Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 9. November 2016, 20:41

[Beschreibungen] Ausrüstung und Fahrzeuge

Gitane
Aktuell auf Reisen / nicht verfügbar



Modell: Plug-6 heavy fighter
Klasse: Leichter Frachter
Hyperraumantrieb: Primär Klasse 2, Backup Klasse 10
Navigationssystem: NavComputer
Sensorenreichweite: Weit
Crew: 1 Pilot, 1 Copilot
Passagiere: 2
Vorräte: 3 Monate
Bewaffnung: Vorwärts-ausgerichtete mittlere Laserkanonen (2), Erschütterungsrakten (4)
Modifikationen: Täuschkörperwerfer am Heck, Deep Space Probe Droid Halterung unter dem Flügel, erweiterte Sensorphalanx

Die Plug-6 heavy fighter sind ein gewohnter Anblick in weiten Teil der Galaxis und werden als schwerer Jäger und Transporter genutzt. Dieses robuste Schiffsmodell wurde mit Hinblick auf leichte Instandhaltung und den Einsatz in abgelegenen Regionen konzpiert. Thanju und Sinh erwarben die Gitane von einem Gebrauchtschiffhändler auf den Schwarzmärkten von Geonosis, wo sie ihren ExploCorp Scout verkauften und durch dieses unaufälligere Schiff ersetzen.

Der primäre Frachtraum wurde in eine Wohnfläche umgebaut und bietet ausreichend, wenngleich beengten, Raum für zwei Personen, die bis zu drei Monate ohne weitere Versorgung auf der Gitane leben können. Ein Sammelsurium von Kunstwerken, Musikinstrumenten und was auch immer die Hälfte von dem Kram eigentlich darstellen soll ziert die Wände des Wohnraums. Viele der Arbeiten sind offensichtlich handgearbeitet und keines der Werke gleicht den anderen in Form, Material, Gestaltung oder Funktion.
Der Hauptraum des Schiffes dient als primärer Fracht- und Lagerraum und ist gleichzeitig das Durchrgangszimmer, welches das Cockpit und den Wohnraum mit der Zugangsluke verbinden. Die kleine Minikabine neben dem Eingang, welche in der Plug-6 heavy fighter Reihe normalerweise als einziger Schlafraum dient, fungiert als Küche und Vorratsraum. Für Gäste oder einfach nur zum Ausruhen, wenn man mal etwas Abstand von seinen Reisenbegleitern braucht, wurde eine Hängematte über beziehungsweise durch die Reihen von Vorratskisten aufgespannt. Eine kleine Nasszelle rundet das Wohnerlebnis 'Kleinraumschiff' ab.

Der dritte Bewohner der Gitate ist der launige Astromech T4-Z2. Der kleine Droide hat einen ausgesprochenen Wachinstinkt entwickelt und zögert nicht sein Zuhause mit Körpereinsatz und Elektroschocker zu verteidigen.

 Entdeckerausrüstung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jatara« (1. August 2017, 15:22)


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sinh (09.11.2016), Hanaa (10.11.2016), Dexter (14.11.2016), Talasha (03.08.2017)

2

Mittwoch, 26. Juli 2017, 20:38

Tz-24

Modell: TZ-24
Crewgröße: 2
Typus: Frachter
Bewaffnung: Keine
Zustand: Gebraucht
Ggf. Link: TZ-24 Enforcer

Beschreibung:
Üblicherweise als TZ-24 Enforcer bekannt bildet der verfügbare TZ-24 einen Schatten seiner Selbst. Kleiner als sein Bruder der Plug-6 wurden die Hauptgeschütze des Frachters demontiert und durch minderwertige Geschütze ersetzt. Anhand der Hülle und der vielen Reparaturmerkmale kann man dem Schiff bereits sein Alter ansehen. Mittlerweile in siebter Hand ist der Frachter dennoch gut gewartet und liefert moderate Leistung. Ab und Zu kann es bei den Triebwerken zu Startproblemen kommen, dennoch sind die Flugeigenschaften des TZ-24 unberührt. Da er zuvor als Schmuggelschiff verwendet wurde bietet er in den Boden und Dachluken Platz für kleinere Kisten oder eine einzelne, normal große Person. Mit dem Schiff kommen noch zwei gefälschte Schiffsignaturen, mit denen man sich im imperialen und huttischen Raum bewegen kann. Für den republikanischen oder zakullanischen Raum sollte zuvor eine Schiffssignatur besorgt werden.
"RP ist kein Singleplayer"
Ich


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Xine« (1. August 2017, 13:19)


Ähnliche Themen