Sie sind nicht angemeldet.

Neue Antwort erstellen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SW:ToR: RP - Jedi Orden. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beitragsinformationen
Beitrag
Einstellungen

Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.

Smiley-Code wird in Ihrem Beitrag automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.

Sie können BBCodes zur Formatierung nutzen, sofern diese Option aktiviert ist.

Dateianhänge
Dateianhänge hinzufügen

Maximale Anzahl an Dateianhängen: 5
Maximale Dateigröße: 150 kB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Sicherheitsmaßnahme

Bitte geben Sie die untenstehenden Zeichen ohne Leerstellen in das leere Feld ein. Groß- und Kleinschreibung müssen nicht beachtet werden. Sollten Sie das Bild auch nach mehrfachem Neuladen nicht entziffern können, wenden Sie sich an den Administrator dieser Seite.

Die letzten 10 Beiträge

135

Dienstag, 16. Juli 2019, 15:30

Von Xine

VON: Justizministerium Druckenwell
AN: Jedi-Orden

Geehrte Jedi,

leider müssen wir euch mitteilen, dass es auf Druckenwell zu einem Vorfall kam der nun mediales Aufsehen erregt.
Zwei Sith haben sich als die Jedi Harlen Gregorius und Jorruf Lern ausgegeben, einen Ehemaligen republikanischen Soldaten gefoltert und sensible Informationen erlangt.

Diese Analyse geht aus Überwachungskameras und dem Speicher eines Droiden der Bürgerin Anna Savoyen hervor, die die Behörden informiert und Anzeige erstattet hat.
Leider waren die Beamten vor Ort nicht in der Lage die Sith von den Jedi zu unterscheiden und würden getäuscht. Wir bitten um eure Unterstützung, um diesen Vorfall schnellst möglich zu klären.

Hochachtungsvoll
i. A. Michael Mongero

134

Dienstag, 16. Juli 2019, 11:33

Von Xine

VON: Barid Ohyn: Privat_Kanal
AN: Xine Erauqs, Skye Marsadi
BETREFF: Anfrage

Ihr habt euch seid fast einem Monat nicht mehr gemeldet? Ist das Thema erledigt?

Gruß
Barid

133

Sonntag, 23. Juni 2019, 20:07

Von Xine

VON: Barid Ohyn: Privat_Kanal
AN: Xine Erauqs, Skye Marsadi
BETREFF: Anfrage

Grüße ihr Zwei,

ich wollte mitteilen, dass wir geschafft haben, worum du, Xine, uns gebeten hast. Hawk und ich können euch die Ergebnisse vorstellen, wenn ihr verfügbar seid. Meldet euch per Com, dann machen wir ein Treffen aus.

Gruß
Barid

132

Dienstag, 18. Juni 2019, 07:50

Von Xine

VON: Dac Taloon : Universität Coruscant
AN: Harlen Gregorius
BETREFF: WICHTIG!

Geehrter Meister Jedi Gregorius,

so eben erreiche ich Coruscant und werde mich nun durch die Sicherheitsschleuse begeben. Bitte sendet mir die Kontaktdaten des jeweiligen Jedi zu, der mich empfangen wird. Ich werde in Doktor Traskanas Büro in der archäologischen Fakultät warten.

Hochachtungsvoll
Dac Taloon

131

Montag, 17. Juni 2019, 00:51

Von Harlen Gregorius

VON: Harlen Gregorius
AN: Dac Taloon : Universität Coruscant
BETREFF: WICHTIG!

Geehrter Herr Taloon,

in Anbetracht der von Ihnen geschilderten Situation scheint es angebracht so wenig Zeit wie möglich zu verlieren. Ich werde einen auf Coruscant befindlichen Jedi zu Euch schicken, der die Lichtschwerter der Ritter an sich nehmen und Eure Aussage erneut in größtmöglichem Detail aufnehmen wird.
Eine Rekonstruktion der Ereignisse und Details aus Eurer Erinnerung bringen uns vielleicht die nötigen Hinweise um die Identität der Angreifer und den Ort, an den die Ritter verbracht wurden, zu entschlüsseln.

Das gesagt, möchte ich unterstreichen, dass ich Vertrauen in die Fähigkeiten der Ritter Erauqs und Marsadi habe, zumal die Tatsache, dass die Entführer sie nicht vor Ort getötet, sondern sich die Mühe einer Entführung gemacht haben, für mich darauf hindeutet, dass sie noch einem Zweck zu dienen haben und folglich die Chance besteht das Leben der Beiden zu retten.

Ich bedanke mich für Eure schnelle Reaktion und werde die Erkennungsdaten des Jedi vor seinem Eintreffen übermitteln.

Möge die Macht uns in dieser Situation leiten.



Harlen Gregorius, Jedi-Meister

130

Sonntag, 16. Juni 2019, 19:02

Von Xine

VON: Dac Taloon : Universität Coruscant
AN: Jedi-Orden
BETREFF: WICHTIG!

Anmerkung TSF: Nachricht geprüft und nach Sicherheitslevel 4 Standards gesichert. Anhänge wurden entfernt.

