Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SW:ToR: RP - Jedi Orden. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kinman

Meister

  • »Kinman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 323

Wohnort: Kärnten (Österreich)

Beruf: Softwareentwicklung

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. Februar 2013, 11:04

Artefaktsuche auf Tatooine

###########################
Artefaktsuche auf Tatooine
##########################



Freigabestufe: Padawane/Ritter/Meister/Soldaten auf Tython



Jahr: 13 NVC
Beteiligte: Meister Miras Zykkar, Ritterin Eleina Tainer, Ritterin Letitia Soley, Padawan Akem Tres, Captain Rex, Captain Wolf
Verfasser: Jedi Letitia Soley
Besonderheiten: Gildenplot

Der Bericht wurde in Textform gespeichert.

Seid gegrüßt!

Aufgrund der Untersuchung eines Holocrons erfuhr ich, dass es auf Tatooine etwas Bedeutendes zu finden gab. Interessanterweise wurde mir durch die Worte des Torwächters bewusst, dass Meister Zykkar mich begleiten musste und wo genau wir zu suchen haben. Ritterin Tainer bot ebenfalls ihre Unterstützung an. Gemeinsam und in Begleitung der beiden Soldaten Captain Rex und Captain Wolf sowie Meister Zykkars Padawan Akem Tres brachen wir auf. Wir landeten wenige Kilometer von der Stelle entfernt, da am genauen Zielort Treibsand ein sichereres Landen unmöglich machte.

Die Hitze war an diesem Tage außergewöhnlich hoch, doch wir erreichten sicher den Ort. Plötzlich spürte ich, wie etwas an meinem Bewusstsein zerrte. Es war nicht unangenehm, sondern eher wie ein kleines Kind, das einem an der Hand nimmt, um etwas Tolles zu zeigen. Ich gab dem Gefühl nach und befand mich plötzlich in vollkommener Dunkelheit und wurde mir der Macht viel bewusster. Außerdem war ich nicht alleine. Ich konnte Meister Zykkar deutlich spüren, ja sogar direkt mit ihm sprechen. Aber auch unsere Begleiter waren zu spüren. Nicht deutlich, aber durchaus bemerkbar. Obendrein war noch etwas in der Nähe. Ein Objekt, das eine gewisse Machtpräsenz ausstrahlte.

Meister Zykkar und mir wurde gewahr, dass unsere Körper wohl bewusstlos waren. Es dauerte einige Zeit, aber dank Meister Zykkars Hilfe konnte ich Kontakt zu Ritterin Tainer aufnehmen uns sie zu dem Objekt lenken. Als sie es zu unseren Körpern brachte, verschwand die Dunkelheit wieder und ein wohliges Gefühl umgab mich. Wenige Augenblicke später wachten Meister Zykkar und ich wieder auf.
Wir befanden uns um Schatten auf einen Felsen, da die Soldaten und Padawan Tres unsere Körper zum Schutz vor der Sonne dorthin brachten. Außerdem haben sie alle uns gegen Wompratten sowie einen Scyk verteidigt.

Padawan Tres schien von der Hitze stark mitgenommen zu sein. Meister Zykkar und Captain Rex kümmerten sich um ihn, während Captain Wolf und ich zum Raumschiff zurückliefen, um Padawan Tres den Rückweg zu ersparen. Als wir alle an Board waren und Padawan Tres versorgt wurde, konnten wir das Artefakt begutachten. Es ist eine schwarze, metallene Platte, die etwa einen halben Zentimeter dick ist. Dreieckig geformt, misst sie eine Länge von ca. 40cm und eine Höhe von ca. 30cm. Zusätzlich ist sie leicht gewölbt, als wäre sie ein kleines Stück aus einer großen Kugel. Auf der Innenseite befinden sich einige Linien sowie Kreise. Die Machtpräsenz des Objekts war weiterhin spürbar. Zurück auf Tython legten wir es dem Labor vor.

Möge die Macht mit uns sein!
Letitia Soley

Community-Plattform: http://vc-rp.de