Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 7. September 2016, 14:14

Hallo und Frage...

Guten Tag zusammen,

ein paar haben mich ja schon am Montag gesehen, und ich bedanke mich das ich da am RP mitmachen durfte. Ich entschuldige mich auch für ein paar Fehler oder so, in Form von Zeitspanne komplett anders gesetzt oder wie auch immer. Muss/Darf ich eine Charakter-Biografie hier reinstellen?

Info: Ich hab da schon was angefangen, da ich ja am Montag ausgequetsch wurde :D.
Meine RP-Char's: Mein Jedi: Kal Lagenn; Mein Soldat: Jonas Dancars, Rufname Havoc

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

2

Mittwoch, 7. September 2016, 14:33

Wie schön, dass du zu uns gefunden hast.

Bewerbungen gehen ganz einfach über dieses Forum.
Eine Vorlage findest du hier.

Dann wird sich das Projektteam sich die Anschauen und bei Fragen an dich herantreten - keine Sorge, wir alle mussten unsere Charaktere an ein paar Kleinigkeiten ausbessern :).

Falls du Fragen zu den Details hast, sag einfach bescheid

Dexter aka Vade Savoth
Andenus Dexter| Story: Der Preis der Pflicht

"Wenn Wissen und Gelassenheit sich gegenseitig ergänzen, entstehen Harmonie und Ordnung"
- Zhuangzi

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 3 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jestocost (07.09.2016)

3

Mittwoch, 7. September 2016, 14:42

Hallo! Prinzipiell ist jeder willkommen der halbwegs vernünftig RP betreiben will, wenn der Schwerpunkt auch bei den Jedi liegt und bleiben soll, was bei dir ja nicht das Thema ist. Statt jetzt hier eine Charakter Biographie zu posten, würde ich dir wie Dexter empfehlen eine Bewerbung zu schreiben, da geht man die Charakter Biographie sowieso mit dir durch und weist dich gegebenenfalls auf Fehler hin, sollten welche da sein. Dann kannst du auch eine eigene Akte im internen Bereich anlegen und mehr, wenn dir danach ist.

Das Jedi Projekt ist einfach dafür da Jedi Spieler zu vernetzen, die zumindest ähnliche Ansichten vom Jedi RP haben und gemeinsame Spielmöglichkeit zu geben. Dexter hat es hier erst heute gut zusammengefasst. Solange man also halbwegs authentisch einen Jedi spielen will ist es im Grunde nur von Vorteil und mir wären auch keine wirklichen Nachteile bekannt. Gegenüber einer Gilde muss man auch keine Bange haben das Projekt irgendwie zu vernachlässigen, es gibt keine Anwesenheitspflicht oder ähnliches.

~ die, die dich am Montag "ausgerhocht" hat :D
Jedi Chars: Yerana Deikan und Girru Wuhri

"Der Weise erwartet von den Menschen wenig, erhofft viel und befürchtet alles."

~ Chinesisches Sprichwort

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer und 3 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dexter (07.09.2016), Jestocost (07.09.2016)

Ähnliche Themen