Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SW:ToR: RP - Jedi Orden. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Freitag, 9. Juni 2017, 07:08

Ritter Amena hat in den Morgenstunden Teya auf unbestimmte Zeit verlassen, nachdem ein Notruf bezüglich eines Sith-Artefakt-Fundes das Praxeum erreichte.

Die Quartiermeisteraufgaben werden von Ritter T'za (NSC, für Alltägliches und alle Kleinigkeiten) sowie Ritter Venn (SC, speziellere Anfragen) übernommen.
Weltbester Avatar von der weltbesten Klott.

Kari

Ordensmitglied

Beiträge: 93

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

62

Samstag, 10. Juni 2017, 14:58

Am Morgen des heutigen Tages stand eine Pflanze in einem provisorischen Topf neben Anwärterin Baleskas Schlafplatz.
Der Strauch ist etwa 10cm hoch und besitzt sehr kleine unscheinbare, rötlich schimmernde Blüten. Die rot-orangen Blätter wirken wie Stiele, die rot braunen Äste sowie einzelne Triebe sind verdornt. Die Borke der Äste ist etwas rissig. Anbei liegt eine Notiz, auf der lediglich steht: Für Anwärterin Baleska gez. Kari Patangaroa.
Es gibt kein Chaos, nur Harmonie

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mirànda (10.06.2017)

Shifty

Ordensmitglied

Beiträge: 57

Wohnort: Bremen

Beruf: Lacklaborant

  • Nachricht senden

63

Sonntag, 11. Juni 2017, 20:57

Am Abend konnten Ritter Erauqs und Padawan Skye, auf dem Trainingsplatz, bei einem Übungs-Duell beobachtet werden. Dabei trafen Xines Ataru-Manöver auf Skyes Form V. Nach anfänglicher Offensive von Xine konnte Skye sich glücklicherweise aus der Defensive lösen und ihrerseits Hiebe setzen, die dafür sorgten, dass Ritter Erauqs eines seiner zwei Lichtschwerter nicht weiter nutzen konnte.
Nach einem Kräftemessen konnte Skye den Ritter überlisten und einen Hieb in seinen Rücken landen. Danach war das Duell beendet und die beiden Jedi unterhielten sich noch kurz, ehe sich beide verabschiedeten und getrennte Wege gingen.
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago zerstört werden muss.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Shifty« (12. Juni 2017, 06:05) aus folgendem Grund: Da hat sich ein böser Rechtschreibfehler eingeschlichen >.<


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Xine (11.06.2017), Dexter (12.06.2017)

64

Dienstag, 20. Juni 2017, 16:16

Ritter Atrax Eldrel konnte man immer malwieder sehen, wie er wieder angefangen hat zu trainieren. Seinem Bein scheind es wieder gut zu gehen, da er auch wieder normal laufen kann, wie man es gesehen hat.

Auch hat er hier und da geholfen, wo es etwas zu helfen gab. Man sah ihn aber auch, wie er wohl oft mit seinem Pad beschäftigt war, warum auch immer.

An mehreren Abenden meditierte der Ritter im freien.

ooc: Mir ist leider nichts anderes eingefallen um zu beschreiben, was Atrax bisher so getan hat. Ich bn, sofern das Spiel gepatcht hat, Heute online und komme auch wieder öffters on. Dennoch entschuldige ich mich für meine abwesendheit und bin froh das ich wieder mehr Zeit habe.
THE BLACK JEDI

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Shifty (20.06.2017)

65

Mittwoch, 21. Juni 2017, 07:46

Während weiterer Aufräumarbeiten wurde unter den Wurzeln eines abgestorbenen Baumes ein kleines Versteck gefunden. Darin befanden sich einige Kisten, von denen allerdings alle außer einer zerstört oder zu stark für eine Rettung beschädigt waren. Die kleine Kiste wurde ins Archiv zur weiteren Untersuchung gebracht. [Plot mit SL - Ansprechpartner IC (und OOC) Aliera]
Main: Meister Aliera Eryada | Twink: Ritter Anu'cazne | Twink: Padawan Chi'ara De'Ley
Spezialisierungen: Lichtschwertkampf und Artefaktentdeckung/-untersuchung

66

Freitag, 23. Juni 2017, 17:41

Seit letzter Nacht ist die Fassade rechts vom Eingang der Medistation von Laub, Moos befreit worden.
Die Verzierungen der genannten Wand wurden restauriert.

<<471. Sondereinheit>>

67

Heute, 11:43

Seit Gestern konnte man aus dem Raum um Teya IV ein Notfallsignal auf einer alten Jedifrequenz erhalten. Es ist noch sehr unstabil, schwankend, zeigt sich nur immer mal wieder für eine Stunde ehe es wieder erlischt. Ritter D'Nar war dabei zu beobachten, wie er sich mit der Sicherheit sowie den Technikern, vorallem mit seinem alten Freund dem Drall Ruk immer mal wieder unterhielt. Am späten Nachmittag, erneut war das Signal aus zu machen, zogen sich auch einige der Sicherheitstruppen die vorallem für die Überwachung des Raumes um Teya IV zuständig waren, mit dem Ritter sowie dem Drall zurück. Erst am späten Abend konnte man sie wieder sehen, einige letzte Worte fielen noch und man zog sich auch zurück.

Es wird angenommen das es sich bei dem Signal um keine Fälschung oder Anormalie handelt, soweit konnte man es zumindestens Vorerst bestimmen. Die Schwankungen liesen sich jedoch vorerst nicht erklären, die Vermutung jedoch lag nahe das die Distanz immer mal wieder außerhalb der Empfangsreichweite, oder anderen Kosmischen STörungen unterlag.

Ritter D'Nar konnte man Heute dabei beobachten wie er sammt einigen Beteiligten sich zum Enklaven Rat auf machte, die Situation wohl besprechen.
"We must be swift as the coursing river, with all the force of a great Typhoon, with all the strenght of a raging fire, Mysterious as the dark side of the Moon"

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Xine (27.06.2017), Shifty (27.06.2017)