Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SW:ToR: RP - Jedi Orden. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 31. März 2013, 10:45

Forschernotruf [Donnerstag 04.04.2013, 20:15]

Folgende Textnachricht erscheint im Prioritätenabschnitt der Missionsvergabenachichten auf den Holocoms der Ritter und Meister des Ordens.

Zitat


An die Jedi des Ordens,

vor wenigen Stunden erreichte uns ein Hilfegesuch der Republik, genauer gesagt aus der Abteilung für Rettungseinsätze außerhalb von Kriegsgebieten. Deren Vertreter, Captain Ashten'verada hatte ein Team entsendet, um dem Notruf, der von einer Wissenschaftlerin namens Aimee Khevla zu folgen.

Holodatei des Notrufs:

 Spoiler


Sein fünf Mann starkes Team ist sofort nach Eingang des Notrufs vor zwei Tagen nach Teltis aufgebrochen. Ersten Informationen nach kam der Notruf aus einer Art Forschungskomplex, der allerdings inzwischen mehr wie eine Festung ist. Es gelang dem Team dennoch einzudringen, doch ab diesem Zeitpunkt haben sie den Kontakt verloren und auch keine weitere Möglichkeit erhalten, herauszufinden, ob sie noch am Leben sind oder was passiert ist.

Wir haben uns bereit erklärt, mit einem Team Jedi Unterstützung zu bieten. Aufgrund der ungewissen Natur sollten sich allerdings nur fortgeschrittene Padawane daran beteiligen. Zudem haben wir eigene Nachforschungen angestellt. Die dortigen Forscher schienen sich mit Droidenweiterentwicklung zu beschäftigen, an weitere Informationen konnten wir nicht gelangen.

Wir bitten die Jedi, ein Team zusammenzustellen und nach Telti aufzubrechen, um Forscher und Soldaten zu retten und die Ursache der Abschottung der Einrichtung herauszufinden und wenn möglich zu beheben.

Möge die Macht mit dem Team sein,
der Rat der Jedi.

OOC: Teilnehmerzahl liegt in etwa bei fünf Leuten, es gibt einen NPC Platz.


LG, Ria

2

Sonntag, 31. März 2013, 10:59

Zitat

Als die Textnachricht eingeht, sitzt Mira gerade über drei Datapads gebeugt, einen Stapel Flimsi vor sich und macht sich Notizen.
Sie sieht von ihren Aufzeichnungen auf, nimmt ihre Kom und überfliegt die Nachricht. Dann quittiert sie den Empfang und sendet eine kurze Nachricht zurück, dass sie jeder Zeit bereit ist, an der Mission teilzunehmen.


ooc:
Würde mit Mira mitkommen. Donnerstag sollte ich Zeit haben, wenn mir das RL nicht noch nen Strich durch die Rechnung macht.
„Viele Waffen können töten, aber nur ein Lichtschwert kann solch extreme Hoffnung oder Angst erzeugen.“ -Dexter Jettster-
"Humility ist the hardest lesson and the finest teacher." -Orgus Din-

Jedi-Chars: Mira Koos | Nereen Varr

3

Sonntag, 31. März 2013, 11:20

Joa wäre Kasi bei!
Star mich nicht so an, ich
bin auch nur eine Signatur!

4

Sonntag, 31. März 2013, 11:21

OOC: Denke ich bin auch dabei, ob mit oder ohne Padawan. Sofern nichts dazwischen kommt sollte ich zumindest die Zeit haben und Yerana bis dahin auch wieder ihr Lichtschwert.
Jedi Chars: Yerana Deikan und Girru Wuhri

"Der Weise erwartet von den Menschen wenig, erhofft viel und befürchtet alles."

~ Chinesisches Sprichwort

5

Sonntag, 31. März 2013, 11:23

*

<<471. Sondereinheit - Raptor-Trupp>>

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alessya« (31. März 2013, 22:59)


Waath

Ordensmitglied

Beiträge: 20

Wohnort: Niederrhein

  • Nachricht senden

6

Montag, 1. April 2013, 12:57

Waath wäre auch mit dabei, sofern mich mal nicht meine Arbeit oder sonst wer nervt.

7

Montag, 1. April 2013, 22:55

Aktuelle Meldungen: Mira, Kasiran, Yerana, Waath

NPC Platz: frei.

8

Mittwoch, 3. April 2013, 08:18

Treffpunkt: Balmorra Raumdock. (Werde OOC für Anweisungen etc. mit Jabitha da sein)