (05.04.2018)

Shifty

Fortgeschrittener

Beiträge: 386

Wohnort: Bremen

Beruf: Lacklaborant

  • Nachricht senden

183

Freitag, 6. April 2018, 17:46

Skye kann (wenn denn schon Aktionen dieser Art durchgeführt werden) dabei beobachtet werden, wie sie die Nails-Truppler dabei unterstützt, jegliche Ausrüstung und andere Güter in Frachter und Transporter zu schaffen. Dabei packt sie mit an und übernimmt stellenweise auch organisatorische Angelegenheiten. Sie kündigte bereits an mit nach Tython zu kommen, wenn eine größere Gruppe abreist, doch meinte sie auch, dass sie noch so lange wie möglich auch Teya IV bleibt, wie nötig.

(OOC: Ausrede, damit sie nicht einfach im Äther schwebt, während ich weg bin...)

(Edit: Gerade gesagt bekommen, dass das der falsche Thread ist. Wo bin ich nur mir meinem Kopf? Kann ein Admin das Ding bitte verschieben? Wäre super :3 Danke schonmal)
It's not what you don't know that gets you in trouble. It's what you know for sure, that's just ain't so.

Padawan Skye Marsadi im VC-RP Wiki

Skye Main Theme | Skye Battle Theme

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Shifty« (6. April 2018, 17:58)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Harlen Gregorius (11.04.2018)

184

Samstag, 7. April 2018, 07:06

Im Zuge des allgemeinen Aufbruchs sah man auch Cormagh die Enklave mit seinen wenigen, persönlichen Habseligkeiten verlassen. Zuvor kam es zu einem längeren Gespräch mit Ritter Jhurn sowie Captain Piela bei dem es um Cormaghs Weigerung in den Kern zurück zu kehren, eine Unterkunft in Port Garanis sowie eine Abfindungszahlung ging.
Die Verabschiedung mit den PSF-Soldaten verlief kameradschaftlich, allerdings erlebt man Corporal Stern seit Cormaghs unvermittelter Abreise recht übellaunig.
Weltbester Avatar von der weltbesten Klott.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Harlen Gregorius (11.04.2018)

Kari

Ordensmitglied

Beiträge: 233

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

185

Mittwoch, 11. April 2018, 13:30

Während die meisten schon aufgebrochen sind ist Kari noch vor Ort verblieben. Sie half nei der logistischen Abwicklung des Umzugs mach Kräften mit, in der Zeit dazwischen jedoch hat sie sich dem Feld gewidmet welches obwohl es seit einiger Zeit schon Ernte reif Ist, noch immer nicht geerntet wurde. Sie schien Proben von dem Feld zunehmen und zu untersuchen, aber auch meditierend wurde sie vor dem Feld angetroffen. Was es auch mit dem Feld auf sich hat es scheint der Grund für Ihre aufgeschobene Abreise zu sein.
Für jede Pflanze die zerstört wird, pflanze zwei neue an ihrer Stelle.

Ithorianisches Sprichwort

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Shifty (11.04.2018), Harlen Gregorius (11.04.2018), Aloncor Torn (12.04.2018)

Kari

Ordensmitglied

Beiträge: 233

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

186

Dienstag, 17. April 2018, 17:16

Nachdem Kari an der Trauerfeier teilgenommen hatte und das Feld mit großer Verspätung doch noch geerntet hat, ist sie mit einiger der verbliebenen Fracht den Weg nach Tython angetreten. Das geerntete Getreide kam wohl der Bergbausiedlung zur gute.
Für jede Pflanze die zerstört wird, pflanze zwei neue an ihrer Stelle.

Ithorianisches Sprichwort

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Harlen Gregorius (17.04.2018)