Sie sind nicht angemeldet.

Rendus Vylen

Anfänger

  • »Rendus Vylen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Wohnort: NRW

Beruf: Ich weiß nicht was ich mache,muss darin aber ziemlich gut sein!

  • Nachricht senden

1

Montag, 9. Oktober 2017, 17:19

[Ritter] Rendus Vylen (angenommen)

[Ritter]Rendus Vylen
---------------------------------------------





Name: Rendus Vylen

Alter: 47 Standartjahre (Geboren 25 VSC)

Geschlecht: Männlich.

Rasse: Mensch.

Herkunft:
Tatooine

Jetziger Wohnort:
Untergetaucht

Lichtschwertform(en):
Soresu, Niman

Besondere Merkmale:
Trägt sein Lichtschwert nicht offen.Trägt einfache Kleidung

Alter bei Ernennung zum Padawan:
14 Standartjahre

Alter bei Ernennung zum Ritter:
27 Standartjahre

Auftreten
:
Rendus trägt eine einfache Jedi-typische Robe. Das Gesicht ist mittlerweile recht in die Jahre gekommen und faltig. Er hat Kerngrüne Augen und Bräunliche Kastanienfarbende Haare,ebenso trägt er einen längeren gepflegten Bart.
Er hat keinerlei Medizinsiche Bemerkungen oder Kybernetische Erweiterungen.

Verhalten
:


Rendus wirkt durch seine,mittlerweile lange,Diplomatische Erfahrung in Krisen- sowie Kriegsgebietenberuhigend auf umgebende Personen. Ebenso hat er gelernt gut mit Kindern umzugehen. Er strahlt nicht nur Ruhe und Gelassenheit aus sondern begegnet anderen meist Herzlich und Freundlichkeit.Rendus handelt meist erst nach langen Überlegungen und auch der Offenlegung der Fakten.Ebenso liebt er es zu Diskutieren und Meinungen von anderen.Rendus ist sehr Sachbezogen und handelt nach Tatsachen sowie Erfahrung.Der Begriff des Pragmatismus passt daher recht gut zu seinem Auftreten und seinem Verhalten.

Stärken/Schwächen:

Stärken
- Diplomatisches Gespür
- Freundliche vertrauenserweckende sowie ruhige und besonnene Verhaltensart
- Willensstärke

Schwächen

- Technisches Verständnis
- Fliegen
- Probleme sich mit Themen zu befassen die ihn schlichtweg nicht interessieren


Tätigkeit im Orden
:
Jedi Gesandter(Diplomatischer Bereich)

Rang im Orden
: Ritter


Familie/Hintergrund
:

Rendus wurde 25 VSC in eine Feuchtfarmerfamilie im Südlichen Jundland hineingeboren. Mit 5 Jahren wurde er von einem Jedi Meister, welcher einen Auftrag auf Tatooine verfolge entdeckt und zum Orden gebracht. Dort wurde er dem Drachen-Clan,einer der vielen Jünglingsclans der Jedi zugewiesen.Rendus besitzt einen Bruder sowie eine Schwester.Nach der Aufnahme in den Orden gab es keinen registrierten Kontakt mehr mit der Familie.
Nach der erfolgreich Bestandenen Padawanprüfung wurde er schließlich von Ritterin Vopar zum Padawan geschlagen. Vopar war zum Zeitpunkt des Annehmens des jungen Rendus bereits eine Erfahrene Diplomatin welche unter anderem den Orden auch auf Alderaan vertrat.
Mit ihrer Besonnenheit und auch ihrem ruhigen Auftreten prägte sie den noch jungen und vorallem Impulsiven Padawan,welcher oftmals recht unkonzentriert arbeitete und von der Meisterin aufgetragene Aufgaben erfüllte.Während der Zeit als Padawan entwickelten die beiden eine tiefe Verbundenheit welche sich auch nach den Jahren als Padawan fortsetzte. Die Meisterin des jungen Padawans war auch erst der Grund warum er sich schließlich für die Spezialisierung zum Gesandten entschied. Vorallem in den ersten Jahren,wo Rendus seine Meisterin begleitete bot sich ihm oft der selbe Anblick:Vom Krieg zerstörte Landschaften und zerrüttete Familien.
Da Rendus seine Meisterin ab dem 17. Lebensjahr begleitete verbrachte er recht wenig Zeit in den Jedi Tempeln(Coruscant,später Tyhton),da diese recht oft und meistens auch lange nicht nur die Republik und den Orden repräsentierte sondern auch aktiv Vertragsbedingungen aushandelte.