Geehrte Jedi,

ich habe mich nun etwas beruhigt, bin aber immer noch schockiert. Bitte verzeiht meine emotionale Nachricht. Es ist wie folgt:

Dr. Traskana wurde scheinbar Opfer eines Verbrechens und ist seitdem verschwunden. Die einzigen Anhaltspunkte, um ihn zu finden, waren die letzten Ausgrabungsstätten die der Doktor besuchen soll und zwar die Planeten Ostor und Vjun. Die Jedi Marsadi und Erauqs haben sich aufgeteilt. Während Marsadi nach Ostor reiste, reiste ich zusammen mit Erauqs nach Vjun. Kurz nach unserer Ankunft wurden wir von bepanzerten Soldaten und einem Sith überwältigend angegriffen. Ich konnte mich dank des Jedi in Sicherheit bringen, musste allerdings zu sehen wie er schlussendlich besiegt, gefesselt und mitgenommen wurde.

Ich bin mittlerweile wieder auf der Rückreise habe aber alles mitgenommen, was vor Ort gelassen wurde.

Wenn ich irgendwie helfen kann, versuche ich mein Bestes

Hochachtungsvoll
Dac Taloon

OOC: Die Nachricht wird natürlich nicht einfach an alle gebroadcasted, so dass dieses Thema plötzlich ein Tempelthema ist. Es gibt nur keinen potentiellen Empfänger wodurch jeder Char hier die theoretische Möglichkeit hat derjenige welche zu sein, der sie bekommt. Der Tython-Rat wird ja nicht gleich den ganzen Orden wild machen.

129

Sonntag, 16. Juni 2019, 17:59

Von Xine

VON: Dac Taloon : Universität Coruscant
AN: Jedi-Orden
BETREFF: WICHTIG!

Anmerkung TSF: Nachricht geprüft und nach Sicherheitslevel 4 Standards gesichert. Anhänge wurden entfernt.

Jedi,

hilfe, hilfe. Die Jedi Xine und Skye wurden entführt. Es ging so schnell, ich bin noch gerade hier und da war ein Sith und Soldaten, es ging alles so schnell und jetzt weiß ich nicht was ich tun soll. Ich hab noch die Lichtschwerter von Xine und konnte mich verstecken. Ihr müsst ihnen helfen. Bitte, schnell!

#Ende der Nachricht

OOC: Was Würfel alles so bewirken können

128

Freitag, 14. Juni 2019, 11:04

Von Saneera Uniri

An: Skye Marsadi
Von: Asura Valren
Betreff: Meine Glückwünsche


Meisterin Marsadi,

Lass mich raten, diesen Titel zu lesen oder zu hören fphlt sich bestimmt noch etwas surreal an nicht wahr? Ich habe jedenfalls mitbekommen , dass du deine Prüfungen abgeschlossen hast und Ritter geworden bist. Meinen herzlichen Glückwunsch Skye! Gerne würde ich dir noch persönlich dazu gartulieren aber man findet sicher eine Gelegenheit!

PS: Solltest du auf deinen Rittermissionen eine Pilotin brauchen melde dich einfach.

Die Macht mit dir!

Asura Valren

127

Freitag, 14. Juni 2019, 09:11

Von Kari

An: Skye Marsadi
Von: Ailbhe Wesk
Betreff: Glückwünsche


Meisterin Marsadi,
ich hörte du hast die Prüfungen erfolgreich abgeschlossen und bist nun Ritterin.
Meine Glückwünsche und meinen Respekt für diesen Erfolg. Ich hätte dir gerne persönlich gratuliert, dich aber leider nicht auffinden können, ich hoffe du siehst mir eine unpersönliche Nachricht erst einmal nach. Ich wünsche dir alles gute auf deinem weiteren Weg und hoffe wir bleiben weiterhin in Kontakt.



Möge die Macht mit dir sein!

Ailbhe

126

Donnerstag, 13. Juni 2019, 21:01

Von Kelron

Von: Ritter Kelron Vi'skar
An: Verteiler_Ritter, Verteiler_Meister, TSF

Betreff: RE: Unterstützung in einer wichtigen Angelegenheit

Geehrte Brüder und Schwestern,

ich möchte mich zunächst für die etwas verzögerte Antwort meinerseits entschuldigen, aber auch zugleich all jenen danken, die ihre Unterstützung hinsichtlich der Aufklärung der Ursache der misteriösen Nachrichten, die Padawan Kir'tesa Tepai seit einiger Zeit auf einer ordensfremden Com-Frequenz erhielt und der Linderung ihrer Angstzustände und Schlaflosigkeit, zugesagt haben.

Ich kann hiermit bestätigen, dass das besagte Com mitsamt der Frequenz an das Personal der Tempelsicherheit übergeben wurde, so wie es durch Ritter Erauqs angeraten wurde. Es steht nun für genaueren Ermittlungen und Untersuchungen im Bereich der verbauten Hard- und Software bereit.

 Spoiler



Ritter Kelron Vi'skar