Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SW:ToR: RP - Jedi Orden. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 9. Juni 2017, 19:56

[Gast]Jeyla Nolan

 Spoiler



 Spoiler




Personendaten:
Vorname: Jeyla
Nachname: Nolan
Geburtsdatum (Alter): 22
Spezies: Mensch
Geboren auf: Feron Prime
Verbündete des Ordens der Jedi seit: 0 NVC
Spezialisierung: Philosophie gemäß ihres Glaubens

Geschichte:
Jeyla wurde auf Feron Prime geboren, ein Planeten System im inneren Rand, nicht weit entfernt von Thyferra, welches an der Rimma T.R. Hyperraumroute liegt.
Auf Feron Prime gab es einige große Städte, mit Raumhäfen, der Planet exportierte sehr hochwertige Seide und war die Heimat eines Jediheiligtums.
Der Jediorden bewahrte hier Astrogationskarten auf und alles zur Erkundung der Sterne, andere Artefakte sah man dort nicht viele, meist alte Statuen von längst vergangenen Meistern oder Schriften die noch in den Stein graviert wurden. Eine riesige Abschrift des Kodex der Jedi in den einheimischen weißen Quarzgeschliffen stand in der Eingangshalle des Tempels.
Seid der Gründung der Enklave, vor gut 2000 Jahren, dem bestehen des Tempels und sogar während seines Baus, reisten viele Pilger dort hin. im Laufe der Jahrhunderte bildete sich eine Stadt um das Heiligtum und die Bewohner lernten die Worte der Macht zu deuten auf Grundlage des Kodex des Jediordens. Zwar eine eigenständige "Religion" aber doch verbunden mit der Macht und den Jedi, die um 302 NVC gänzlich vom Planeten verschwanden durch die Folgen des Sith-Triumvirats. Die Bewohner dienten seid dem Bau der Stadt, der Enklave und dem Orden als Verwalter, Gärtner, Restauratoren, Architekte, ja sogar das simple Reinigen der Artefakte oder Statuen war eine Aufgabe die man gerne übernahm. Nach dem Verschwinden der Jedi, wurden die Tempel so gut es geht wieder aufgebaut, jedoch nie gänzlich. Das Große Sternenarchiv z.B. liegt seid der Zeit in der die Jedi verschwanden verschüttet.


Zitat

Timeline:
- 0 NVC Geburt auf Feron Prime
-->Wird früh im Glauben ihrer Gemeinschaft erzogen und für das Leben im und am Heiligtum der Macht (der Jedi) vorbereitet.
- 5-9 NVC Jeyla absolviert die traditionellen Verteidigungsformen die sie fortan weiter trainiert und wird dann mit 9 Jahren zu einer Macht-Jüngerin ernannt.
- 9-16/17 NVC Jeyla wird in die Restauration der Statuen der Alten Meister eingearbeitet, eine langsame Handarbeit.
- 17-21 NVC Angriff des Ewigen Imperiums, die Handelsrouten werden zerschlagen mehrere Wochen ist das System und sogar die Planeten untereinander, isoliert.
Die Situation im System wird so schlimm das viele Personen an den Hungersnöten sterben. Jeyla wird durch einen abgeprallten Blasterschuss an den Augen verletzt und erblindet als sie und andere in den Städten Zivilisten helfen wollen.
- 21 NVC Ein Friedensvertrag zwischen der Republik und dem Ewigen Imperium von Zakuul ermöglicht Hilfslieferungen an die verwüsteten Welten, allerdings nicht in dem Umfang den man sich erhofft, Konvois kommen entweder mit Wochen Verspätung oder gar nicht. Die Piratenaktivität nahm drastisch zu. Flüchtlingstransporte in sicherere Bereiche der Republik nehmen zu.
- 22 NVC Jeyla beginnt ihre rituelle Pilgerreise die ab dem 22 Lebensjahr, nach der Zeit der Meditation, jeden Machtjünger erwartet.

<<471. Sondereinheit>>

Ähnliche Themen