-- Weitere Ereignisse/Werdegang Timeline ---



25 VSC/3673 VSY :
Geburt auf Tatooine als Kind zweier Feuchtfarmer im südlichen Jundland.

20 VSC/3668 VSY :
Wird nach der Einführung in den Orden dem Drachen Clan zugewiesen.Tat sich bei Kampftrainingseinheiten schwer,jedoch gab es kaum Problem beim erlernen von Machttechniken.Rendus war als Jüngling recht hartnäkcig und emfpand es als beschämend wenn er beim Training Fehler machte.

11 VSC : Von Vopar zum Padawan geschlagen.Beide lernten sich bereits vorher in den Archiven kennen.
Vopar verblieb lange Zeit auf Coruscant um ihren Padawan intensiv auf die späteren Jahre vorzubereiten.Wenn sie nicht anwesend war erledigte er Aufgaben in den Archiven.

08 VSC
:
Mit dem 17. Lebensjahr erste Teilnahme an einer Diplomatischen Mission zusammen mit seiner Meisterin auf Balmorra.

07 VSC:
Weitere kleinere Diplomatische Missionen.

06 VSC
: 6 Jahre vor der Schlacht von Coruscant absolvierte Rendus schließlich die Zweite Diplomatische Mission zusammen mit seiner Meisterin,diesmal nahm er an den meisten Gesprächen teil und konnte sich in die Gespräche mit konstruktiven Vorschlägen integrieren. Seine Zweite Diplomatische Mission führte ihn nach Taris.Dort wurde von anderen Jedi und Rendus der Orden gegenüber der Republik beim Wiederaufbau,repräsentiert.

03 VSC:
Über die Zeitspanne von 5- bis 3 VSC hielt sich Rendus zusammen mit seiner Meisterin meist im Jedi Tempel auf oder unterstütze auf kleineren Missionen die Republik innerhalb des Großen Galaktischen Krieges
.

--- 0 VSC ----- Während der Plünderung von Coruscant befanden sich Vopar und Rendus im Jedi Tempel auf Ilum.Dort bildete sie Rendus in Verschiedenen Machttechniken und in der Bedeutung der Lichtschwertkristalle aus.

02 NSC : Mit 27 Jahren schloss Rendus die Ritterprüfung ab. Nach Zwei Monaten wurde er auf seine erste Gesandtenmission auf Corellia geschickt.Während dieser Mission auf Corellia beriet er die Republikanischen Truppen sowie Diplomaten innerhalb über Verhandlungen mit dem Imperium.

06 NSC :
Nach der Zuwendung von Ord Mantell nach dem Vertrag von Coruscant zur Republik entstand ein Bürgerkrieg auf diesem Planeten.Im Laufe des Krieges entsand der Orden Rendus um die Republikanischen und Ord Mantellischen Führer im Kampf gegen die Seperatisten zu beraten. Seinen Einsatz auf Ord Mantell beendete er schließlich nach 4 Monaten.

07 NSC : Mit der Entdeckung von Voss schickte die Republik Diplomaten nach Voss. Er unterstütze die dort bereits ansässigen Jedi Diplomaten sowie Republikanischen Abgeordneten.Rendus selbst führte kaum Verhandlungsgespräche,nahm dennoch an recht vielen Teil,die meisten dieser wurden von Meistern geführt.Er hielt sich die gesamte Zeit in Voss-Ka auf und stand für spezifische Aufgaben parat.

11 NSC : Rendus wurde schließlich zusammen mit mehreren anderen Jedi von Voss abgezogen.Zum ersten mal hielt sich Rendus danach für eine längere Zeit im Jedi-Tempel auf Tython aus wo er lange Zeit in den Archiven verbrachte oder auch kurze Zeit in verschiedenen Themen wie Machttechniken unterrichtete.Ebenso unternahm er öfters Spaziergänge in dem Gebirge zusammen mit seiner ehemaligen Meisterin und half ihr bei Aufgaben aus.

12 NSC:Im Jahre 12 NSC verließ er den Jedi Tempel auf Tython und wurde vom Orden in mehrere kleinere Krisengebiete geschickt.Während dieser Zeit eskortierte er oftmals Republikanische Gesandte und beriet diese falls es von Nöten war.

14 NSC: Nach dem Angriff des Sith Imperiums auf Tython kehrte Rendus,wie viele, nach Tython zurück um dort bei den Aufbauarbeiten zu helfen,auf Tython verlieb er schließlich bis 15 NSC.Über den meisten Zeitraum war er mit Aufbauarbeiten beschäftigt und gab gelegentlich Unterricht für Jünglinge.

15 NSC : Zusammen mit seiner Meisterin wurde er in den letzten Monaten des Jahres 15 NVC nach Voss geschickt um erneut die dortigen Diplomaten zu unterstützen.Während dieser Zeit hielten sie sich meist in Voss-Ka auf.

16 NSC : Nachdem Rendus vom Angriff des Zakuul Imperiums erfuhr,kehrte er nach Coruscant zurück um den Orden im Kampf gegen die Zakuul zu unterstützen.

17 NSC
: Aufgrund der Zerstreuung des Orden entschließt sich Rendus ins Exil zu gehen.Er wählte Voss nichtnur wegen seiner recht abgeschiedenen Lage sondern auch wegen seiner Interessanten Machtaura. Rednus zog sich recht Weit von Voss-Ka zurück und versuchte abgeschieden zu bleiben,trotzdem half er in der Umgebung bei kleineren Problemen mit den Gormaks aus.

19 NSC : Um 19 NVC fand er im nah gehlegenden Wald mehrere Voss Artefakte,wie Statuen oder Wandplatten.Diese studierte er schließlich und versuchte sicht etwas mit der Verbindung der Voss mit der Macht auseinanderzusetzen.

20 NSC : Mit dem langsamen Abstieg des Zakuul Imperiums gegen 20 NVC fing Rendus an seine Abreise von Voss zu organisieren und reist schließlich in einem kleineren Personentransporter von Voss ab.

21 NVC :Ab 21 NVC kontaktierte er wieder erste Mitglieder des Ordens,wie etwa seine Meisterin.Ebenso versuchte er über codierte Signale Kontakt zu anderen Ordensmitgliedern zu bekommen.So würde er auch schließlich auf die Jedi(Praxeum) von Teya stoßen.

------------------------------------------------------------------------------

OOC-Infos:

über 18?: Ja. 22!Schnapszahl! :D

Gilde: Keine.

RP-Erfahrung
: Seit Release von SWTOR im RP aktiv.

Sonstiges (alles, was du uns über dich noch erzählen möchtest): Ich möchte mit meiner Bewerbung hier*deutet nach oben* wieder Fuß ins Jedi RP fassen! Ich war von 2011 bis 2015 aktiv im Jedi RP vertreten und habe in einem kleinen Projekt mitgespielt welche eine Republikanische Abgesandteneinheit auf Voss bespielt,welche keinerlei Einfluss auf die Handlungen um Voss in der Story hat.
Ich bin übrigens offen für Kritik! ^^ Und erhoffe mir,dass es ein Zusammenspiel gibt! Falls es Zeitfehler oder auch Rechtschreibfehler gibt!Bitte bescheid geben! :rolleyes:
---------------------------------------------------------------------

Dieser Beitrag wurde bereits 14 mal editiert, zuletzt von »Rendus Vylen« (9. November 2017, 13:46)


2

Donnerstag, 9. November 2017, 08:42

Seid gegrüßt, Ritter Vylen,

willkommen in den Reihen des Jediordens und danke für Euren Eintrag. Nachdem die Archivare Eure Daten überprüft und wiederhergestellt haben, freut es mich, Euch mitteilen zu können, dass Euer Zugang zur provisorischen Datenbank des Ordens auf Teya IV aktualisiert worden ist. Erfahrene Diplomaten wie Euch können wir in diesen schwierigen Zeiten immer brauchen.

Um in den Datenbanken schnellstmöglich und sicher zu navigieren, empfehle ich Euch, diese Einführung in die Archive zu lesen.

Möge die Macht mit Euch sein.

Meister Kerr Teru

Ähnliche Themen